Schreibe uns

Uncategorized

Microsoft Office mit Outlook und Powerpoint bald für iPad und Android?

Veröffentlicht

am

Seitdem ein erstes Bild von Microsoft Office auf einem iPad geleakt wurde, gibt es konstant Gerüchte, dass Microsoft Office auch für iOS und Android anbieten wird. Erst kürzlich wurde Microsoft Office 2013 vorgestellt, das erstmals auch für Touch optimiert ist und bei Windows RT Tablets kostenlos vorinstalliert sein soll – ein Interface für Tablets steht also schon. Nun sind weitere Hinweise aufgetaucht, dass Microsoft wirklich an Office fürs iPad und möglicherweise auch fürs iPhone und Android arbeitet.

Am 14. Juli hat Microsoft nach zwei Entwicklern gesucht, die sich dem Outlook und Powerpoint Test Team anschließen sollen. Dabei sollen sie an „Microsofts nächsten Schritten für Mac und iOS“ arbeiten. Auf dem Mac ist Microsoft mit Office schon sehr erfolgreich und auch auf dem iPad und Android Tablets laufen solche produktiven Apps ziemlich gut. Office für diese beiden Plattformen wäre deshalb der nächste logische Schritt.

Microsoft ist übrigens auch schon mit Apps wie SkyDrive und OneNote im iOS App Store vertreten.

Quelle: 9to5Mac


Anzeige
Klicke zum Kommentieren

Beliebt