Connect with us

Das Beste

Die 8 besten Tablets zum Spielen von Fortnite | 2024 Edition

Welches sind die besten Tablets für Fortnite? Wir testen das Battle Royale Spiel auf jedem Tablet und hier sind unsere aktuellen Empfehlungen.

Veröffentlicht am

Samsung Galaxy Tab S4 mit Fortnite

Das Spiel Fortnite ist mit über 350 Millionen Spieler*innen auf verschiedenen Plattformen eines der beliebtesten und einflussreichsten Spiele der Welt. Es ist ein Free-to-Play-Spiel, das Shooter-, Bau- und Survival-Elemente in einer farbenfrohen und dynamischen Umgebung kombiniert.

Fortnite auf einem Tablet zu spielen, macht viel mehr Spaß als auf einem Smartphone, da das Display größer ist. Darüber hinaus bietet euch ein Tablet mehr Mobilität, als es beim Spielen auf PC oder Konsole der Fall ist. Tablets können auch eine bessere Leistung, Akkulaufzeit und Kompatibilität bieten als einige ältere oder weniger hochwertige Geräte.

Allerdings sind nicht alle Tablets gleich, wenn es um das Spielen von Fortnite geht. Manche Tablets haben höhere Auflösung, sind mit schnelleren Prozessoren und mehr Arbeitsspeicher ausgestattet und bieten eine bessere Grafik oder eine längere Akkulaufzeit als andere. Diese Faktoren können sich auf das Spielerlebnis auswirken, z. B. auf die Bildrate, die Ladezeit, die Reaktionsfähigkeit und die optische Qualität der Grafik des Spiels.

Die besten Fortnite-Tablets: Ein Überblick

  • Die insgesamt besten Tablets für Fortnite: Samsung Galaxy Tab S9, S9+ und S9 Ultra (bei Amazon*). Die Samsung Galaxy Tab S9-Serie mit Snapdragon 8 Gen 2 und Adreno 740 GPU eignet sich hervorragend zum Spielen von Fortnite mit hohen Einstellungen, ist jedoch mit einem Preis ab 849 Euro sehr teuer. Besser könnt ihr Fortnite auf dem Tablet kaum zocken!
  • Das zweitbeste Tablet für Fortnite: Samsung Galaxy Tab S9 FE (bei Amazon*). Sowohl preislich als auch von der Leistung her eine Stufe unter der Flaggschiff-Serie, aber immer noch sehr gut für Fortnite. Auf dem S9 FE lässt sich Fortnite ordentlich spielen. Es erfordert aber niedrigere Einstellungen als beim Tab S9, um flüssig zu laufen. Durchschnittlich erreicht ihr 50 FPS auf hohen Einstellungen.
  • Tolles Fortnite-Tablet (leider nur in China erhältlich): Lenovo Legion Tab Y700. Das 8,8 Zoll große Lenovo Legion Tab Y700 ist eines unserer beliebtesten kompakten Android-Tablets mit einem tollen Display, hat allerdings mit den höchsten Settings in Fortnite zu kämpfen. Dennoch läuft das Spiel bei niedrigeren Auflösungen problemlos und ihr bekommt das Tablet als Import aus China bereits für rund 400 Euro.
  • Im Angebot ein großartiges Fortnite-Tablet: Lenovo Tab P11 Pro Gen 2 (bei Amazon*). Das Lenovo Tab P11 Pro Gen 2 ist zwar etwas teuer, wenn es zum UVP-Preis verkauft wird, bietet aber ein hochwertiges Design, eine hervorragende Akkulaufzeit und einen großen 11,5-Zoll-OLED-Bildschirm. Wir fanden, dass es bei mittleren Einstellungen ein gutes Fortnite-Erlebnis bietet, aber es ist für seine Mittelklasse-Ausstattung sehr teuer. Daher solltet ihr es nur kaufen, wenn es gerade im Angebot ist.
  • Das beste Fortnite-Tablet, wenn es Windows sein soll: Microsoft Surface Pro 9 (bei Amazon*). Das Microsoft Surface Pro 9 mit seinem Intel Core-Prozessor der 12. Generation und bis zu 32 GB Arbeitsspeicher ist das beste Windows-Tablet für Fortnite, obwohl es nicht in erster Linie zum Spielen gedacht ist. Wir raten davon ab, anspruchsvolle Spiele wie Fortnite auf einem Windows-Tablet zu spielen, weil ihr mit einem Android-Tablet ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bekommt. Aber wir wissen, dass es andere Faktoren gibt, die Menschen dazu bewegen, ein Windows-Tablet zu kaufen.

