Top 5: Die besten Tablets für unter 100 Euro

Auch wenn man nicht mehr als 100 Euro ausgeben möchte, kann man durchaus brauchbare Tablets bekommen. Das hier sind die meiner Meinung nach fünf besten. | Von Andrzej Tokarski am 9. May 2014

Top Tablets für unter 100 Euro

Anzeige


Ich werde immer mal wieder gefragt, welches Tablet ich empfehlen kann. Meistens kann man das sehr schnell beantworten, wenn man die Wünsche des Fragenden kennt. Doch was, wenn man nicht mehr als 100 Euro ausgeben möchte? Da wird es schon deutlich schwieriger. Deshalb habe ich mir mal etwas günstigere Tablets angeschaut und eine Liste mit den “fünf besten Tablets für unter 100 Euro” zusammengestellt. Darunter befinden sich durchaus gute Geräte.

Amazon Fire

Das Amazon Fire ist beim Preis/Leistungsverhältnis ein in meinen Augen unschlagbares Tablet. Für wenig Geld bekommt ihr ein solides 7 Zoll Display, einen QuadCore-Prozessor, mit dem man auch Games zocken kann und Android Lollipop mit Amazons eigener Oberfläche. Perfekt gerade dann, wenn ihr Instant Video und andere Angebote von Amazon nutzt. Das Fire Tablet startet bei nur 59,99 Euro (Link zum Angebot).

Acer Iconia One 7

Das Acer Iconia One 7 ist etwas teurer, bietet aber sehr ähnliche Hardware. Dieses 7 Zoll große Tablet ist dann interessant, wenn ihr die Oberfläche von Amazon nicht nutzen möchtet. Das Iconia One 7 kommt hingegen mit ganz normalem Android 5.0 Lollipop. Außerdem ist der Speicher doppelt so groß. Gleichzeitig ist es mit einem Preis von 99 Euro noch immer ziemlich günstig (Link zum Angebot).

TrekStor SurfTab Wintron 7.0

Das TrekStor SurfTab Wintron 7.0 ist das „Fire“ unter den Windows-Tablets. Auch dieses ist 7 Zoll groß, bietet einen durchaus soliden Intel Atom Prozessor und ganz normales Windows 10. Richtig, normales Windows 10, wie bei einem vollwertigen Notebook. Dennoch kostet das SurfTab Wintron 7.0 nur 59,90 Euro (Link zum Angebot).

Lenovo Tab 2 A7-10

Das Lenovo Tab 2 A7-10 ist dem Amazon Fire recht ähnlich, hat aber wie das Iconia One 7 normales Android. Es ist zu dem günstigen Preis ein äußerst spannendes und beliebtes Tablet, das oft in den Bestsellern vertreten ist. Auf dem Lenovo Tab 2 A7-10 läuft jedoch noch Android 4.4 KitKat – dafür ist es mit einem Preis von 77 Euro günstiger als das Iconia One 7 (Link zum Angebot).

Huawei MediaPad T1 7.0

In den meisten Fällen würde ich euch eines der oben genannten Tablets empfehlen. Das Huawei MediaPad T1 7.0 ähnelt sehr den anderen Android-Geräten dieser Liste, ist aber dann besonders interessant, wenn ihr für wenig Geld ein Tablet mit 3G sucht. Die 3G-Version des MediaPad T1 7.0 passt mit einem Preis von knapp unter 120 Euro noch gerade so auf die Liste – mit einem Auge zugedrückt (Link zum Angebot).

Natürlich sind die hier gelisteten Tablets bei weitem nicht die besten da draußen. Es gibt aber Leute, die nicht mehr als 100 Euro für ein Tablet ausgeben können oder wollen. Das ist aber auch nicht zwingend nötig, denn vor allem mit dem Amazon Fire oder Acer Iconia One 7 kann man seinen Spaß haben.

Übrigens: Wer nicht viel Geld ausgeben möchte, sollte auch mal bei Ebay und den gebrauchten Angeboten bei Amazon vorbeischauen. Oft kann man da gute Schnäppchen machen, man muss nur etwas suchen.

Keine News verpassen: Folge TabletBlog bei Facebook!

  • EY

    LÜGE