Connect with us

Android

Die 10 besten Offline-Spiele für Android Tablets: Ohne WLAN!

In diesem Artikel präsentieren wir euch die besten Mobile Games für unterwegs, beim Camping oder einfach nur, um ohne Datenverbrauch offline Spaß zu haben.

Veröffentlicht am

Samsung Galaxy Tab S9 Asphalt 9

Ihr kennt vermutlich alle die Situation, dass ihr unterwegs ein Spiel auf eurem Smartphone oder Tablet spielen wolltet, aber keine Internetverbindung oder kein ausreichendes Datenvolumen mehr hattet? Mir ist genau das erst kürzlich wieder passiert und verbrachte einige Stunden mit Däumchen drehen.

Seitdem gehe ich auf Nummer sicher und habe aus diesem Grund immer mehrere Offline-Games auf meinen Android-Geräten installiert, insbesondere auf meinem Tablet, das ich immer dabei habe.

Egal, ob ihr euch auf einen langen Flug, einen Campingtrip oder einen Besuch auf dem Land mit nur sporadischer Internetabdeckung vorbereitet. An gute Offline-Spiele zur Unterhaltung solltet ihr denken!

Die besten Offline-Games für Momente ohne Wi-Fi

Hier findet ihr einige meiner persönlichen Highlights, ohne die ich auf meinen Android-Geräten, insbesondere auf meinem Tablet, nicht das Haus verlasse.

Monument Valley 2

Eines der meiner Meinung nach besten Offline-Android-Spiele, welches hervorragendes Gameplay mit einer herzerwärmenden Story verbindet, ist Monument Valley 2. Du steuerst in diesem Spiel Ro und ihre Tochter auf einer faszinierenden Reise durch umwerfend und mitunter kurios designte Levelstrukturen.

Im Gegensatz zum ersten Teil setzt Monument Valley 2 den Fokus dabei auf die elterliche Beziehung zwischen Ro und ihrer Tochter und erforscht Themen wie Liebe, Fürsorge und Erwachsenwerden.

Wer mit Begriffen wie dem „Penrose-Dreieck“ und „unmöglichen Figuren“ vertraut ist, wird schnell feststellen, dass solche sich oft als zentrale Design-Elemente im Spiel wiederfinden.

Monument Valley 2 haucht dem Genre der Puzzlespiele neues Leben ein und konnte mich schon beim ersten Versuch komplett in seinen Bann ziehen. Jeder Zug sollte wohlüberlegt ausgeführt werden, da gewohnte Perspektiven verzerrt und räumliche Wahrnehmung auf die Probe gestellt werden. Sobald ich mich daran erst mal gewöhnt hatte, war es ein Leichtes, in die minimalistische, aber wunderschöne Grafik einzutauchen und mich im Universum von Monument Valley zu verlieren.

Als jemand der herausfordernde Puzzle Games liebt, hat mir das Spielen von Monument Valley 2 extrem viel Spaß bereitet. Ich konnte ziemlich gut nachvollziehen, warum dieses Spiel bei seiner Veröffentlichung gleich mehrere Auszeichnungen für Mobile Games gewonnen hat.

Bewertung: 4.7/5
Preis: 2,99 €

Google Play Store Link: Monument Valley 2 – Apps bei Google Play

Stardew Valley

Ich spiele Stardew Valley schon seit langem über Steam auf meinem Laptop. Außerdem habe ich auch genreähnliche Games wie Harvest Moon und Animal Crossing gern gespielt. Als das Spiel für Android erschienen ist, kam es daher direkt in meine Spielesammlung für unterwegs.

Ihr beginnt das Spiel als überarbeiteter Angestellter einer Firma, der vom eintönigen Zyklus des alltäglichen Lebens frustriert ist. Der Protagonist erhält einen Brief seines im Sterben liegenden Großvaters, in welchem dieser ihm seine alte Farm mit allem drum und dran vererbt.