Warum sind das (fast) alles Android-Tablets?

Ihr werdet vielleicht schon bemerkt haben, dass alle von uns empfohlenen Tablets außer dem Surface Pro 9 mit Android als Betriebssystem laufen. iPads hingegen fehlen in der Liste.

Das liegt daran, dass ihr Fortnite aktuell nicht auf allen iPads spielen könnt, denn Epic Games und Apple haben sich im Jahr 2020 vor Gericht über Zahlungen auf iOS gestritten. Seitdem ist Fortnite aus dem App Store verschwunden.

Auf Android-Geräten könnt ihr Fortnite ebenfalls aufgrund eines Rechtsstreits nicht über den Google Play Store finden, aber zum Glück könnt ihr das Spiel immer noch von der Website von Epic Games oder mit der Epic Games-App aus dem Galaxy Store von Samsung herunterladen.

Ihr werdet nicht auf solche Probleme stoßen, wenn ihr Fortnite auf einem Windows-Tablet spielt. Unser Problem mit Fortnite auf Windows-Tablets ist jedoch die Leistung, die meist von „okay“ bis „lahm“ reicht. Mit dem richtigen Android-Tablet oder einem Windows-Gaming-PC werdet ihr viel spektakuläreres Gaming genießen können.

Die besten Tablets für Fortnite: Alle Details

Hier sind unsere Empfehlungen für die besten Fortnite-Tablets im Jahr 2024 und unsere kurze Erläuterung, warum wir sie dafür halten.

Samsung Galaxy Tab S9, S9+ und S9 Ultra

Die Samsung Galaxy Tab S9 Serie hat eine tolle Hardwareausstattung und sämtliche Modelle können Fortnite sehr gut ausführen.

In unseren Spieletests schneidet das Galaxy Tab S9 hervorragend ab. Wir haben die Grafik von Fortnite auf der höchsten Einstellung „Episch“ getestet und die Bildrate blieb bei 90 FPS mit einigen Einbrüchen, wenn viel Action auf dem Bildschirm herrschte.

Die Leistung des S9 hängt von den Spezifikationen ab. Alle Tablets der S9-Reihe sind mit einem Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2-Chipsatz und dem Adreno 740-Grafikprozessor ausgestattet, wobei der Arbeitsspeicher je nach gewählter Konfiguration zwischen 8 GB und 16 GB RAM variiert.

Bestes Android-Tablet
Samsung Galaxy Tab S9

Das Samsung Galaxy Tab S9, S9+ und S9 Ultra sind die besten Android-Tablets auf dem Markt. Wir bekommen einen leistungsstarken Prozessor, richtig schicke AMOLED Displays, der S Pen ist inklusive und es bekommt Updates bis Android 17. Wir bekommen gute Lautsprecher, Fingerabdruckleser, optionale Tastatur Cover und vieles mehr - echt klasse!

Zu Amazon Unser Test

Der Nachteil der Galaxy Tab S9-Serie ist der Preis. Das Samsung Galaxy Tab S9 mit einem 11-Zoll-Display beginnt bei 849 Euro, während das 12,4-Zoll-Galaxy Tab S9+ mindestens 1109 Euro kostet. Das 14,6 Zoll große Galaxy Tab S9 Ultra bekommt ihr erst ab stolzen 1299 Euro.

Samsung Galaxy Tab S9 FE und S9 FE+

Wenn euch die regulären Samsung Tab S9 Tablets zu teuer sind, solltet ihr einen Blick auf das Tab S9 FE („Fan Edition“) werfen.

Auf dem Galaxy Tab S9 FE oder FE + könnt ihr Fortnite gut spielen, nur eben nicht so gut wie auf dem normalen S9. Wir haben einen ausführlicheren Direktvergleich zum S9 und S9 FE geschrieben, den ihr hier findet.

