Connect with us

Vergleich

Lenovo Tab M11 vs. Tab M10 vs. M10 Plus (3. Generation) Vergleich

Was ist der Unterschied zwischen dem Lenovo Pad Tab M11, dem Tab M10 und dem Tab M10 Plus (3rd Gen)? Wir lassen die drei Lenovo-Tablets im Direktvergleich gegeneinander antreten.

Veröffentlicht am

Lenovo Tab M10 und Lenovo Tab M10 Plus 3. Gen

Die Lenovo Tab M-Serie ist bei Android-Tablet-Enthusiasten aufgrund ihrer beeindruckenden Funktionen und ihres günstigen Preises äußerst beliebt. In diesem Artikel vergleichen wir drei Modelle aus dieser Serie: das Lenovo Tab M11, das Tab M10 3rd Gen und das M10 Plus 3rd Gen. Jedes Tablet bietet eine Reihe von Spezifikationen und Funktionen, die auf die unterschiedlichen Anforderungen und Bedürfnisse ihrer Nutzer abzielen. Lasst uns also ins Details gehen und herausfinden, welches Tablet am besten zu euch passt.

Lenovo Tab M11 vs. Tab M10 vs. M10 Plus (3. Gen) Vergleich: Schneller Überblick

SpezifikationenTab M10 3rd GenLenovo Tab M10 Plus 3rd GenLenovo Tab M11
Display10,1-Zoll Full HD IPS LCD, Auflösung 1920 x 1200, 60Hz Bildwiederholrate10,61-Zoll 2K IPS LCD, Auflösung 2000 x 1200, 60Hz Bildwiederholrate11-Zoll-IPS-LCD, Auflösung 1920×1200, 90Hz Bildwiederholrate
LeistungUnisoc T610, 4GB RAMSnapdragon 680, 6GB RAMMediaTek Helio G88, 4GB/8GB RAM
Akkuleistung5100mAh7700mAh7040mAh, 15W Schnellladung
Speicher64 GB, erweiterbar auf bis zu 128 GB mit microSD128 GB interner Speicher, erweiterbar auf bis zu 1 TB64GB/128GB interner Speicher, microSD-Kartensteckplatz
BetriebssystemAndroid 11Android 12Android 13
Kameras8MP Rück- und 5MP Frontkamera8MP Rück- und 8MP Frontkamera8MP/13MP Rück- und 8MP Frontkamera
AudioZwei Lautsprecher, Dolby AtmosVier Lautsprecher, Dolby AtmosVier Lautsprecher, Dolby Atmos
KonnektivitätDual Band-Wi-Fi, Bluetooth 5.0, USB-C4G LTE (optional), Dual Band Wi-Fi, Bluetooth 5.0, USB-CWi-Fi, Bluetooth v5.1, USB Typ-C Anschluss
Maße & Gewicht239,8 x 158,6 x 8,5 mm, 460g251,2 x 158,8 x 7,45 mm; 465 g166,31 x 55,26 x 7,15 mm; 465 g
weitere FeaturesDual Speaker mit Dolby Atmos, GPS, Stylus-UnterstützungFM-Radio, Wi-Fi Direct, Wi-Fi Display, A-GPS802.11 a/b/g/n/ac, USB Typ-C Anschluss, Quad-Speaker mit Dolby Atmos
Lenovo Tab M11 vs. Tab M10 vs. M10 Plus 3rd Gen Vergleichstabelle

Display

Beginnen wir mit dem Vergleich der Displays: Das Lenovo Tab M10 3rd Gen verfügt über ein 10,1-Zoll-Full-HD-IPS-Display mit 100 % sRGB-Farbraum und einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hz. Das Tab M10 Plus 3rd Gen hingegen geht mit seinem 10,61 Zoll großen 2K-IPS-Display noch einen Schritt weiter und bietet schärfere Bilder, eine Helligkeit von 400 nits und eine Bildwiederholfrequenz von 60 Hz. Das Tab M11 holt sich die Krone mit einem 11-Zoll-Display und einer scharfen Auflösung von 1920×1200 Pixeln. Außerdem bietet das Tab M11 eine höhere Bildwiederholfrequenz von 90 Hz, die euch flüssigere Animationen sowie ein besseres visuelles Erlebnis garantiert.

Wir haben sowohl das Tab M10 3rd Gen als auch das Tab M10 Plus 3rd Gen getestet. Für ihre Preisklasse bieten beide Tablets ordentliche Displays, aber das M10 Plus stiehlt ihnen dennoch das Rampenlicht. Nicht nur weil es heller ist, sondern auch, weil es einen höheren Kontrast und lebendigere Farben liefert. Allerdings ist die Bildwiederholfrequenz von 60 Hz enttäuschend. Auf einem Markt, wo selbst das Xiaomi Redmi Pad SE mit einem 90Hz-Display ausgestattet ist, fühlt sich das wie eine verpasste Chance für Lenovo an.

