Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Microsoft Surface bald bei Media Markt und Saturn?

Microsofts Surface Tablet mit Windows RT könnte bald bei Media Markt, Saturn und Amazon auf Lager sein. Der Softwareriese plant die Verfügbarkeit stark zu erweitern, das gaben sie in einer Pressemitteilung bekannt.

Anzeige

Bisher hat sich Microsoft Surface nicht sehr gut verkauft. Zwar kennen wir keine genauen Zahlen, jedoch hat CEO Steve Ballmer in einem Interview schon durchblicken lassen, dass die Verkaufszahlen unter den Erwartungen liegen. Microsoft Surface ist kein schlechtes Tablet, mir hat es bisher sehr gefallen. Auch der Preis ist nicht zu hoch angesetzt, als Schnäppchen kann man Surface aber auch nicht bezeichnen.

Hauptsächlich dürften die schlechten Verkaufszahlen an der Distribution liegen, denn das Tablet ist bisher nur bei Microsoft selbst erhältlich. Kaum jemand besucht die Webseite von Microsoft, um sich dort ein Tablet zu kaufen – die wenigsten wissen, dass es dort überhaupt einen Shop gibt. Damit Surface etwas beliebter bei den Leuten wird, muss das Tablet bei Amazon, Media Markt und Saturn auf Lager sein. So lange müssen wir darauf vermutlich nicht mehr warten.

In einer Pressemitteilung hat Microsoft heute angekündigt, dass es Surface ab Mitte Dezember auch in ganz normalen Läden geben wird, erstmal jedoch nur in den USA und Australien. Innerhalb der nächsten Monate soll das Tablet aber auch in anderen Ländern breiter verfügbar sein. Da Deutschland ein wichtiger Markt für solche Geräte ist, dürften also auch bei uns Media Markt, Saturn und Co. das Surface Tablet mit Windows RT bald im Angebot haben.

As early as mid-December, consumers will be able to go to retail stores in the United States and Australia to purchase a Surface with Windows RT. Additional availability will be added in a number of countries in the coming months.

Wer in den USA wohnt: Staples hat schon angekündigt, dass sie ab Mittwoch Surface in ihren Regalen stehen haben.

Lesenswert: Microsoft Surface im ausführlichen Test

Andrzej Tokarski
Quellen: Neowin Microsoft
  • Tobias Weikl

    Wieviel würde es bei Microsoft kosten weil 800 € ist ja schon heftig