Alles in allem lässt sich Fortnite auf dem Galaxy Tab S9 FE reibungslos spielen. Ihr solltet nur eure Erwartungen an die maximalen FPS und die Grafikqualität etwas herunterschrauben.

Beste Mittelklasse mit Stift
Samsung Galaxy Tab S9 FE

Das Samsung Galaxy Tab S9 FE ist ein hervorragendes Mittelklasse-Tablet mit S Pen. Zu den Highlights gehören ein helles 90Hz Display, der S Pen ist inklusive und das Gehäuse ist gegen Wasser und Staub geschützt. Es bietet ein insgesamt hervorragendes Gesamtpaket zu einem guten Preis.

Zu Amazon Unser Test

Wir haben Fortnite auf der anspruchsvollsten Grafikeinstellung „Episch“ laufen lassen und bekamen 24 FPS mit starken Rucklern bei Actionszenen. Nicht sonderlich ideal für unseren Geschmack.

Nachdem wir die Grafik von „Episch“ auf „Hoch“ heruntergesetzt, die 3D-Auflösung auf 75 % reduziert und die Bildrate auf 60 gedrosselt hatten, lief Fortnite im Durchschnitt mit 50 FPS. In bestimmten Actionszenen sank die Bildrate auf 30 FPS, was wir immer noch als ausreichend empfanden.

Lenovo Legion Tab Y700 2023

Das Lenovo Legion Tab Y700 ist unser liebstes kompaktes Android-Tablet mit einem schönen 8,8-Zoll-Display.

Leider mussten wir es direkt aus China importieren, weil wir es auf dem europäischen Markt nicht erhältlich ist. Es hat uns ohne Versand knappe 400 Euro gekostet. Wenn wir es direkt in China gekauft hätten, hätte es umgerechnet etwa 300 Dollar gekostet.

Wir haben Fortnite in der höchsten Grafikeinstellung „Episch“, einer Bildrate von 60 FPS und einer 3D-Auflösung von 100 % ausprobiert. Leider konnte die Hardware des Lenovo Legion Tab Y700 nicht ganz mithalten und wir hatten ab und zu Ruckler.

Nachdem wir die 3D-Auflösung auf 75 % gesenkt hatten, lag die Bildrate bei 48 FPS und das Spiel lief flüssig.

Lesen: Die besten Tablets zum Spielen von Roblox

Google Pixel Tablet

Das Google Pixel Tablet hat ein geräumiges 11-Zoll-Display mit 2560 x 1600 Pixeln, das Texte und Bilder scharf und brillant darstellt.

Google Pixel Tablet mit Dock
679,00 € 659,99 €

Das Google Pixel Tablet bietet ein klasse Ladedock mit Lautsprecher und Google Assistent, ein hochwertiges Design, ein gutes Display und eine solide Leistung. Außerdem unterstützt es USI 2.0 Stifte. Spannend ist es aber nur, wenn ihr es auch als Smart Display benutzen möchtet.

Zu Amazon Unser Test
02/15/2024 03:55 pm GMT

Bei unseren Benchmarks konnten wir feststellen, dass das Google Pixel Tablet insgesamt besser abschneidet als das Xiaomi Pad 6, im Vergleich zum Samsung Galaxy Tab S8 jedoch den Kürzeren zieht.

Das Spielen von Fortnite auf dem Pixel Tablet fühlte sich trotzdem großartig an. Wir konnten auch PUBG Mobile, Genshin Impact und Fortnite mit ähnlichen Einstellungen spielen wie auf Flaggschiff-Modellen.

Xiaomi Pad 6

Wir haben das Xiaomi Pad 6 bereits in unserem allgemeinen Testbericht empfohlen und wir können es auch zum Spielen von Fortnite wieder mit gutem Gewissen empfehlen.

Klasse Preis-Leistung
Xiaomi Pad 6

Das Xiaomi Pad 6 bietet ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Es ist günstiger als die Konkurrenten von Apple und Samsung, bietet aber trotzdem ein schickes 11 Zoll 144Hz Display, leistungsstarke Hardware, ein hochwertiges Metallgehäuse und einen guten optionalen Stift. Schade ist nur, dass eine LTE-Option fehlt.

Zu Amazon Unser Test

Es ist nicht nur günstiger als die Flaggschiff-Modelle, sondern bietet auch ein tolles Display und gute Hardware zum Spielen von Fortnite.

