Schreibe uns

Uncategorized

Fujitsu Stylistic Q550 Tablet Kurztest Video – kommt im April für 700 Euro

Veröffentlicht

am

Gerade war ich auf der Fujitsu Pressekonferenz auf der CeBit und dort haben sie das Fujitsu Stylistic Q550 gezeigt, ein Tablet das speziell für den Business Einsatz entwickelt wurde – also endlich mal wieder ein Tablet zum arbeiten. Ich habe den CEO Rolf Schwirz gefragt, wann das Tablet in Deutschland auf den Markt kommt, und tatsächlich kam eine einigermaßen konkrete Antwort – Ende April soll das Q550 für um die 700 Euro hier in Deutschland erscheinen. Das Hands On Video findet ihr weiter unten.

Das Fujitsu Stylistic Q550 kommt mit einem 10 Zoll Display, auf dem ein kapazitive Touchscreen und aktiver Digitizer liegt. Man kann das Tablet also mit den Fingern und mit einem Stylus benutzen – Schrifterkennung funktioniert auch. In dem Q550 steckt ein Intel OakTrail Prozessor, 2GB Ram und je nach Version eine 32GB bis 64GB SSD. Neben Wlan und Bluetooth ist auch UMTS/HSDPA integriert, sowie A-GPS. Es sind sämtliche zu erwartenden Anschlüsse dabei, wie USB 2.0 Ports, HDMI Ausgang und ein SD Kartenleser, aber auch ein Chip Kartenleser und ein Fingerabdruckleser. Der Stylus wird auch mitgeliefert und in ihm ist ein linker Mausbutton integriert. Als Zubehör wird es einen Akku geben – man kann diesen ganz einfach auswechseln. Vorne und hinten befindet sich jeweils eine Kamera.

Man merkt an den ganzen Features also, dass Fujitsu das Q550 als Business Kunden richtet und deshalb ist auch Windows 7 Professional installiert, inklusive eigener UI durch die man einfacher mit den Fingern navigieren kann. Diese war allerdings nicht gerade schnell und ist ab und zu abgestürzt, aber es wurde ausdrücklich gesagt, dass noch alles im Beta Status ist.

Auch das Tablet selbst ist noch nicht ganz fertig, was man auch merkt, das Gehäuse fühlt sich z.B. nicht ganz so hochwertig an.

Hier das Hands On Video von dem Fujitsu Stylistic Q550 auf der CeBit:


Anzeige
2 Kommentare

Beliebt