Positiv zu vermerken ist die Unterstützung von Widevine L1, womit Lenovo sicherstellt, dass Nutzer Netflix in HD-Auflösung genießen können. Das M10 Plus sorgt mit seinen vier Lautsprechern dabei für eine sehr gute Tonqualität und verbessert das Netflix-Erlebnis im Vergleich zur etwas schwächeren Audioleistung des M10 deutlich hörbar.

Beim Blick auf die technischen Daten ist das Tab M11 die bessere und fortschrittlichere Option. Natürlich ist es gerade erst seit Januar 2024 frisch auf dem Markt und daher auf einem aktuellen Stand der Technik. Einige der Verbesserungen gegenüber seinen Vorgängern waren aber auch dringend nötig.

Besser als das M10
Lenovo Tab M10 Plus (3. Gen)
199,00 € 169,00 €

Das Lenovo Tab M10 Plus der 3. Generation bietet ein schickes Design und ein gutes Display, welches sogar einen aktiven Stift unterstützt. Bedenkt man den Preis, ist die Leistung gut und wir bekommen aktuelle Software. Es ist meiner Meinung nach eine deutlich bessere Wahl als das einfache M10.

Bei Amazon anschauen Unser Test
Wenn du etwas kaufst, bekommen wir ggf. eine Provision. Der Preis ändert sich nicht.
03/16/2024 12:45 pm GMT

Leistung und Software

Mit Blick auf die Leistung unterscheiden sich die Tablets in Bezug auf die Prozessoren und den Arbeitsspeicher teils deutlich. Das M10 Gen 3 wird von einem Unisoc T610 Chipsatz angetrieben, der bereits aus dem Nokia T20 Tablet bekannt ist. Gepaart mit 3 GB oder 4 GB Arbeitsspeicher und Speicheroptionen von 32 GB bis 64 GB bietet dieses Tablet zwar keine bahnbrechenden Neuerungen, für seinen Preis jedoch eine solide Ausstattung. Der Speicher des Tab M10 3rd Gen kann mittels microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden.

Das M10 Plus Gen 3 hingegen ist mit einem MediaTek Helio G80 Prozessor ausgestattet. Diese Variante bietet Konfigurationen mit 3 GB, 4 GB oder bis zu 6 GB Arbeitsspeicher sowie 64 GB oder 128 GB Speicherplatz. Anders als beim M10 Gen 3 ist hier die LTE-Version mit einem Qualcomm Snapdragon SDM680 Prozessor ausgestattet. Der Speicher des Tab M10 Plus 3rd Gen lässt sich mit einer microSD-Karte auf bis zu 1 TB erweitern.

Das Tab M11 übertrifft in der Performance sowohl das Tab M10 als auch das M10 Plus und lässt seine Muskeln mit einem MediaTek Helio G88-Prozessor und wahlweise 4 GB oder 8 GB RAM spielen. Das Tab M11 bietet zwei Speicheroptionen: 64 GB und 128 GB. Beide können per microSD-Karte um bis zu 1 TB erweitert werden. Das neue und moderne Lenovo Tab M11 ist eindeutig leistungsstärker als die beiden anderen Modelle. Wir müssen es erst noch testen, aber der Chipsatz lässt schon jetzt eine solidere Leistung erwarten.

Was das Tab M10 und das M10 Plus 3rd Gen angeht, so zeigt unser Geekbench 5 Benchmark-Test eine ähnliche Prozessorleistung zwischen den beiden Modellen, womit sie in Konkurrenz mit dem Samsung Galaxy Tab A8 geraten. Das M10 Plus hat jedoch einen kleinen Vorsprung bei der Grafikleistung und zeigt bessere Spieleigenschaften als das Tab M10.

Im Vergleich mit schwergewichtigen Konkurrenten wie dem Samsung Galaxy Tab S6 Lite und dem Xiaomi Redmi Pad im 3D Mark Wild Life Test fällt das Lenovo-Duo jedoch etwas ab. Hohe Grafikeinstellungen mögen für das Tab M10 und das M10 Plus eine Herausforderung sein, aber in unserem Test erreichten die Tablets bei Spielen wie Apex Legends mit „normalen“ Einstellungen trotzdem eine ordentliche Leistung und blieben bei 30 FPS. Das M10 Plus bleibt aber etwas hinter seinen Konkurrenten wie dem Redmi Pad und dem Samsung S6 Lite zurück.

Ausgeliefert wird das M10 Plus mit Android 12. Das M10 kommt mit Android 11 und verspricht ein mögliches Update auf Android 12. Das Tab M11 läuft aktuell mit Android 13 und wird von Lenovo mit 4 Jahren garantiertem Software-Support ausgeliefert. Übrigens: Samsung bringt bereits Android 14-Updates für seine Tablets an den Start.

