Anzeige

Asus Eee Pad Transformer Prime bekommt Android 4.0 Ice Cream Sandwich – aber nur als Update!

Am 9. November wird Asus ihr neues Asus Eee Pad Transformer Prime richtig vorstellen, das schon kurz auf der Asia D Konferenz gezeigt wurde und gestern in einigen Hands On Bildern aufgetaucht ist. Die technischen Daten sind schon lange bekannt: Das Transformer Prime hat ein 10 Zoll Display und kommt mit dem Nvidia Kal-El QuadCore Prozessor. Außerdem wird es wieder ein Tastatur Dock geben. Unklar war bisher, ob Asus das Transformer Prime noch mit Android 3.2 Honeycomb ausliefern oder schon Android 4.0 Ice Cream Sandwich vorinstalliert sein wird. Leider wird ersteres der Fall sein, denn wie Asus soeben auf der deutschen Facebook Seite bekannt gab, wird man das Asus Eee Pad Transformer Prime zusammen mit dem ersten Transformer und Eee Pad Slider auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich Updaten können. Das bedeutet natürlich, dass Ice Cream Sandwich nicht vorinstalliert sein wird, das ist schade!

Anzeige

  • http://www.frumble.de Maxi

    Ich kann dem durchaus etwas Gutes abgewinnen: Noch Android 3.2 heißt, ASUS muss noch vor der Android 4.0-Fertigstellung mit der Massenproduktion begonnen haben. So steigt die Hoffnung, dass man genügend Menge hat, um einen internationalen Start gleich zu Beginn anzugehen. :)

    • Gast

      Guter Punkt
      In 9 Tagen wissen wir wohl mehr darüber.