Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Sony Tablet S Kurztest und Unboxing Video + Tablet Vergleich

Seit Freitag ist das Sony Tablet S für 479 Euro bei Media Markt erhältlich und da bin ich auch schnell hingefahren und wollte mir das neue Tablet von Sony holen, immerhin hatte das Tablet S auf der IFA einen sehr guten Eindruck gemacht. Doch dann hab ich mich dagegen entschieden, denn überraschenderweise hat sich das Sony Tablet S ziemlich billig angefühlt, diesen Eindruck hatte ich auf der IFA noch nicht. Das Gehäuse ist komplett aus Plastik und wenn man darauf rumtrommelt, fühlt das Tablet sich hohl an. Außerdem spürt man deutlich die Kanten und Übergänge vom Gehäuse zum Display. Bei dem Media Markt hier in Bremen lag neben dem Sony Tablet S ein Asus Eee Pad Transformer und Acer Iconia Tab A500 und beide Tablets haben sich viel hochwertiger angefühlt als das Sony Tablet S und sind mit 399 Euro auch noch deutlich günstiger. Die Hardware ist mit dem 1GHz DualCore Nvidia Tegra 2 Chip, 1GB RAM und 16GB Speicher identisch. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Sony bei dieser Verarbeitung und dem recht hohen Preis erfolgreich ihr Tablet verkaufen wird.

Anzeige

Doch das Sony Tablet S hat auch einige Features, die das Tablet von der oben genannten Konkurrenz abheben. Zum einen hat Sony einen eigenen Shop für Musik und Filme, aber das Tablet S lässt sich auch gut in andere Sony Gadgets integrieren. Außerdem kann man mit dem Tablet S PlayStation 1 Games spielen, was auch gut funktioniert. Sascha von unserer Partnerseite Netbooknews ist anders als ich von dem Tablet begeistert und hat sich das Tablet S in den USA geholt. Hier das Unboxing und Kurztest Video:

httpv://www.youtube.com/watch?v=xMHpeKmZgw0

Trotz Android 3.1 Honeycomb (ein Update wurde schon angekündigt) ist das Sony Tablet S ziemlich schnell und die Modifikationen von Sony sehen auch sehr nett aus. Von der Software her überzeugt das Tablet S auf jeden Fall, aber da sich das Tablet nicht gerade hochwertig anfühlt, bezweifle ich, dass viele zumindest zu diesem Preis zu dem Tablet S greifen werden. Was meint ihr, wie wichtig ist die Verarbeitung bei einem Tablet?

Hier noch ein paar Bilder, in denen das Sony Tablet S auch mit anderen Tablets verglichen wird:

Andrzej Tokarski
  • Anonym

    Ich hatte das Tablet auch für eine halbe Stunde im Media Markt in der Hand und fand die Verarbeitung ziemlich gut. Narürlich ist es aus Plastik, es fühlte sich aber dennoch stabil und hochwertig an und anders als das Transformer, welches ich auch bei MM in der Hand hatte, gab die Rückseite auch nicht nach, wenn man etwas fester drückt.
    Ich verstehe auch nicht, dass Plastik immer als minderwertiger angesehen wird, als Aluminium. Immerhin spart es Gewicht.

  • fishkoOPp

    Ich bin die ganze Zeit schon am überlegen. Möchte es einerseits gern kaufen aber andernseits gibt es schlichtweg zu wenige Tests. Ich denke ich werde noch eine weile warten. Nicht das sich dieses Tablet zum Rohrkrepierer entpuppt wie es das WeTab tat.

    • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

      Ein ausführliches Review von uns wird in kürze folgen :) Aber bevor du dir das Tablet holst, würde ich es mal im Media Markt ein wenig testen. 

    • Justinletzer

      Ich hab das Tablet gekauft war auch skeptisch aber dan hat es sich als sehr gut entpupt

  • Justinletzer

    Kann man mit dem Tablet mobil ins web gehen?