Beruflich nahe dem Burnout und voller Sehnsucht nach Abwechslung, folgt ihr dem Ruf eures Großvaters und macht euch auf den Weg aufs Land. Auf dem Hof angekommen, fangt ihr bei Null an und baut den Hof wieder auf, indem ihr Pflanzen anbaut, Tiere züchtet und euch mit den Einheimischen anfreundet.

Der charmante Look und das entspannende Spielprinzip lassen euch dabei wie die Spielfigur aus dem modernen Leben und Alltagsstress entfliehen. Die Möglichkeit, das Spiel offline zu spielen, unterstreicht dieses Konzept noch. Ihr benötigt zum Spielen weder Wi-Fi noch Mobilfunkdaten und könnt somit auch für einen Moment unerreichbar sein.

Was das Gameplay anbelangt, so liegt es an euch, auf welchen Bereich ihr euch fokussieren möchtet. Ihr entscheidet selbst, wie ihr spielen möchtet und habt bei der Gestaltung eures Hofes freie Hand. Es gibt Quests, die euch zeigen, wie es im Idealfall laufen sollte, aber das Schicksal eures Bauernhofs hängt ganz von euch ab.

Bewertung: 4.4/5
Preis: 4,69 €

Google Play Store Link: Stardew Valley – Apps bei Google Play

Two Dots

Puzzle Games eignen sich hervorragend als Offline-Spiele, da sie keine Verbindung mit dem Internet benötigen, um sie zu genießen. Two Dots ist ein solches Puzzlespiel, bei dem es darum geht, zwei oder mehr gleichfarbige Punkte miteinander zu verbinden, um das Ziel zu erreichen.

Die Spielmechanik klingt simpel, aber Two Dots bietet dennoch überraschend viel Tiefe, da nach und nach Hindernisse auftauchen, während ihr euch durch die Levels arbeitet. Diese machen das Spiel komplexer und ermöglichen euch zudem Lösungen der Rätsel jenseits des offensichtlichen Tellerrandes.

Two Dots ist ein Mobile Games, das ich offline spiele, wenn ich mir ein paar Minuten Wartezeit vertreiben will. Im Großen und Ganzen macht es Spaß und sorgt für Entspannung, bis ihr die schwierigeren Level erreicht. Diese können durchaus eine Herausforderung darstellen und werden eure Nerven auf die Probe stellen.

Bewertung: 4.3/5
Preis: kostenlos

Google Play Store Link: Two Dots – Apps bei Google Play

Iron Marines

Eines der Offline-Spiele auf dieser Liste, das ich besonders ausgiebig gespielt habe, ist Iron Marines. Dieses Spiel kombiniert Strategie- und Action-Elemente mit einer ordentlichen Prise Humor. Als Gamer, der mit Strategiespielen wie Starcraft und Warcraft aufgewachsen ist, ist Iron Marines definitiv genau mein Ding.

Als ich sah, dass das Spiel im Google Play Store veröffentlicht wurde, war ich direkt heiß darauf, es zu spielen. Aber auch skeptisch, wie sich das Spielprinzip auf einem Gerät ohne Maus und Tastatur umsetzen lassen würde. Nachdem ich aber die ersten Levels gespielt hatte, waren sämtliche Bedenken verflogen und ich war voll und ganz im Spiel.

Zwar haben viele Spieler ihre Enttäuschung darüber geäußert, dass Iron Marines über keinen Mehrspielermodus verfügt. Dennoch ist es ein großartiges Mobile Game, welches viel zu bieten hat, insbesondere für Fans von Strategiespielen.

Die Einzelspieler-Kampagne ist ziemlich umfangreich und bietet eine tolle Story, kombiniert mit ausgezeichnetem Gameplay. Zusammen mit dem erstklassigen Spieldesign, der coolen Grafik und dem super Sound wird Iron Marines zu einer optimalen Wahl, wenn ihr auf der Suche nach einem tollen Echtzeit-Strategiespiel für euer Android-Handy oder -Tablet seid.

