Connect with us

Vergleich

Vergleich: Xiaomi Pad 5 vs. Samsung Galaxy Tab S7

Ist das Xiaomi Pad 5 besser als das Samsung Galaxy Tab S7? Welches Android Tablet die bessere Wahl ist, erfahrt ihr in diesem Vergleich.

Veröffentlicht am

Xiaomi Pad 5 vs. Samsung Galaxy Tab S7 Fingerabdruckleser

Als das Xiaomi Pad 5 vorgestellt wurde, hat Xiaomi das Tablet häufig mit dem iPad Pro verglichen und auch wenn es etwas wie das Apple Tablet ausschaut, hat es ein anderes Betriebssystem und spielt in einer anderen Preisklasse. Stattdessen halte ich es eher für einen Konkurrenten zum Samsung Galaxy Tab S7. Auf beiden läuft Android und viele Features sind sehr ähnlich. Welches ist besser? Das erfahrt ihr in diesem Vergleich.

Samsung Galaxy Tab S7/S7+ bei* Amazon

Vergleichen wir erstmal Preise. Das Xiaomi Pad 5 kostet offiziell 399 Euro und der originale Preis des Samsung Galaxy Tab S7 startet bei 699 Euro. Für beide und insbesondere fürs ältere Samsung Tablet könnt ihr natürlich immer wieder gute Angebote finden. In der Regel ist das S7 aber zwischen 150 und 200 Euro teurer.

Design und Verarbeitung

Xiaomi Pad 5 vs. Samsung Galaxy Tab S7 Design

Das Design der beiden Tablets ist sehr ähnlich. Tatsächlich ist das Grunddesign nahezu identisch, doch gibt es einige Unterschiede. Während Samsung auf ein komplettes Metallgehäuse setzt, bekommen wir bei Xiaomi einen Metallrahmen und die Rückseite besteht aus Kunststoff. Das S7 fühlt sich sehr hochwertig an, doch sind die Übergänge entlang des Metallrahmens bei Xiaomi nicht ganz so elegant.

Wir bekommen bei beiden einen USB C Anschluss und Kopfhöreranschlüsse fehlen jeweils. Das S7 hat einen MicroSD-Kartenslot, Xiaomi jedoch nicht. Beide haben vier Lautsprecher und die Tonqualität ist bei beiden super und sehr ähnlich. Im direkten Vergleich hat Samsung die Nase ein klein wenig vorn.

Xiaomi Pad 5 vs. Samsung Galaxy Tab S7 USB C

Während das Galaxy Tab S7 einen Fingerabdruckleser hat, fehlt der beim Pad 5. Das kann man nur per Gesichtserkennung mit der Webcam entsperren, was nicht so sicher ist.

Display

Die Displays des Xiaomi Pad 5 und Samsung Galaxy Tab S7 sehen nahezu identisch aus und es könnte sogar sein, dass Xiaomi den gleichen Bildschirm wie Samsung benutzt. Beide sind 11 Zoll groß, 500 Nits hell, und haben genau die gleiche Auflösung von 2560 x 1600 Pixel.

Xiaomi Pad 5 vs. Samsung Galaxy Tab S7 Display

Kontrast und Farbwiedergabe sind super. Bei den Farben gibt es kleine Unterschiede, aber das könnte auch an der Software liegen. Nichts weltbewegendes.

Ich finde es auch super, dass beides 120Hz Displays sind, denn dadurch schauen Animationen sehr flüssig aus.

Lesen: Die besten Android Tablets im Vergleich

Stylus

Kommen wir zu den Stiften und die solltet ihr vorm Kauf in euren Preisvergleich mit einberechnen. Während man bei Xiaomi den Stylus nämlich extra kaufen muss, ist der S Pen bei Samsung bereits ohne Aufpreis inklusive.

Beide Stifte sind sich sehr ähnlich. Sie bestehen aus Kunststoff, haben an der Seite zwei Buttons, und die Spitze ist druckempfindlich und erkennt 4096 Druckstufen. In der Hand fühlen sie sich gleich an und beide werden per Induktion über die Tablets aufgeladen.