Das 11-Zoll-IPS-Display mit einer soliden Auflösung von 2880 x 1800 Pixeln funktioniert für Gaming hervorragend. Mit dem Xiaomi Pad 6 könnt ihr neben Fortnite zudem PUBG Mobile in UltraHD-Grafik und andere Triple-A-Titel wie Asphalt 9 oder Genshin Impact spielen.

Wenn ihr auf der Suche nach einem günstigen Gaming-Tablet seid, um Fortnite zu spielen, solltet ihr das Xiaomi Pad 6 auf jeden Fall in Betracht ziehen.

Lenovo Tab P11 Pro Gen 2

Das Lenovo Tab P11 Pro (2. Generation) hat ein modernes, hochwertiges Design, eine tolle Akkulaufzeit und einen großen 11,5-Zoll-OLED-Bildschirm für ein angenehmes Spielerlebnis in Fortnite.

Es ist ein Mittelklasse-Tablet, auf dem Fortnite mit der Grafikeinstellung „Mittel“ dann auch recht passabel läuft. Mit höheren Grafikeinstellungen bekommt ihr leider Ruckler, mit denen der Spielspaß auf der Strecke bleibt.

Starke Mittelklasse
Lenovo Tab P11 Pro Gen 2

Das Lenovo Tab P11 Pro Gen 2 ist ein sehr gutes oberes Mittelklasse-Tablet. Es bietet ein schickes OLED Display, das sehr hell und gesättigt ist und unterstützt den Precision Pen 3 Stift. Die Leistung ist für die meisten Spiele auch mit hohen Grafikeinstellungen gut und wir bekommen viel RAM und Speicher. Spannend ist es auch wegen dem optionalen Tastatur Cover.

Bei Amazon anschauen Unser Test

Der Preis des Lenovo Tab P11 Pro ist allerdings ziemlich hoch für ein Mittelklassegerät. Als wir es getestet haben, kam es uns etwas überteuert vor, denn für das Geld hätten wir schon fast ein Galaxy Tab S8, das damalige Flaggschiff-Tablet von Samsung kaufen können.

In Anbetracht seiner Qualitäten für Fortnite sind wir jedoch der Meinung, dass es ein guter Kauf ist, wenn ihr es als gutes Angebot mit Rabatt bekommen könnt.

Microsoft Surface Pro 9 (Windows Tablet)

Wenn ihr wirklich ein Windows-Tablet wollt, auf dem ihr Fortnite spielen könnt, dann ist das Microsoft Surface Pro 9 nach wie vor die beste Option, die ihr für Geld kaufen könnt.

Bestes Windows Tablet
Microsoft Surface Pro 9
1.639,00 € 1.099,00 €

Das Microsoft Surface Pro 9 hat sich in meinem Test als das derzeit beste Windows-Tablet erwiesen. Es bietet ein schickes 13 Zoll Display mit 120Hz, aktuelle Intel Prozessoren, einen guten Slim Pen 2 und ein hervorragendes Tastatur Cover. Das Design ist wie gewohnt hochwertig mit eingebautem Klappständer. Die SQ3 ARM-Version halte ich für die meisten jedoch für ungeeignet.

Bei Amazon anschauen Unser Test
02/15/2024 04:15 pm GMT

Das Surface Pro 9 ist mit einem Intel Core i5- oder Core i7-Prozessor der 12. Generation und zwischen 8 GB und 32 GB Arbeitsspeicher sowie zwischen 128 GB und bis zu 1 TB SSD-Speicher ausgestattet. Microsoft bietet auch eine Version mit einem ARM-Prozessor an, die wir euch allerdings nicht empfehlen können.

Obwohl das Surface Pro 9 nach wie vor eines unserer Lieblings-Windows-Tablets ist, können wir es als reines Gaming-Tablet eher weniger empfehlen. Aber wenn es ein Windows-Tablet zum Spielen von Fortnite sein soll, dann ist das Surface Pro 9 wohl die richtige Wahl für euch.

Tablets, die wir für Fortnite nicht empfehlen

Auf einigen Tablets lässt sich Fortnite installieren, aber ob es darauf läuft, ist fraglich. Hier sind einige Tablets, auf denen wir Fortnite getestet, aber schlechte Ergebnisse erzielt haben.