Profi-Tipp: Wenn ihr auf eurem Android-Tablet spielt, könnt ihr das Spiel fast wie auf einem PC erleben und noch besser in die Spielwelt eintauchen als auf dem Smartphone.

Bewertung: 4.6/5
Preis: kostenlos mit In-App-Käufen

Google Play Store Link: Iron Marines – Apps bei Google Play

Mini Metro

Mini Metro ist ein zunächst recht unscheinbares Puzzlespiel mit minimalistischem Design, in dem ihr ein U-Bahn-Netz für eure Stadt entwerfen und verwalten müsst. Das Spielkonzept ist denkbar einfach. Denn alles, was ihr tun müsst, ist, bunte Linien zwischen den Stationen zu ziehen, den so angelegten Strecken Züge zuzuweisen und dabei Staus zu vermeiden.

Ihr könnt euch Mini Metro als die maximal vereinfachte Form eines U-Bahn-Simulators vorstellen. Aber sobald ihr anfangt, euch mit den Abläufen mehrerer Zuglinien und Bahnhöfe zu beschäftigen, steigt der Schwierigkeitsgrad. Bis ihr von der Menge an Menschen, die das von euch entworfene Massentransportsystem nutzen wollen, schlussendlich überwältigt werdet.

So simpel und einfach das Spiel auf den ersten Blick auch wirken mag, es macht doch schnell süchtig und fordert schnell eure volle Aufmerksamkeit, weshalb man sich auch nach mehreren Sessions immer wieder von Neuem in das Spiel vertiefen kann.

Die klare Struktur aus Linien und wenigen Farben schafft dabei eine beruhigende Atmosphäre, aber sobald der Berufsverkehr einsetzt, wird Mini Metro, obwohl täuschend einfach zu einem Game mit überraschender Tiefe und zur wahren Herausforderung.

Bewertung: 4.7/5
Preis: 1,19 €

Google Play Store Link: Mini Metro – Apps auf Google Play

Plants vs Zombies 2

Wer auf der Suche nach einem Tower Defense-Spiel ist, das sich offline spielen lässt, ist mit dem Klassiker Plants vs. Zombies 2 bestens bedient. Das Spiel knüpft inhaltlich nahtlos an den ersten Teil an, in dem ihr euren Rasen gegen Horden von Zombies verteidigen müsst, die es auf euer Gehirn abgesehen haben.

Allerdings unternehmt ihr im neuen Ableger des Spiels mit eurem Rasen eine Zeitreise durch die Epochen und an verschiedene Orte. Ihr könnt weiterhin auf die aus dem ersten Teil bekannten Pflanzen wie den Erbsenschießer und das Kohlpult zählen, aber auch neue effektive Waffen wie die Laserbohne und das Stachelkraut benutzen.

Als Fan des Tower Defense-Genres hat mir die erste Version auf dem PC sehr gut gefallen. Dieses Mal habe ich Plants vs. Zombies 2 auf einem Android-Tablet gespielt. Dank der intuitiven Steuerung konnte ich beim Spielen wieder problemlos nebenbei die diversen Details der deutlich verbesserten Grafik bewundern, die mit witziger und skurriler Optik überzeugt.

Plants vs. Zombies 2 ist ein Spiel, das euch, wenn nötig auch über mehrere Stunden unterhält, womit es gut bei langen Auto- oder Flugreisen gespielt werden kann. Der bunte Mix aus dynamischem Gameplay und Strategie eignet sich perfekt für Gelegenheits- und Hobbyspieler.

Bewertung: 4.2/5
Preis: kostenlos

Google Play Store Link: Plants vs Zombies™ 2 – Apps bei Google Play

Lesen: Top 10: Die besten Spiele-Tablets für Gamer | 2023 Edition | Tablet Blog

Badland

Wenn ihr auf der Suche nach einem actiongeladenen Abenteuer seid, mit dem ihr euch die Zeit vertreiben könnt, während ihr keine aktive Internetverbindung habt, dann könnte Badland das perfekte Spiel für euch sein. Es ist ein Side-Scroller, in dem ihr eine flauschige Kreatur spielt, die durch einen mysteriösen Wald fliegt und dabei allerhand Hindernissen ausweichen muss.

