Schreibe uns

Das Beste

Amazon Fire HD 10 Zubehör: Die besten Hüllen, Ständer, Tastaturen

Welches ist das beste Zubehör für das Amazon Fire HD 10? Hier sind die Hüllen, Ständer, Tastaturen, Gamepads und Adapter, die ich mit dem Tablet benutze.

Veröffentlicht

am

Amazon Fire HD 10 Test

Auch die 2019 Neuauflage des Amazon Fire HD 10 gehört schon jetzt wie die Vorgänger zu den beliebtesten Tablets auf dem Markt. Kein Wunder, denn in meinem Test hat es auch mir gut gefallen. Vor allem weil es so günstig ist. Mit etwas Zubehör wird das Tablet noch besser. Hier sind die Hüllen, Ständer, Gamepads und Adapter, die ich mir dem Amazon Fire HD 10 benutze.

Amazon Fire HD 10 2019 bei* Amazon

JETech Hülle für Fire HD 10

JETech Hülle bei* Amazon

Mein Amazon Fire HD 10 von 2017 hatte sehr schnell sichtbare Kratzer, obwohl ich damit recht vorsichtig umging. Deswegen habe ich mir für die Neuauflage direkt eine Hülle geholt. Das ist die JETech Hülle fürs Fire HD 10, die nur rund 15 Euro kostet. Es ist eine sehr einfache Hülle, die das Tablet von allen Seiten schützt. Es gibt entsprechende Löcher für die Buttons, Anschlüsse und Kameras. Klappt man die Hülle auf, wird das Display automatisch eingeschaltet. Es gibt viele Hüllen dieser Art. Die hier ist günstig und funktioniert gut.

Jelly Comb Bluetooth Tastatur

Jelly Comb Tastatur bei* Amazon

Die Jelly Comb Bluetooth Tastatur kann ich dann empfehlen, wenn ihr nur ab und zu mal eine Tastatur benötigt und die deswegen in eurer Tasche so wenig Platz wie möglich einnehmen soll. Zusammengefaltet ist sie nämlich sehr klein. Aufgefaltet ist sie aber in etwa so groß wie andere Tablet-Tastaturen. Sie funktioniert gut, doch da sie in der Mitte gefaltet wird, muss man sich etwas an die Lücke gewöhnen. Meistens kostet sie rund 27 Euro.

Microsoft Universal Mobile Tastatur

Microsoft Universal Mobile Tastatur bei* Amazon

Meine Lieblingstastatur für Tablets bleibt die Microsoft Universal Mobile Tastatur. Die habe ich schon sehr häufig erwähnt. Zwar ist sie etwas kleiner als eine normalgroße Tastatur, doch kann man mit etwas Übung gut damit schreiben. Außerdem ist sie sehr portable, in den Deckel ist eine Ständerfunktion eingebaut, und der Akku hält lange. Die Tastatur kostet je nach Angebot rund 40 Euro, wird aber leider nur noch selten verkauft.

Verstellbarer Lamicall Tablet Ständer

Verstellbarer Lamicall Tablet Ständer bei* Amazon

Ich teste seit einer Weile einen verstellbaren Lamicall Tablet Ständer und bin mit dem soweit sehr zufrieden. Der Ständer besteht aus Kunststoff und lässt sich zusammengeklappt einfach transportieren. Tablets kann man damit in verschiedenen Winkeln aufstellen. Ungewöhnlich ist, dass er in der Höhe verstellbar ist. Das kann praktisch sein, wenn euer Fire nicht ganz unten auf dem Tisch stehen soll. Beispielsweise weil es im Badezimmer oder in der Küche etwas feucht ist. Er kostet rund 13 Euro.

Großer Lamicall Tablet Ständer

Großer Lamicall Tablet Ständer bei* Amazon

Falls ihr in der Küche oder im Wohnzimmer einen mehr oder weniger permanenten Platz für euer Tablet habt, kann ich einen großem Lamicall Tablet Ständer aus Metall empfehlen. Der ist praktisch, wenn ihr beispielsweise Alexa mit dem Show Modus benutzt. Ihr könnt das Tablet damit in verschiedenen Winkeln aufstellen. Er ist sehr stabil, ist aber zu unhandlich, um damit zu verreisen. In der Regel kostet er rund 17 Euro.

