Connect with us

Uncategorized

Wie normal ist die Rolle des Smartphones in deinem Sexleben? [Studie]

Veröffentlicht am

In den Medien hört man immer wieder von Jugendlichen, die ihr Handy mittlerweile nicht nur zum sogenannten „Sexting“, sondern auch zum versenden von erotischen Bildern und andere Spielereien mit der Kamera in ihrem Smartphone nutzen. Nun wurde eine kleine „Studie“ veröffentlicht, bei der 2673 Personen im Alter von 18 bis 30 Jahren zu ihrem Smartphone und dessen Rolle beim Sex befragt wurden. Auch wenn die Umfrage nicht repräsentativ ist, sind die Ergebnisse sehr interessant.

So sollen 57% der Befragten schon erotische Bilder mit ihrem Smartphone verschickt haben, 31% zu ihren festen Partnern. Ganze 5% haben diese Bilder schon aus versehen an Fremde geschickt. Ui, das ist peinlich.

Von den erotischen Bildern mit der Kamera des Smartphones sind 62% unter dem Einfluss von Alkohol entstanden. 37% taten dies, weil sie ihren Partner vermisst haben.

Fast 1/3 der Befragten hatten schon Video-Telefonsex über die Kamera des Smartphones, nur 26% davon fanden das erregend. Immerhin finden 19%, dass dies die beste Alternative zum richtigen Sex ist. Nur 11% taten dies, weil sie in einer Fernbeziehung waren.

Die Umfrage wurde von der Discount Webseite CouponCodes4U durchgeführt, sie ist also alles andere als repräsentativ und spiegelt nur die Ergebnisse einer speziellen Zielgruppe wieder.

Quellen: TechnoBuffalo, Chipchick, Phandroid
Bild: Ed Yourdon


Anzeige
Kommentare

Beliebt