Connect with us

Vergleich

Apple iPad 10 vs. Samsung Galaxy Tab S8 Vergleich

Ist das Samsung Galaxy Tab S8 deutlich besser als das Apple iPad 10? Genau das zeigt mein neuster Tablet Vergleich.

Veröffentlicht am

Apple iPad 10 vs. Samsung Galaxy Tab S8 Vergleich

Mit dem iPad 10 hat Apple ein ziemlich kontroverses Tablet herausgebracht, denn obwohl der Preis auf stolze 579 Euro angestiegen ist, hat es viele ärgerliche Schwachstellen. Aufgrund des hohen Preises spielt das einfache iPad nun in der gleichen Liga wie Premium-Tablets mit Android. Insbesondere wenn man den Apple Pencil mit einberechnet, tritt es nun ganz direkt gegen das Samsung Galaxy Tab S8 an. Hat das iPad da noch eine Chance?

Samsung Galaxy Tab S8 bei* Amazon

Hardware und Performance

Apple iPad 10 bei* Amazon

Eine Chance hat es zumindest bei der Performance. Während im iPad 10 ein Apple A14 Prozessor mit 4GB RAM und 64GB oder 256GB Speicher sitzt, hat das Galaxy Tab S8 einen Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 Chipset mit 8GB RAM und 128GB oder 256GB Speicher. Beide könnt ihr mit 5G bekommen.

Apple iPad 10 Geekbench

Sowohl im Geekbench 5 Benchmark, als auch im 3D Mark Wild Life Extreme Test hat Apple jeweils die Nase vorne. Die eigenen Chips von Apple sind derzeit deutlich leistungsstärker als was Android zu bieten hat. Aber ihr seht es ja, der Unterschied ist nicht riesig. Tatsächlich könnt ihr auf beiden Tablets PUBG Mobile mit UltraHD Grafik spielen und auch Apex Legend läuft auf beiden mit genau den gleichen Grafikeinstellungen wunderbar.

Apple iPad 10 vs. Samsung Galaxy Tab S8 3D Mark

Unterschiede gibt es erst wieder in meinem Video-Render-Test. Das iPad 10 ist deutlich schneller, wenn es ein 9-Minuten 4K-Video in Adobe Premiere Rush rendern muss. Sehr beeindruckend.

Apple iPad 10 vs. Samsung Galaxy Tab S8 Video Render Test

Klasse ist bei Samsung natürlich, dass die günstigste Version mit 128GB doppelt so viel Speicher hat. Das ist durchaus wichtig, denn wenn ihr viele Spiele installieren oder viele Fotos und Videos bearbeiten möchtet, dann sind 64GB ziemlich wenig. Und bei Samsung kann man den Speicher noch per MicroSD-Karte erweitern. Das kann Apple nicht.

Lesen: Die besten Samsung Tablets im Test

Display: LCD gegen LCD

Apple iPad 10 vs. Samsung Galaxy Tab S8 Display

Das iPad 10 hat ein 10,9 Zoll LCD mit einer Auflösung 2360 x 1640 Pixel. Mit 500 Nits ist es sehr hell, Farben schauen klasse aus und auch der Kontrast ist gut. Ziemlich bedauerlich ist aber, dass das Display trotz des hohen Preises nicht laminiert ist. Zwischen IPS-Panel und Touchscreen ist eine Luftlücke sichtbar. Dadurch schaut es manchmal so aus, als würde man das Display nicht direkt berühren.

In meinem Test ist mir noch ein Schwachpunkt aufgefallen. Scrollt man in der Landschaftsorientierung, ist ein Jelly Effekt oder Rolling Shutter Effekt zu sehen. Die eine Hälfte des Bildschirms aktualisiert schneller als die andere. Das kennen wir bereits von anderen 60Hz Tablets wie das iPad Mini und Galaxy Tab S5e.

Diese Schwachpunkte hat das Samsung Galaxy Tab S8 nicht. Hier ist das Display 11 Zoll groß, es hat mit 2560 x 1600 Pixel ebenfalls eine hohe Auflösung, Farben sehen klasse aus, und es ist ähnlich hell. Der Bildschirm ist vollständig laminiert und unterstützt nicht nur 60Hz, sondern auch 120Hz. Dadurch schauen Animationen flüssiger aus und es gibt auch kein Jelly Effekt.

Beim Display hat Samsung also die Nase vorne.

S Pen vs. Apple Pencil

Und genau das trifft auch auf die Stifte zu. Das Galaxy Tab S8 ist zwar in der Regel etwas teurer, doch ist der S Pen bereits inklusive. Ihr müsst ihn also nicht extra dazukaufen. Das Tablet ist richtig gut für handschriftliche Notizen und Zeichnungen geeignet. Klasse finde ich, dass man den S Pen nie aufladen muss und wir mit Samsung Notes und den S Pen Befehlen ziemlich gute Software für Stifte bekommen.

Apple Pencil vs. S Pen

Der S Pen hat trotzdem einen Akku, der wird aber nur für wenige Gesten benötigt. So könnt ihr ihn als Fernbedienung für die Kamera-App oder PowerPoint benutzen. Dafür wird der Pen per Induktion auf der Rückseite des Tablets aufgeladen.

Das iPad 10 unterstützt ebenfalls einen Stift, jedoch nicht den Apple Pencil 2, sondern nur den Pencil der ersten Generation. Der wird per Lightning-Anschluss aufgeladen und verbunden. Da das iPad 10 aber keinen mehr hat, müsst ihr nicht nur den Stylus, sondern auch einen Adapter extra dazukaufen. Ohne diesen Adapter könnt ihr den Stift nicht mit dem iPad verbinden. Echt verrückt und lächerlich.