Microsoft Surface Go 4

Der Reiz des Microsoft Surface Go 4 liegt in seiner Portabilität. Es bleibt weiterhin das einzige 10-Zoll-Windows-Tablet eines großen Herstellers.

Das Surface Go 4 ist für den geschäftlichen Einsatz gedacht und das erklärt, warum wir beim Spielen von Fortnite keine guten Erfahrungen damit gemacht haben.

Mit niedrigsten Grafikeinstellungen und einer 3D-Auflösung von 50 % läuft Fortnite mit 15 bis 25 FPS – außerdem gibt es zwischendurch Aussetzer. Es ist also unspielbar. Mit den niedrigsten Grafikeinstellungen und einer 3D-Auflösung von 30 % läuft es einigermaßen flüssig. Dann läuft es durchschnittlich mit 20 bis 30 FPS, was für Hardcore-Gamer viel zu niedrig ist, aber für mich ausreicht. Es gibt gelegentlich Ruckler, aber ich würde sagen, es ist gerade noch spielbar.

Es sollte dazugesagt werden, dass die Framerate nie optimal ist, wenn ihr versucht, moderne Spiele auf dem Surface Go zu spielen.

Lesen: 12 Tage mit dem Surface Go als PC Ersatz: Ein Experiment

Samsung Galaxy Tab A9+

Samsungs preisgünstige Einsteiger-Tablets wie das Galaxy Tab A9+ eignen sich hervorragend für alltägliche Aufgaben, aber wenn es um Spiele geht, sieht es mit der Leistung im Vergleich zu den Flaggschiffen der Tab S9-Serie ziemlich mau aus.

Bei niedrigen Einstellungen und einer 3D-Auflösung von 50 % lag unsere durchschnittliche Framerate bei über 20 FPS, aber manchmal stockte das Spiel so sehr, dass es keinen Spaß mehr machte. Ihr könnt die 3D-Auflösung auf 25 % senken, aber dann schaut das Spiel unserer Meinung nach schon arg grauenhaft aus.

Lesen: Ich liebe diese Spiele auf meinem Samsung Galaxy Tab A9+

Alldocube iPlay50 Mini Pro NFE

Man kann auf dem Alldocube iPlay50 Mini Pro NFE Games wie PUBG Mobile und Genshin Impact spielen, aber es kann Fortnite nicht installieren!

Nachdem ich mir die Mühe gemacht hatte, extra die Epic Games Store App zu installieren, navigierte ich zur Fortnite-Seite, nur um herauszufinden, dass mein Gerät nicht unterstützt wird.

Ich finde das durchaus schade, denn das günstige Einsteigermodell hat PUBG und Genshin zumindest bei niedrigeren Einstellungen anständig gemeistert (und mich dabei anhand der minderwertigen Grafikqualität an mein 15 Jahre jüngeres Gamer-Ich zurückerinnert).

Lesen: Die besten Open-World-Spiele für Android-Tablets

Fazit

Ihr braucht mindestens ein modernes Mittelklasse-Tablet, um Fortnite vernünftig zu spielen.

Für ein optimales Spielerlebnis braucht ihr die beste Hardware, aber ihr könnt auch mit einem Mittelklasse-Tablet gut auskommen, wenn ihr die Grafikeinstellungen etwas reduziert.

Wenn ihr ein Einsteiger-Tablet oder ein altes Flaggschiff-Tablet verwendet, werden die Ergebnisse nicht so gut sein. Wir haben das Samsung Tab S6 Lite 2022 ausprobiert und festgestellt, dass sich Fortnite auf niedrigster Stufe okay spielt, aber sobald ihr die Grafik ein bisschen weiter hochdreht, wird Fortnite auf diesem Tablet unspielbar.

Denkt daran, dass ihr Fortnite nicht auf iPads spielen könnt, weil Fortnite aus dem App Store entfernt wurde.

Unter Windows ist Fortnite zwar spielbar, macht aber nicht so viel Spaß.

Übersetzt von Christopher Tamcke, englischer Originalartikel auf unserer Partnerseite mynexttablet.com.


TabletBlog Newsletter
Click to comment

Beliebt