Schreibe uns

Windows

Google Apps auf Windows 10: Ab morgen Realität?

Gerüchten zufolge wird Google morgen an dem Event von Microsoft teilnehmen – und eigene Apps wie YouTube, Hangouts und Gmail für Windows 10 vorstellen!

Veröffentlicht

am

Windows 10 Logo

Windows 10 Logo
Morgen findet ein großes Launch-Event von Microsoft statt, auf dem das Surface Pro 4, Lumia 950 und Lumia 950XL vorgestellt werden. Letzteres werden die ersten Smartphones mit Windows 10 Mobile sein, soviel ist bekannt. Möglicherweise wird uns dort auch eine Überraschung erwarten. Wie der arabische Blog W4PHub von seinen Quellen erfahren haben will, wird auch Google an dem Event teilnehmen und eigene Apps für Windows 10 vorstellen!

Beliebte Google Apps wie Gmail, Maps und YouTube gibt es weder für Windows Phone, noch für Windows 8 und 10. Tatsächlich ist das fehlende Google-Ökosystem eines der größten Kritikpunkte an Smartphones mit Windows Phone. Auch mir viel es immer schwer umzusteigen, da ich so ziemlich alle Angebote des Internetriesen nutze.

Falls das Gerücht stimmt, könnte Google morgen auf dem Event von Microsoft einen ähnlichen Auftritt haben, wie Microsoft bei der Vorstellung des iPad Pro. Google trägt sicherlich mit die Schuld daran, dass Windows Phone und Windows 8 recht unbeliebt waren. Doch da Windows 10 bei den Nutzern recht beliebt ist und sich rasch verbreitet, dürfte es immer schwerer sein sich vor der Plattform zu drücken.

Ein Anzeichen dafür, dass wir Hangouts, Google Drive und Maps zukünftig wirklich als richtige Apps unter Windows nutzen können, ist der beigelegte Patentstreit zwischen den beiden Unternehmen. Erst letzte Woche haben Google und Microsoft ein Abkommen unterzeichnet und langjährige Patentstreits zu den Akten gelegt. Beide Unternehmen haben in einem Statement bekannt gegeben, dass sie zukünftig mehr zusammen anstatt gegeneinander arbeiten möchten.

Via: WinBeta
Anzeige
1 Kommentar

Beliebt