Schreibe uns

Tipps & Tricks

Netflix: Mit diesen Tablets kannst du Filme in HD oder HDR schauen

Mit welchen Tablets kann man Netflix in HD oder HDR schauen? Hier ist eine Liste mit Geräten, die Streaming in HD unterstützen.

Veröffentlicht

am

Netflix auf Tablets

Wusstet ihr, dass man nicht mit allen Tablets und Smartphones Netflix in HD-Qualität schauen kann? Tatsächlich werden Filme und Serien bei vielen Geräten nur mit einer sehr niedrigen Auflösung wiedergegeben. Bei einem Smartphone fällt das nicht unbedingt auf, wohl aber bei großen Tablets. Filme in HDR kann man sogar auf noch weniger Tablets schauen, nämlich nur auf zwei Modellen.

Ich habe Netflix und teste es tatsächlich auf jedem Tablet. Aber ganz ehrlich, mir ist lange nicht aufgefallen, dass es Geräte gibt, bei denen Filme nicht in HD abgespielt werden. Das liegt vielleicht auch daran, dass ich oft alte Star Trek Episoden schaue. Erst während meines Tests der Huawei MediaPad M5 Serie wurde ich von Lesern darauf aufmerksam gemacht. Auf denen konnte man Netflix anfangs nämlich nicht in HD oder höher schauen. Doch das wurde recht schnell mit einem Update behoben.

Netflix in HD: Diese Tablets werden unterstützt

Also, mit welchen Tablets kann man nun tatsächlich Filme und Serien bei Netflix in HD schauen? Der Streaminganbieter hat auf der eigenen Webseite Listen mit Tablets veröffentlicht, die Netflix in HD unterstützen. Ich habe mal alles, was ich finden konnte, zusammengetragen:

Apple iPads

Wer ein Apple iPad hat, muss sich keine Gedanken machen. Tatsächlich unterstützen alle aktuellen iPads mit „Retina-Display“ eine Wiedergabe von bis zu 1080p. Somit unterstützen sämtliche Modelle HD, die innerhalb der letzten paar Jahre erschienen sind. Nur die ersten zwei iPad und iPad Mini Generationen hatten niedrigere Auflösungen.

Ausnahmen gibt es nur, wenn auf eurem iPad noch ältere Software läuft. So unterstützen iPads mit iOS 6.0 und älter nur 480p-Videos. Ab iOS 7.0 wird 720p unterstützt. Und, wie gesagt, Geräte mit Retina-Display unterstützen 1080p, also FullHD.

Windows-Tablets: HD in App und Browser

Auch wer ein Windows-Tablet hat, muss sich keine sorgen machen. Tatsächlich kann man in der Windows 10 App nämlich bei jedem Gerät Netflix in bis zu 4K-Auflösung schauen. Zumindest dann, wenn es ein entsprechendes Display hat und leistungsstark genug ist. In Browsern wie Chrome und Firefox kann man bis zu 720p schauen, in Microsoft Edge aber ebenfalls bis zu 4K.

Android-Tablets: Diese Geräte unterstützen HD

Laut Netflix unterstützen zwar sehr viele Android-Tablets HD-Videos, aber bei weitem nicht alle. Hier ist eine (möglicherweise unvollständige) Liste:

  • Acer Predator 8 (GT-810)
  • Acer Iconia Tab 10 (A3-A30)
  • Amazon Fire HD 10 Zoll 2017 (KFSUWI)
  • Amazon Fire HD 8 Zoll 2017 (KFDOWI)
  • Amazon Fire HD 8 Zoll 2016 (KFGIWI)
  • Amazon Fire HD 10 Zoll 2015 (KFTBWI)
  • Amazon Fire HD 8 Zoll 2015 (KFMEWI)
  • Amazon Fire HD 7 Zoll 2014 (KFASWI)
  • Amazon Fire HD 6 Zoll 2014 (KFARWI)
  • Amazon Kindle Fire HDX 8,9 Zoll 2014 (KFSAWIS)
  • Asus ZenPad S8 (P01MA, P01M)
  • Asus ZenPad 10 (P023, P021, P01T)
  • Asus ZenPad Z8 für Verizon (VZW_P008)
  • Google Nexus 7 2013
  • Google Nexus 9 (erfordert Android 6.0)
  • Google Pixel C
  • Huawei MediaPad M5 (SHT-AL09, SHT-W09, CMR-AL09, CMR-W09, CMR-AL19, CMR-W19)
  • Huawei MediaPad M5 10 Lite (BAH2-L09, BAH2-W19, DL-AL09, DL-W09)
  • Huawei MediaPad T5 10 (GS2-L09, GS2-W09, GS2-W19)
  • Lenovo Yoga 3 Pro (YT3-X90F, YT3-X90L, YT3-X90X)
  • Nvidia Shield Portable
  • Nvidia Shield Tablet
  • Nvidia Shield Tablet K1
  • Nvidia Tegra Note 7
  • Samsung Galaxy Tab S 8.4 (SM-T700, SM-T701, SM-T702, SM-T705, SM-T707)*
  • Samsung Galaxy Tab S 10.5 (SM-T800, SM-T801, SM-T802, SM-T805, SM-T807)*
  • Samsung Galaxy Tab S2* (SM-T710, SM-T715, SM-T715C, SM-T715Y, SM-T715N0, SM-T810, SM-T815, SM-T815C, SM-T815Y, SM-T815N0, SM-T817, SM-T817A, SM-T817V, SM-T817W, SM-T817P, SM-T817T, SM-T817R4) *HD nur verfügbar auf Samsung Galaxy Tab S2 mit Android M (Version 6.0–6.0.1)
  • Samsung Galaxy Tab S3 (SM-T825, SM-T825Y, SM-T827, SM-T825N0, SM-T827V, SM-T825C, T825X, T827R4, SM-T820, T820X)
  • Samsung Galaxy Tab S4 (SM-T835, SM-T835C, SM-T835N, SM-T837, SM-T837P, SM-T837V, SM-T837A, SM-T837R4, SM-T830, SM-T830X)
  • Samsung Galaxy View (SM-T670, SM-T677, SM-T677A, SM-T677V)

Es kann sein, dass die Liste unvollständig ist. Netflix listet unter den Android-Tablets speziell das Amazon Fire HD 8 2016 auf, nicht aber die anderen Fire Tablets. Tatsächlich schreibt Netflix an anderer Stelle aber, dass alle Fire HD Modelle bis hin zu den 2014er Generationen Filme und Serien in HD wiedergeben können. Bei den Android-Tablets hat Netflix also eindeutig nicht alle aufgelistet, die HD unterstützen.

So prüfst du, ob dein Tablet HD unterstützt

Man kann auch selbst prüfen, ob ein Tablet oder Smartphone Netflix in HD wiedergeben kann. Dafür suchst du in der Netflix-App einfach nach „Test Patterns“. Dort kannst du dann verschiedene Test-Videos abspielen und es wird jeweils angezeigt, in welcher Auflösung es tatsächlich wiedergegeben wird. Bei mir hat das Test Pattern 7 immer gut funktioniert.

Bedenke: Damit die Videos in HD oder FullHD abgespielt werden, musst du ein entsprechendes Abo, aber auch eine stabile Internetverbindung haben.

Diese Tablets unterstützen Netflix in HDR

Einige wenige Tablets können Netflix auch in HDR abspielen. Die Liste ist sehr kurz, es sind nämlich nur das Samsung Galaxy Tab S3 (Test) und das gerade erst vorgestellte Samsung Galaxy Tab S4.


Anzeige
Klicke zum Kommentieren

Beliebt