Anzeige

10 Zoll Dell Peju mit Windows 7 und Stylus erscheint im Dezember [Bilder]

Dell hat mittlerweile schon drei Tablets auf dem Markt, mit dem 5 Zoll Dell Streak, 7 Zoll Dell Streak 7 und 10 Zoll Dell Streak 10 Pro haben sie bisher auf Android gesetzt. In mehreren Roadmap Leaks haben wir aber schon gesehen, dass Dell auch an einem 10 Zoll Windows 7 Tablet arbeitet, das Dell Peju heißen soll. Zumindest ist das der Codename. Von einer anonymen Quelle haben die Kollegen von Engadget nun erste Bilder von einem Windows 7 Tablet von Dell erhalten, bei dem es sich vermutlich um das Dell Peju handelt. Laut der Quelle soll das Tablet im Dezember für 900 bis 1000 US Dollar erscheinen. Genau Details zur Hardware sind bisher nicht bekannt, es sollen aber 2GB RAM verbaut sein und ein HDMI und USB 2.0 Port geben. Auf den Bildern ist außerdem ein Stylus zu sehen, weshalb das Dell Peju vermutlich mit einem aktiven Digitizer ausgestattet ist.

Anzeige

Wenn man den Preis bedenkt, dann steckt in dem Dell Peju vermutlich ein Core-i5 Prozessor von Intel. Damit und mit dem aktiven Digitizer scheint das Tablet eine direkte Konkurrenz zu dem Asus Eee Slate EP121 und dem neuen Samsung Series 7 Slate zu sein. Die Frage ist nur, ob ein Windows 7 Tablet im Dezember überhaupt erfolgreich sein kann, wenn Anfang des nächsten Jahres schon die ersten Windows 8 Tablets auf der CES vorgestellt werden sollen. Auch die oben genannte Konkurrenz war bei normalen Konsumenten bisher nicht erfolgreich, was bei einem Preis von 1000 Euro auch nicht zu erwarten war. Ob so teure Tablets bei Firmen großen Absatz finden ist nicht bekannt, dazu wurden noch keine Zahlen veröffentlicht.