Schreibe uns

Das Beste

Die besten günstigen Tablets für unter 200 Euro | 2019 Edition

Du suchst ein günstiges Tablet für unter 200 Euro? Ich teste alle Tablets und hier ist eine Bestenliste mit meinen persönlichen Testsiegern.

Veröffentlicht

am

Samsung Galaxy Tab A 10.1 vs Amazon Fire HD 10 Vergleich

Welches sind die besten Tablets für unter 200 Euro? Gute Tablets müssen nicht teuer sein, sondern es gibt auch viele günstige, die ein sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis bieten. Ich beschäftige mich mit dem Thema seit über 10 Jahren und teste so ziemlich jedes Tablet, das in Deutschland erscheint. In dieser Bestenliste findet ihr meine Empfehlungen.

Ich habe jeweils meine Testberichte verlinkt. Wer möchte, kann also genaueres zu den einzelnen Tablets erfahren und weiß dann, warum ich sie so eingeordnet habe.

Gut, hier sind nun die besten günstigen Tablets für unter 200 Euro.

Samsung Galaxy Tab A 10.1 2019: Ein Preis- Leistungssieger

Samsung Galaxy Tab A 10 2019 Test

Samsung Galaxy Tab A 10.1 2019 bei* Amazon

Das Samsung Galaxy Tab A 10.1 2019 ist meiner Meinung nach das beste Tablet für unter 200 Euro. Es ist leistungsstärker als alle anderen Tablets auf dieser Liste und kommt auch mit anspruchsvolleren Spielen gut klar. Gleichzeitig bietet es ein schickes 10,1 Zoll FullHD-Display und ein Metallgehäuse.

Als Preis- Leistungssieger empfinde ich das Tablet auch aufgrund der Software. Es ist ab Werk Android 9.0 Pie vorinstalliert und in der Vergangenheit war Samsung mit Updates sehr vorbildlich. Ich gehe davon aus, dass es mindestens Android 10, vermutlich aber auch Android 11 bekommen wird.

Genau genommen liegt der UVP-Preis bei etwas über 200 Euro. Aber meistens kann man es für knapp unter 200 Euro bekommen. Achtet darauf, dass ihr nicht versehentlich zur 2016er Version greift!

Lesen: Mein Samsung Galaxy Tab A 10.1 2019 Test

Huawei MediaPad T5 10: Eine günstigere Alternative

Huawei MediaPad T5 10 Test

Huawei MediaPad T5 10 bei* Amazon

Das Huawei MediaPad T5 10 ist eine gute Alternative zum Galaxy Tab A 10.1, wenn ihr nicht ganz so viel Geld ausgeben möchtet. Oft kann man es für rund 180 Euro bekommen.

Im direkten Vergleich ist die Leistung zwar etwas schwächer, für den Preis aber noch immer gut. Es hat ein schickes 10,1 Zoll FullHD-Display und das Gehäuse besteht größtenteils ebenfalls aus Metall.

Ab Werk ist Android 8.0 Oreo vorinstalliert und darauf liegt die EMUI. Das ist eine eigene Oberfläche von Huawei, die das Betriebssystem sehr stark anpasst.

Lesen: Mein Huawei MediaPad T5 10 Test

Lenovo Tab M10: Fast reines Android

Lenovo Tab M10 Test

Lenovo Tab M10 bei* AmazonMedia Markt

Das Lenovo Tab M10 ist etwas schwächer als die Konkurrenten von Samsung und Huawei, ist mit Preisen von rund 180 Euro aber ebenfalls sehr günstig. Wie die anderen beiden hat auch das Tab M10 ein 10,1 Zoll FullHD-Display, das schick ausschaut. Und ja, die Leistung ist trotzdem für viele Anwendungen ausreichend.

Spannend ist das Lenovo Tab M10 in meinen Augen dann, wenn ihr fast reines Android bevorzugt. Genau das bekommen wir mit diesem Tablet nämlich. Die Oberflächen von Samsung und Huawei sind hingegen sehr stark angepasst.