Nun, abgesehen von diesem Adapter funktioniert der Apple Pencil richtig gut. Genauso wie mit dem S Pen könnt ihr wunderbar Zeichnen und Notizen aufschreiben. Ich finde die Software bei Apple sogar einen kleinen Tick besser, alleine weil das Kritzeln-Feature so gut funktioniert. Hier kommt aber wieder das Nicht-Laminierte-Display ins Spiel. Durch diese Luftlücke finde ich, dass man auf dem Samsung etwas präzisier zeichnen kann. Deswegen und wegen dem Adapter finde ich in diesem Punkt den S Pen besser.

Lesen: Die besten Apple iPads im Vergleich

Design und Verarbeitung

Apple iPad 10 vs. Samsung Galaxy Tab S8 Design

Beide Tablets sind sehr hochwertig verarbeitet und bestehen komplett aus Aluminium. Das Grunddesign ist sogar sehr ähnlich. Mit 6,3mm ist das Galaxy Tab S8 etwas dünner als das 7mm iPad 10, wiegt aber 36g mehr.

Ein Kopfhöreranschluss fehlt bei beiden, doch hat Samsung einen MicroSD-Kartenleser. Beide haben einen USB C Port, doch während das iPad nur so schnell wie USB 2.0 ist, bekommen wir bei Samsung USB C 3.2 Gen 1. In die Einschaltknöpfe ist jeweils ein Fingerabdruckleser eingebaut, der bei beiden wunderbar funktioniert.

Apple iPad 10 vs. Samsung Galaxy Tab S8 Lautsprecher

Beide Tablets haben vier Lautsprecherschlitze, doch ist der Sound bei Samsung ein merkbares Stück lauter.

Die Ultra-Weitwinkel Webcams haben jeweils eine Auflösung von 12 Megapixel. Genau diese Auflösung hat auch die Hauptkamera bei Apple, während das S8 13 Megapixel bietet. Dort bekommen wir auch eine 6 Megapixel Ultra-Weitwinkelkamera und einen LED Blitz. Beides fehlt beim iPad 10.

Tastatur vs. Tastatur

Apple iPad 10 vs. Samsung Galaxy Tab S8 Tastatur Cover

Nahezu identisch sind die optionalen Tastatur Cover. Für das iPad 10 bietet Apple ein Magic Keyboard Folio an, das so ausschaut, als hätte Apple das Design fast 1:1 vom Book Cover Folio Keyboard fürs Galaxy Tab S8 kopiert. Ich meine allerdings dieses Design zuerst bei Lenovo gesehen zu haben.

Naja, egal wer von wem kopiert hat. Die Tastaturen sind nahezu identisch. Beide sind schön groß, sodass man recht angenehm darauf schreiben kann und auch die Touchpads funktionieren gut. Letztendlich gewinnt Samsung hier, da die Tastatur dafür günstiger ist und man den Klappständer deutlich weiter ausklappen kann.

Lesen: Die besten Tablets mit Tastatur im Test

Android vs. iPadOS

Apple iPad 10 vs. Samsung Galaxy Tab S8 Review

Dafür finde ich, dass Apple leicht die Nase vorn bei der Software hat. Auf dem iPad 10 läuft iPadOS 16 und klasse finde ich hier, dass es mehr Apps gibt, die speziell für Tablets entwickelt wurden. Dazu zählen beispielsweise Adobe Photoshop und LumaFusion.

Früher fand ich Android immer deutlich besser. Aber Apple hat innerhalb der letzten paar Jahre viel verbessert und unterstützt mittlerweile fast alles, was wir früher nur bei Android bekamen. Schade ist nur, dass das iPad 10 nicht den neuen Stage Manager unterstützt.

Beim Galaxy Tab S8 bekommen wir trotzdem richtig gute Software. Auf meinem Modell läuft derzeit Android 13 mit der neuen Taskbar. Cool ist, dass Samsung für ein Android-Hersteller sehr schnell Updates herausbringt.

Mit Samsung DeX hat das S8 auf jeden Fall ein Alleinstellungsmerkmal, da das iPad 10 den Stage Manager nicht unterstützt. DeX ist ein ziemlich spannender Desktopmodus, der schnelles und erstaunlich gutes Multitasking vor allem mit Tastatur und Maus ermöglicht.

Akkulaufzeiten

Apple iPad 10 vs. Samsung Galaxy Tab S8 Akku

In meinem Akku-Test hält das S8 mit 7,5 Stunden ein gutes Stück länger als das iPad 10 mit 5,5 Stunden. Dafür lasse ich immer ein YouTube-HD-Video bei maximaler Helligkeit in einer Endlosschleife laufen.

iPad 10 vs. Samsung Galaxy Tab S8: Mein Fazit

Apple iPad 10 vs. Samsung Galaxy Tab S8

Also, ist das Samsung Galaxy Tab S8 besser als das iPad 10? Das kommt natürlich darauf an, was genau ihr sucht. Aber ich finde für die meisten ja.

Apples Prozessorleistung ist etwas besser und hat auch bei der Software ein paar Vorteile. Dafür hat das Galaxy Tab S8 aber das bessere Display, einen deutlich weniger komplizierten Stift, eine günstigere aber genauso gute Tastatur und eine längere Akkulaufzeit. Das Einsteigermodell bietet mehr Speicher, es gibt einen MicroSD-Kartenslot und die Lautsprecher sind lauter.


Anzeige
Click to comment

Beliebt