Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Microsoft Surface vs. Apple iPad Vergleich [Video]

Mit Surface will Microsoft endlich auf dem Markt Fuß fassen. Doch ob das neue Tablet eine Chance gegen den derzeitigen Marktführer hat? Wir vergleichen Surface mit dem iPad von Apple!

Anzeige

Die Geschichte von Microsoft auf dem Tablet-Markt ist eigentlich eine ziemlich traurige. Bill Gates und Co. haben diesen quasi schon 2001 geschaffen, doch Tablets mit Windows XP, Vista oder 7 waren nie erfolgreich. Dann betrat 2010 Apple die Bühne und das iPad wurde sofort das erfolgreichste Tablet weltweit. Mit Windows 8 und Surface will Microsoft nun endlich auf dem Tablet-Markt Fuß fassen und bei der richtigen Vermarktung könnte dies auch gelingen. Ob Surface und Windows 8 das iPad verjagen werden? Ganz sicher nicht. Dennoch ist das Tablet von Microsoft eine ziemlich interessante Alternative. In Hamburg konnte ich Microsofts Surface mit dem iPad 3 von Apple vergleichen:

Die beiden Tablets unterscheiden sich in jeglicher Hinsicht. Zum einen ist das Betriebssystem natürlich jeweils ein komplett anderes, aber auch beim Design gibt es große Unterschiede. Sowohl Surface, als auch das iPad sind ziemlich gut verarbeitet, wobei das Apple Tablet ein Gehäuse aus Aluminium hat und das Microsoft Gerät eins aus Magnesium. Surface hat zahlreiche Anschlüsse, darunter ein USB 2.0 Port, microHDMI Ausgang und einen microSD Kartenslot. Beim iPad ist hingegen nur der klassische Pin-Connector zu finden. Allgemein ist das iPad viel einfacher gehalten, während man bei Surface und Windows RT zahlreiche Optionen hat – beides hat seine Vor- und Nachteile.

Sobald Microsoft die Auswahl an Apps im Windows 8 Store in den Griff bekommt, könnte Surface und auch andere Tablets mit dem neuen Betriebssystem eine echte Chance auf dem Markt haben. Was meint ihr?

Andrzej Tokarski
  • Jedder

    Rein optisch sieht das iPad mittlerweile ziemlich altbacken aus.
    Das Surface kommt da um einiges cooler rüber.

  • MM

    Was genau war das jetzt ? Kernaussage des Vergleichs war:”die Geräte kann man nicht vergleichen weil sie grundsätzlich unterschiedlich sind”. WOW. Was für eine Erkenntnis.Und danke nochmal für den Hinweis dass das 2 unterschiedliche Farben sind die man da sieht. Und ganz zu schweigen von den runden und eckigen Kanten…Eine Lehrstunde in investigativen Journalismus. Sorry aber für jemanden der sich wirklich für die Materie interessiert und sich seit einiger Zeit mit der Entscheidung rumschlägt welches jetzt das “beste” Tablet für einen ist war der Artikel hier ein Schuss in den Ofen.

  • Sam

    Sollten die Datenblätter beider Geräte stimmen, so ist nicht das iPad ein klein wenig dünner als das Surface, sondern umgekehrt. iPad: 9,4 mm Surface: 9,3 mm. Ich meine das im Video auch so erkennen zu können.

  • Andy

    Natürlich ist das ipad der “Platzhirsch”. Aber ich würde das surface lieber gegen ein Samsung Galaxy 10″ Tab sehen. Es ist das “surface1″ nicht “4″ und somit natürlich gegen dem ipad im Nachteil. Auch die Verkaufszahlen sind beim ipad so weit weg, dass es für MS in den nächsten Jahren nichts zu holen geben wird.
    Aber gegen android – ja! Der Marktanteil ist noch relativ klein und das “Betriebssystem” ist ja eher so was wie der Nintendo DS. Ein System zum Spielen. Schon das Ausdrucken von selbst gemalenen Bildern wird zum Horrorszenario.

    Ich denke mit dem surface und win phone 8 wird android unnütz.