Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Google Nexus 7 mit 3G aufgetaucht – wird 299 Euro kosten? [Bilder]

Das Google Nexus 7 wird auch mit integriertem UMTS/HSDPA erscheinen. Ein entsprechendes Modell ist als ME370TG bei der NCC in Taiwan aufgetaucht.

Anzeige

Schon im September gab es erste Gerüchte, dass Google auch eine Version des Nexus 7 mit 3G auf den Markt bringen wird. Bei der NCC ist nun genau dieses Tablet mit einem integrierten UMTS/HSDPA Modul aufgetaucht. Die NCC ist mit der FCC vergleichbar, nur sitzt diese in Taiwan.

Bisher kann man das Google Nexus 7 nur mit WLAN und 8GB oder 16GB Speicher bekommen. Dieses Modell ist als ME370T begannt. Bei der NCC ist seit heute auch das ME370TG gelistet, das von ASUS eingereicht wurde und dort den Namen ASUS Pad trägt. Es dürfte aber ziemlich sicher sein, dass es sich dabei um das Nexus 7 handelt – auch das wird ja von ASUS hergestellt. Das bei der NCC eingereichte Nexus 7 mit 3G unterstützt verschiedene Verbindungen, darunter GSM, DCS, WCDMA, sowie natürlich WLAN, Bluetooth und NFC.

Zumindest das bei der NCC eingereichte ME370TG ist nicht nur mit 3G ausgestattet, sondern auch mit 32GB Speicher. Es könnte also sein, dass Google nur die 32GB Version auch mit 3G ausliefert.

Soweit wir bisher erahnen können, wird das Google Nexus 7 mit 32GB Speicher und 3G 299 Euro kosten. Immerhin soll das 16GB Modell durch die Version mit 32GB Speicher ersetzt werden, die damit ohne 3G 249 Euro kostet. Damit das Nexus 7 mit 3G deutlich günstiger als das iPad Mini ist, halte ich einen Aufpreis von 100 Euro für das UMTS Modell für unwahrscheinlich. Ich denke 299 Euro für 32GB Speicher und 3G sind sehr realistisch.

Andrzej Tokarski
Quellen: VR-Zone
  • Gast

    Wieso kostest so viel “wie die wlan-Version”?
    Hat das G3 dann nicht auch wlan? (das wäre ja wieder genau so blöd – G3/ja und wlan/nein)

    • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

      Nein, das kostet nicht so viel wie die WLAN Version. Ich vermute, dass es 299 Euro kosten wird. Mit dem Artikel war ich noch nicht ganz fertig, als du den gelesen hast, wollte die Info, dass es mit 3G aufgetaucht ist, nur so schnell wie möglich raus haben :)

      • Gast

        Dank Dir – auf das Teil warte ich schon lange. Wird man sicher aber nicht mit telefonieren können, oder?

        • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

          Ich warte auch lange darauf. Der einzige Grund, warum ich kein Nexus 7 hab, ist das fehlende 3G. Zum Telefonieren: Technisch müsste das möglich sein, ob Google jedoch die Telefon-App integrieren wird, weiß ich nicht. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass die Modder im XDA-Developer Forum dann einen Weg finden ;) Werde hier auf jeden Fall dann darüber berichten, denn ich möchte damit auch telefonieren!

  • Werner

    Ich benutze mein Nexus 7 in (idealer) Kombination mit dem Samsung Galaxy S2. Dabei brauche ich das Smartphone gelegentlich als Hotspot für das Nexus 7. Meistens jedoch mit WiFi. Vorteil: Ich muss nur eine SIM-Karte bewirtschaften.