Die Entwickler von Lenovo sind gewohnheitsmäßig nicht die Schnellsten, wenn es darum geht, Software-Updates rechtzeitig zu veröffentlichen. Aber wir können davon ausgehen, dass das Unternehmen sein Versprechen für mindestens ein großes Update einhalten wird. Mehr über die Software-Roadmap von Lenovo erfahrt ihr in unserem ausführlichen Leitfaden.

Lesen: Android 14 Updates für Lenovo-Tablets: Roadmap für alle Modelle

Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit ist ein wichtiger Aspekt, vor allem für Nutzer, die ständig unterwegs sind. Das Tab M10 3rd Gen ist mit einem 5100-mAh-Akku ausgestattet, während das Tab M10 Plus 3rd Gen einen größeren Akku mit 7700 mAh bietet. Das Tab M11 kommt mit einem 7.040-mAh-Akku und unterstützt als einziges der drei Tablets 15 W Schnellladung.

Die Akkuleistung des M10 Gen 3 ist ein wenig enttäuschend. Während unseres Akkutests, bei dem wir kontinuierlich HD-YouTube-Videos ohne Ton bei voller Helligkeit abspielen, erreichte das Tablet eine Laufzeit von etwa 5 Stunden. Im Gegensatz dazu konnte das Tab M10 Plus Gen 3 unter ähnlichen Testbedingungen mit einer Akkulaufzeit von satten 8,5 Stunden glänzen.

Da wir das neue Tab M11 noch nicht getestet haben, können wir zu diesem Zeitpunkt noch nichts über seine Akkulaufzeit sagen. Seine RAM- und Prozessorspezifikationen lassen jedoch eine ähnliche Akkuleistung wie beim Tab M10 Plus erwarten.

Kameras und Konnektivität

Das Tab M10 3rd Gen verfügt über eine 8-MP-Autofokus-Rückkamera und eine 5-MP-Frontkamera mit festem Fokus, während das Tab M10 Plus 3rd Gen mit einer 8-MP-Autofokus-Rückkamera und einer 8-MP-Frontkamera mit festem Fokus ausgestattet ist. Die besten Möglichkeiten für Fotos bietet das Tab M11. Das neue Tablet von Lenovo kommt je nach Modell mit einer 8-MP- oder 13-MP-Kamera auf der Rückseite sowie einer 8-MP-Kamera auf der Vorderseite.

Was Konnektivität und Audio angeht, finden sich beim Tab M10 Gen 3 WiFi 802.11 a/b/g/n/ac, 2,4GHz & 5GHz Dual-Band, Bluetooth 5.0, ein USB Type-C Anschluss, Dual-Lautsprecher mit Dolby Atmos, ein 3,5mm-Kopfhöreranschluss und GPS-Unterstützung. Das M10 Plus hingegen kommt mit 4G LTE für Sprachanrufe (optional), Dualband-Wi-Fi (2,4 GHz und 5 GHz), Bluetooth 5.0, USB Type-C Anschluss, GPS, Wi-Fi Direct, Wi-Fi Display, A-GPS, Beidou. 3,5-mm-Audiobuchse und Quad-Lautsprechern mit Dolby Atmos.

Das neue Tab M11 unterstützt ebenfalls WiFi 802.11 a/b/g/n/ac und Bluetooth v5.1, ist mit USB Typ-C-Anschluss, 3,5-mm-Audiobuchse sowie Quad-Lautsprechern mit Dolby Atmos ausgerüstet und bietet zudem Stylus-Unterstützung. Es ist vollständig mit dem Lenovo Tab Pen kompatibel, welcher allerdings separat erworben werden muss.

Wie erwartet, bietet das Tab M11 etwas bessere Anschlussmöglichkeiten als die beiden anderen Tablets und hat als Bonus auch eine Stylus-Unterstützung mit an Bord.

Fazit

Die Wahl des richtigen Tablets aus der Lenovo Tab M-Serie hängt von euren spezifischen Anforderungen und Vorlieben ab. Wenn ihr Wert auf die Qualität des Displays, eine höhere Bildwiederholrate und eine bessere Ausstattung als bei den anderen beiden Tablets in diesem Vergleich legt, ist das Tab M11 eindeutig die beste Wahl für euch. Das Lenovo Tab M11 ist in Deutschland bereits erhältlich und kostet ab 199 Euro. In den USA kommt es voraussichtlich im April 2024 auf den Markt und wird ab 180 US-Dollar kosten.

Ausgehend von unseren Testergebnissen zum Tab M10 und dem Tab M10 Plus tendieren wir unter diesen beiden Modellen zur Plus-Variante. Mit dem größeren Display, besserer Leistung und längerer Akkulaufzeit ist das M10 Plus die beste Wahl zwischen diesen beiden Tablets.

Übersetzt von Christopher Tamcke, englischer Originalartikel auf unserer Partnerseite mynexttablet.com.


TabletBlog Newsletter
Click to comment

Beliebt