Lesen: Mein Lenovo Tab M10 Test

Amazon Fire HD 10: Günstig und gut

Amazon Fire HD 10 2017 Erfahrungen

Amazon Fire HD 10 bei* Amazon

Das Amazon Fire HD 10 ist das günstigste 10 Zoll Android-Tablet, das ich mit gutem Gewissen empfehlen kann. Mit einem UVP-Preis von derzeit 149 Euro ist es sehr preiswert, hat aber trotzdem eine FullHD-Auflösung. Sogar die Leistung ist gut genug, um mit vielen Spielen zurechtzukommen.

Spannend ist das Amazon Fire HD 10 dann, wenn ihr ein Prime-Kunde bei Amazon seid und auch gerne Alexa benutzt. Der Sprachassistent ist nämlich fest in das Tablet eingebaut. Dank Echo Show Modus kann man es sogar in eine Art Echo Show verwandeln.

Zwar ist das Fire HD 10 ein Android Tablet, doch ist anstelle von Googles Android die eigene Android-Version von Amazon installiert. Ab Werk gibt es keinen Play Store, kein YouTube und kein Chrome. Stattdessen sind die Angebote von Amazon fest integriert. Dazu gehören Prime Video, Kindle E Books, der Amazon App Store und Audible. Wer möchte, kann den Play Store aber manuell installieren.

Lesen: Mein Amazon Fire HD 10 Test

Chuwi Hi9 Pro: Beste 8 Zoll Tablet für unter 200 Euro

Chuwi Hi9 Pro Test

Chuwi Hi9 Pro bei* GearBestAmazon

Das Chuwi Hi9 Pro ist meiner Meinung nach das beste 8 Zoll Tablet für unter 200 Euro. Es bietet ein richtig schickes Display, ein hochwertiges Metallgehäuse und eine gute Performance. Außerdem ist fast reines Android 8 installiert.

Spannend ist das Hi9 Pro auch, weil standardmäßig LTE dabei ist. Richtig, ohne Aufpreis. Während meines Tests hat es mir richtig gut gefallen.

Einen Haken hat es aber: Das Chuwi Hi9 Pro muss in der Regel aus China importiert werden. Ihr müsst also vermutlich auf echte Garantien und Gewährleistungen verzichten.

Lesen: Mein Chuwi Hi9 Pro Test

Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019: Günstig und mit Google Android

Samsung Galaxy Tab A 8.0 SM-T290 Review

Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 bei* Amazon

Das Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 ist das beste 8 Zoll Tablet eines bekannten Herstellers, das ich empfehlen kann. Wichtig zu wissen ist aber, dass es eher ein Einsteigertablet ist. So bekommen wir ein 8 Zoll großes HD-Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel und einen Qualcomm Snapdragon 429 Ouad-Core Prozessor, der nur für einfache Aufgaben und Spiele schnell genug ist.

Richtig interessant ist das Galaxy Tab A 8.0 hauptsächlich durch die Software. Es ist Android 9 Pie mit der One UI vorinstalliert. Basierend auf der Vergangenheit, wird es vermutlich länger Updates als die meisten Tablets dieser Liste bekommen. Es ist normales Google Android inklusive Google Play Store installiert. In diesem Punkt unterscheidet es sich deutlich vom dem Fire HD 8.

Lesen: Mein Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Test

Amazon Fire HD 8: Eine solide Alternative

Amazon Fire HD 8 2018 Review

Amazon Fire HD 8 2018 bei* Amazon

Ich halte das Amazon Fire HD 8 für eine gute Alternative zum Chuwi Hi9 Pro. Zwar hat es nur eine HD-Auflösung, doch ist das Display trotzdem gut genug. Wir bekommen zwar ein Kunststoffgehäuse, aber dafür ist es stabil gebaut.

Der Quad-Core Prozessor des Fire HD 8 ist für viele Spiele gut genug, aber ein perfektes Spiele-Tablet ist es nicht. Wer gerne im Internet surft, Bücher liest, oder Netflix und Prime Video schaut, dürfte aber damit sehr zufrieden sein. Schön ist, dass es mit einem UVP-Preis von rund 90 Euro richtig günstig ist.

Wie beim Fire HD 10 gilt auch hier, dass nicht Googles, sondern Amazons Version von Android installiert ist. Man kann den Google Play Store manuell installieren, verliert dabei aber möglicherweise die Garantie.

Lesen: Mein Amazon Fire HD 8 Test


Anzeige
Klicke zum Kommentieren

Anzeige




Beliebt