Das Spiel versprüht einen einzigartigen Charme, der durch die Einfachheit des Spielprinzips und die dezente Grafik entsteht. Gleichzeitig würde ich das Spiel aufgrund seines detailreichen und künstlerischen Leveldesigns aber nicht als minimalistisch bezeichnen. Und die Mischung reicht immer wieder, um mich minutenlang zu fesseln und das Spielen zu genießen.

Die Levels sind trotz der simplen Spielmechanik recht kompliziert und einzigartig und können eine ziemliche Herausforderung darstellen. Sowohl meine Reflexe als auch meine Strategien zur Problembewältigung wurden im Laufe des Spiels auf der Suche nach dem richtigen Weg durch die Level mehrmals auf die Probe gestellt.

Als Fan von Indie-Spielen versprüht dieses Spiel bei mir einen Hauch von Retro-Plattformern, was ich sehr schön fand. Es mutet nostalgisch an, hat aber dennoch viele frische Elemente, mit denen die Entwickler das Genre ein Stückweit neu definieren konnten.

Bewertung: 4.4/5
Preis: kostenlos

Google Play Store Link: Badland – Apps auf Google Play

Pocket City

Städtebau-Simulationen gehören meist zu den eher komplexeren Spielen, die einen mit mehreren Spielmechaniken gleichzeitig und komplizierten Menüs konfrontieren. In Pocket City wird all das aufs Wesentliche reduziert, womit es für die Spieler einfach zu erlernen und in vollen Zügen (im wahrsten Sinne des Wortes) zu genießen ist.

Ich bin ein begeisterter Fan des City-Builder-Genres und habe endlose Sessions in SimCity und Cities Skylines auf dem PC hinter mir. Pocket City hat mich sofort mein Interesse geweckt, weil es auch unterwegs problemlos mobil spielbar ist. Und nachdem ich das Spiel ein paar Stunden lang ausprobiert habe, kann ich sagen, dass es mir durchaus sehr gut gefallen hat.

Dank der putzigen Pixelgrafik und der intuitiven Steuerung konnte ich mich ganz auf den Spaß am Aufbau und das Zuschauen beim Wachstum meiner Stadt konzentrieren, anstatt aufgrund von allzu hoher Komplexität in Sorgen zu verfallen.

Und obwohl es ein einfaches Spiel ist, bietet es doch eine überraschende Spieltiefe, da ihr am Ende doch einige verschiedene Makrofaktoren berücksichtigen müsst. So wollen Bereiche wie Wohnen, Gewerbe und Industrie und Ressourcen und Dienstleistungen in eurer Stadt miteinander in Einklang gebracht werden, wie bei jeder anderen Städtebausimulation auch.

Pocket City bietet eine etwas minimalistischere Version dieser Simulationsspiele, die es euch als Anreiz ermöglicht, neue Gebäude, Wahrzeichen und Ereignisse freizuschalten, mit denen ihr eure Stadt ganz nach euren persönlichen Vorstellungen gestalten könnt.

Bewertung: 4.4/5
Preis: 3,39 €

Google Play Store Link: Badland – Apps auf Google Play

Plague Inc.

Wenn ihr auf der Suche nach einem Offline-Spiel seid, das die üblichen Spielkonzepte über den Haufen wirft und eine völlig andere Richtung einschlägt, dann solltet ihr euch Plague Inc. ansehen. Es weicht von bewährten Formeln und Themen ab und überlässt euch stattdessen die Kontrolle über einen Krankheitserreger. Das Ziel des Spiels ist es, die gesamte Menschheit mit dem Virus zu infizieren und bestenfalls komplett auszulöschen.

