Schreibe uns

Android

Samsung Galaxy Note 8.0 ab nächster Woche in Deutschland

Nächste Woche wird das Samsung Galaxy Note 8.0 in Deutschland erscheinen. Das günstigste Modell kostet 399 Euro, dafür bekommt man 16GB Speicher und WLAN.

Veröffentlicht

am

Samsung Galaxy Note 8.0
Das Samsung Galaxy Note 8.0 kann man schon seit einer ganzen Weile bei Amazon vorbestellen. Erhältlich ist es noch nicht, im zweiten Quartal soll es laut Samsung aber soweit sein. Dies scheint auch zu stimmen, denn auf Nachfrage gab der Händler Cyberport bekannt, dass das Galaxy Note 8.0 schon ab nächster Woche in Deutschland erhältlich ist. Das dürfte dann auch auf andere Händler wie Amazon und vielleicht sogar Media Markt oder Saturn zutreffen. In der günstigsten Variante wird das Samsung Galaxy Note 8.0 mit 16GB Speicher und WLAN 399 Euro kosten.

Von der Größe her ist das Galaxy Note 8.0 mit dem iPad Mini vergleichbar. In dem Tablet von Samsung ist ein 8 Zoll Display verbaut, das eine Auflösung von 1280×800 Pixel hat. Angetrieben wird das Galaxy Note 8.0 von einem 1,6GHz QuadCore Exynos 4412 Prozessor, sowie 2GB Arbeitsspeicher und je nach Modell 16GB oder 32GB Flashspeicher. Natürlich ist ein microSD Kartenslot vorhanden, über den der Speicher um weitere 64GB erweitert werden kann.

Lesetipp: Samsung Galaxy Note 8.0 im Kurztest

Es gibt zwei Features, mit denen sich das Samsung Galaxy Note 8.0 von der Konkurrenz abhebt. Zum einen ist dies natürlich der Stylus, mit dem man sehr präzise handschriftliche Notizen und Zeichnungen auf dem Tablet anfertigen kann. Aber auch die Telefon-Funktion dürfte für einige sehr interessant sein. Richtig, wenn man das 3G-Modell wählt, kann man mit dem Galaxy Note 8.0 auch telefonieren.

Noch ist nicht ganz klar, welche Versionen des Samsung Galaxy Note 8.0 nächste Woche auf Lager sind. Normalerweise geht Samsung bei solchen Geräten immer mit den 3G/4G-Modellen als erstes an den Start, da die Gewinnmarge hier am größten ist. Ich werde euch auf jeden Fall am laufenden halten, denn auch ich warte gespannt auf das Galaxy Note 8.0 und werde mir das Tablet mit 3G holen.

Via: MobiFlip
Anzeige
5 Kommentare

Beliebt