Der Xiaomi Stift kommt deutlich näher heran an den Samsung S Pen und Apple Pencil als fast jedes andere Tablet, das ich getestet habe. Aber es erreicht dieses Top-Level nicht ganz. Er kommt nah ran, ist aber bisschen schlechter.

Beide Stifte sind ähnlich präzise. Aber vor allem wenn man schnell zeichnet, hingt die Schrift beim Xiaomi dem Stylus etwas hinterher. Ich weiß nicht wieso, denn mit 120Hz Displays erscheint das Gezeichnete meist nahezu sofort. Und das ist beim Galaxy Tab S7 auch so, dort reagiert der S Pen schneller.

Xiaomi hat eine eigene Notizen-App, die wie ein Klon von Apple Notes ausschaut und es gibt ein paar Gesten, mit denen man Screenshots erstellen und beschriften kann. Aber das wars auch. Samsung hat viel mehr Software Features für den S Pen in die UI eingebaut, viel mehr als Xiaomi bietet.

Das wichtigste Feature ist Samsung Notes, denn ich finde das ist die beste Notizen App für Android. Wir bekommen auch die S Pen Befehle mit vielen coolen Funktionen – unter anderem kann man den S Pen als Fernbedienung in PowerPoint benutzen. Klar, viele dieser Features sind auch nur eine Spielerei. Aber es gibt echt viele.

Lesen: Die besten Samsung Tablets im Test

Hardware und Leistung

Xiaomi Pad 5 Geekbench 5

Schauen wir uns die interne Hardware an. Im Xiaomi Pad 5 werkelt ein Qualcomm Snapdragon 860 Prozessor mit 6GB RAM und einem 128GB oder 256GB internem Speicher. Das Samsung Galaxy Tab S7 hat hingegen einen Qualcomm Snapdragon 865+ Chipset mit 6GB oder 8GB RAM und ebenfalls 128GB oder 256GB Speicher.

In meinem Benchmark-Vergleich könnt ihr sehen, dass das Galaxy Tab S7 in Geekbench und 3D Mark leistungsstärker ist als das Pad 5. Nicht allzu viel, aber doch messbar, sowohl bei CPU, als auch GPU Tests.

Apple iPad Mini 6 3D Mark

Beide Tablets eignen sich gut für Gamer, denn man kann alle Titel mit hohen Grafikeinstellungen spielen. Ab und zu gibt es aber Unterschiede, das deuten die Benchmarks ja auch an. Bei Fortnite kann man beispielsweise die Grafik bei beiden auf „Episch“ setzen. Aber während das Pad 5 nur 30 FPS unterstützt, schafft das S7 60 FPS.

Software

Obwohl auf beiden Android 11 läuft, gibt es bei der Software große Unterschiede. Samsung war in der Vergangenheit mit Updates sehr vorbildlich und ich erwarte, dass sie noch Android 12 und Android 13 ausrollen werden. Da das Pad 5 das erste Tablet von Xiaomi ist, das global erscheint, wissen wir nicht, wie sie mit Updates umgehen werden. Für ihre Smartphones bringen sie ja regelmäßig Updates heraus. Hoffen wir, dass das bei den Tablets auch so sein wird.

Xiaomi Pad 5 vs. Samsung Galaxy Tab S7 Test

Bei beiden bekommen wir kein Vanilla Android, sondern die Oberflächen sind stark angepasst. Xiaomis sieht wie eine Mischung zwischen Android und iPadOS aus. Sie haben ziemlich viele Elemente kopiert und auch die Floating Windows schauen Apple’s SlideOver ähnlich. Naja, Standard Features wie einen Mehrfenstermodus gibt es natürlich ebenfalls.

Samsungs UI ist ebenfalls stark angepasst und es sind ziemlich viele Funktionen eingebaut, die Android Tablets sonst nicht bieten. Die S Pen Features habe ich ja schon erwähnt. Ein weiteres großes Highlight ist der Samsung DeX Desktopmodus, der Android in einer Art Desktopbetriebssystem verwandelt. Zwar ist der nicht perfekt, funktioniert aber gut und ich habe ihn häufig benutzt. Xiaomi hat keinen Desktopmodus.