Im Wesentlichen geht es darum, der Menschheit so viel Schaden wie möglich zuzufügen. Dies tut ihr, indem ihr den Evolutionspfad des Erregers steuert und Mittel und Wege findet, ihn effektiv zu verbreiten. Zu Beginn des Spiels wählt ihr dafür zunächst einen Virus, eine Bakterie oder einen anderen Krankheitsüberträger aus. Sobald ihr Menschen infiziert habt, erhaltet ihr DNA-Punkte, die ihr verwenden könnt, um Symptome und neue Fähigkeiten zu entwickeln, die euch im weiteren Spielverlauf helfen werden, zu einer effektiveren Krankheit zu mutieren.

Ein Faktor, der Plague Inc. zu einem ungemein fesselnden und unterhaltsamen Spiel macht, ist die unglaublich realistische Simulation von Krankheitsausbrüchen. Es bezieht sich dabei auf reale wissenschaftliche Daten, anhand derer ihr eure individuelle Strategie zur Auslöschung der Menschheit weiterentwickeln und verfeinern könnt, wobei sich schnell die Zeit vergessen lässt.

Ich mag das Spiel wegen seines anspruchsvollen Schwierigkeitsgrades. Das Spielziel mag zunächst banal erscheinen, aber die Menschheit auszulöschen entpuppte sich meist doch als ziemlich kompliziertes Unterfangen. Die Einzigartigkeit des Gameplays kommt als Pluspunkt obendrauf, besonders wenn ihr eine Abwechslung zum sonstigen Angebot an Mobile Games sucht und etwas vollkommen anderes spielen möchtet.

Bewertung: 4.7/5
Preis: kostenlos mit In-App-Käufen

Google Play Store Link: Plague Inc. – Apps auf Google Play

Asphalt 8: Airborne

Wer auf der Suche nach einem unterhaltsamen Rennspiel mit großartiger Grafik ist, kann in Asphalt 8: Airborne getrost aufs Gaspedal treten und wird voll auf seine Kosten kommen. In diesem Arcade-Rennspiel könnt ihr eine Vielzahl an Autos und Motorrädern auf diversen Rennstrecken und in unterschiedlichen Städten fahren.

Der Mix aus adrenalingeladenem Gameplay und einer realistischen Fahrphysik wird euch direkt catchen und insgesamt entwickelte Asphalt 8 bei mir schnell einen hohen Suchtfaktor, der mich das Game wieder und wieder spielen ließ. Ein Anreiz, das Spiel häufig zu zocken, ist auch die Möglichkeit im Spielverlauf Autos bekannter Hersteller wie Ferrari, Lamborghini und Co. zu fahren.

Ihr könnt das Spiel offline spielen, müsst für Ingame-Käufe und die Multiplayer-Funktionen allerdings Zugriff auf das Internet haben.

Asphalt 8: Airborne ist eines der besten Offline-Spiele und sollte auf keinem Mobilgerät fehlen. Ich bin eigentlich kein großer Fan von Rennspielen, aber hier bin ich immer wieder gern eingestiegen und habe noch eine weitere Runde gedreht. Für die Auto- und Rennspiel-Freaks unter euch gibt es auch die Option, euer Auto mittels Feintuning zu optimieren, um so noch ein paar weitere Sekunden aus eurer Rundenbestzeit herauszukitzeln.

Bewertung: 4.5/5
Preis: kostenlos mit In-App-Käufen

Google Play Store Link: Asphalt 8: Airborne – Apps bei Google Play

Fazit

Das war es also: Mein persönliches Ranking der aktuell besten Offline-Spiele, die ihr ohne Internetverbindung auf euren Android-Geräten spielen könnt. Ob auf einer langen Autofahrt oder einer Flugreise, diese Spiele werden euch stundenlang unterhalten und beschäftigen.

Was mich betrifft, habe ich mittlerweile Stardew Valley, Iron Marines, Mini Metro und Pocket City dauerhaft installiert, um immer etwas zum Spielen dabei zu haben, sollte ich mit meinem Tablet mal längere Zeit keinen Zugang zum Internet finden.

Übersetzt von Christopher Tamcke, englischer Originalartikel auf unserer Partnerseite mynexttablet.com.


TabletBlog Newsletter
Click to comment

Beliebt