Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Google Nexus 10 vs. Microsoft Surface vs. iPad – wo sind die Unterschiede? [Video]

In diesem Jahr treten zu Weihnachten drei Betriebssysteme mit drei guten Tablets gegeneinander an: Das Nexus 10 mit Android, Surface mit Windows RT und natürlich das iPad mit iOS.

Anzeige

In diesem Jahr gibt es mit dem Google Nexus 10, Microsoft Surface und dem neuen iPad eine große und vor allem gute Auswahl an 10 Zoll Tablets. Diese drei Geräte sind auf jeden Fall die Top-Geräte in ihrem Gebiet – mit jeweils unterschiedlichen Betriebssystemen. Auf dem Google Nexus 10 läuft Android 4.2 Jelly Bean, Surface wird mit Windows RT ausgeliefert und auf dem neuen iPad läuft natürlich iOS. Diese Betriebssysteme unterscheiden sich fundamental voneinander und man kann schwer allgemeingültig sagen, welches das bessere ist.

Grob gesagt eignet sich Windows RT aufgrund Office und der Unterstützung “alter” Hardware (Drucker ohne WLAN etc.) besser zum Arbeiten. Möchte man hingegen immer die neusten Games spielen und neue Apps ausprobieren, dürfte iOS die bessere Wahl sein. Android ist hingegen deutlich offener, es gibt Widgets und man kann damit mehr “herumspielen”. Dafür hat Android für Tablets nicht ganz so viele angepasste Apps.

Eliot von ReadWrite hat nun ein sehr ausführliches Video veröffentlicht, in dem auf die Unterschiede zwischen dem Google Nexus 10, Microsoft Office und dem neuen iPad eingegangen wird. Dabei wird vor allem die Software, das User Interface, der Browser und das Arbeiten mit Dokumenten beachtet:

Andrzej Tokarski