Microsoft Xbox Wireless Controller

Microsoft Xbox Wireless Controller bei* Amazon

Ich habe bereits einige Gamepads ausprobiert, die speziell für Android Tablets entwickelt wurden. Doch so richtig hat mir keiner gefallen. Ich teste gerade weitere, aber wirklich überzeugt bin ich bisher nur vom Microsoft Xbox Wireless Controller. Richtig, das ist genau das Bluetooth Gamepad, das man auch mit einer Xbox bekommt. Günstig ist es mit einem Preis von rund 50 Euro nicht, aber es funktioniert wenigstens. Die Bluetooth Verbindung ist stabil und ich konnte damit super auf dem Fire HD 10 Spiele zocken.

Amazon Basics Stylus

Amazon Basics Stylus bei* Amazon

Das Amazon Fire HD 10 unterstützt keinen aktiven Stylus. Ich werde trotzdem ständig zu jedem Tablet gefragt, welchen Stift ich empfehlen kann. Die Antwort ist: Wenn das Tablet keinen aktiven Stift unterstützt, kann ich auch keinen empfehlen. Ihr könnt zwar mit allen Tablets einen Stylus für kapazitive Touchscreens benutzen. Aber die sind sehr ungenau.

Ich habe den Amazon Basics Stylus. Es gibt zahlreiche dieser Art bei allen Onlineshops. Solche Stifte funktionieren und sind in etwa so präzise oder unpräzise wie eure Finger. Handschriftliche Notizen kann man damit nicht gut aufschreiben, denn dafür sind sie einfach zu ungenau. Sie sind okay, um ein bisschen herumzumalen und taugen als Finger-Ersatz. Eine erstzunehmende Alternative zu einem Tablet mit aktivem Stift wie bei Apples iPads oder Samsungs Galaxy Tab S Tablets ist er aber nicht.

Versteht mich nicht falsch. Für einige Zwecke sind die Stifte wie der Amazon Basics Stylus gut. Meine Oma kann damit beispielsweise besser die Touchscreen Buttons bedienen als mit ihrem Finger. Aber in der Schule oder Uni könnt ihr damit nicht angenehm mitschreiben.

TUTUO USB C Stick

TUTUO USB C Stick bei* Amazon

Das Fire HD 10 2019 ist das erste Tablet von Amazon, das einen USB C Anschluss hat. Zwar kann man darüber keine Monitore anschließen, wohl aber anderes USB-Zubehör wie Festplatten, Mäuse oder SD-Kartenleser. Ich benutze dafür immer den TUTUO USB C Stick, der einen SD-Kartenleser und USB 3.0 Typ A Anschluss auf USB C umwandelt. Der kostet nur rund 10 Euro und funktioniert gut.

SanDisk Extreme 128GB MicroSD

SanDisk Extreme 128GB MicroSD bei* Amazon

Wer mehr als 32GB oder 64GB Speicher benötigt, kann in das Tablet eine MicroSD-Karte einlegen. Die können bis zu 512GB groß sein. Die meisten MicroSD-Karten dürften problemlos funktionieren. Ich benutze eine SanDisk Extreme mit 128GB. Meistens kostet die rund 27 Euro.

Amazon Fire HD 10 2019 Farben
Das Amazon Fire HD 10 ist das günstigste 10 Zoll Tablet, das ich bedenkenlos empfehlen kann. Es bietet ein schickes Display, eine für den Preis sehr gute Grafikleistung und eine lange Akkulaufzeit. Für Prime Mitglieder ist die tiefe Integration von Amazons Angeboten interessant, sonst nervt es eher. Schade ist auch, dass ab Werk der Google Play Store fehlt. Trotzdem ist das Preis/Leistungsverhältnis sehr gut.
Positive
  • Gutes Display
  • Sehr gute Grafikleistung
  • Exzellente Akkulaufzeit
  • Fire OS basierend auf Android 9
  • Regelmäßige Updates
  • Sehr günstig
  • Alexa funktioniert gut
Negative
  • Sehr stark angepasste Oberfläche
  • Fast nur für Prime-Mitglieder interessant
  • Kein Google Play Store ab Werk
Kaufen bei* Amazon

Anzeige
Klicke zum Kommentieren

Anzeige




Beliebt