Lesen: Die besten Tablets für unter 400 Euro

Tastaturen

Xiaomi Pad 5 vs. Samsung Galaxy Tab S7 Tastatur

Für beide Tablets bieten die Hersteller offizielle Tastaturhüllen an. Die von Xiaomi ist ein gutes Stück günstiger, hat aber auch weniger Features. Es ist ein typisches Tastatur Cover, das die Vorder- und Rückseite beschützt und es ist eine solide Tastatur eingebaut. Ich habe viel damit geschrieben und es ist eine gute Tastatur.

Das Samsung Tastatur Cover ist ebenfalls hervorragend und hat einige Vorteile. So ist hier ein Touchpad eingebaut, was echt praktisch ist, wenn ihr häufig mit eurem Tablet arbeiten möchtet. Erst recht zusammen mit Samsung DeX. Mir gefällt hier auch, dass die Rückseite einen eingebauten Klappständer hat und separat von der Tastatur benutzt werden kann. Wir bekommen also einen Stand und ein Tastatur Cover.

Akkulaufzeit

Xiaomi Pad 5 vs. Samsung Galaxy Tab S7 Akku

Das Xiaomi hat mit 9 Stunden eine etwas längere Akkulaufzeit als das Galaxy Tab S7 mit 8 Stunden. Für meinen Akku-Test lasse ich immer ein HD-Video bei YouTube mit maximaler Helligkeit in einer Endlosschleife laufen.

Xiaomi Pad 5 vs. Samsung Galaxy Tab S7 Vergleich: Mein Fazit

Xiaomi Pad 5 vs. Samsung Galaxy Tab S7 Vergleich

Also, welches Tablet ist besser? Naja, ihr habt es gesehen. Das Samsung Galaxy Tab S7 ist eindeutig das bessere Tablet. Es hat eine hochwertigere Verarbeitung, Features wie einen Fingerabdruckleser und MicroSD-Kartenslot, sowie eine etwas bessere Leistung. Ich finde es auch super, dass Samsung mit Updates so vorbildlich ist und wir viele coole Features wie Samsung DeX und Notes bekommen. Der S Pen ist ebenfalls etwas besser als der Xiaomi Stylus.

Das Galaxy Tab S7 kostet aber auch 150 bis 200 Euro mehr. Und ihr habt es in diesem Vergleich ja gesehen: In vielen Punkten sind sie sich sehr, sehr ähnlich. Für den Preis hat das Xiaomi echt viel zu bieten. Wenn ihr also etwas Geld sparen möchtet und nicht alle Premium-Features braucht, ist das Pad 5 eine gute Wahl. Aber vergleicht auf jeden Fall genau die Preise. Kosten sie beide in etwa gleich viel, würde ich eher zum Galaxy Tab greifen.

Das Samsung Galaxy Tab S7 und Galaxy Tab S7+ sind die derzeit besten Android-Tablets auf dem Markt. Ihre 12,4 Zoll Super AMOLED und 11 Zoll LCD Bildschirme sind großartig, der S Pen ist gut umgesetzt, und die optionale Tastatur funktioniert ebenfalls hervorragend. Mir gefällt auch, dass Android 10 vorinstalliert ist, wir mindestens drei Updates bekommen, und der Samsung DeX Desktopmodus verbessert wurde. Bedauerlich ist aber, dass die Leistung schwächer als beim zwei Jahre alten Apple iPad Pro ist.
Positive
  • Sehr schicke Displays
  • Hochwertiges Design
  • Fingerabdruckleser
  • Gute Lautsprecher
  • Android 10 mit 3 Updates
  • Schnellsten Android Tablets in 2020
  • S Pen ist inklusive
  • Gutes Tastatur Cover
Negative
  • 2018 iPad Pro ist schneller
  • Kein AMOLED beim Tab S7
Kaufen bei* Amazon

Anzeige
Click to comment

Beliebt