Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

ASUS Fonepad HD 7: Infos zum neuen Telefon-Tablet aufgetaucht

Mit dem ASUS Fonepad HD 7 wird auf der IFA ein neues 7 Zoll Tablet angekündigt, mit dem man wieder telefonieren kann. Das Fonepad HD 7 dürfte zu den günstigeren Geräten zählen.

ASUS Fonepad

Anzeige


ASUS wird auf der kommenden IFA offenbar nicht nur ein neues MeMO Pad HD 8 und HD 10 vorstellen, sondern auch einen Nachfolger des Fonepads. Das ASUS Fonepad HD 7 wurde schon auf einer veröffentlichten Roadmap angeteasert und nun wurden in Italien die kompletten Spezifikationen des neuen Tablets geleakt.

Aufgrund des Namens wird man mit dem ASUS Fonepad HD 7 sicherlich wieder telefonieren können. Dementsprechend ist in den Spezifikationen auch angegeben, dass das Tablet mit 3G ausgestattet ist. Das IPS-Display bleibt wie beim Vorgänger 7 Zoll groß und hat weiterhin eine Auflösung von 1280×800 Pixel, soll mit 250 Nits aber deutlich heller sein (210 Nit beim alten Fonepad).

Während beim ersten Fonepad noch ein 1,2GHz Prozessor von Intel zum Einsatz kam, soll im neuen ASUS Fonepad HD 7 ein 1,6GHz Intel Atom Z2560 Clover Trail+ Chip stecken. Dazu gibt es 1GB Arbeitsspeicher, sowie je nach Version 8GB oder 16GB Flashspeicher. Vorne gibt es eine Kamera mit 1,2 Megapixel und hinten ist diesmal eine mit 5 Megapixel verbaut. Beim Vorgänger gab es nur eine 3 Megapixel Kamera – die allerdings nur in einigen Ländern verfügbar ist.

Auf dem Fonepad HD 7 wird Android 4.2.2 Jelly Bean laufen und die Akkulaufzeit soll 9 Stunden halten. Ein Preis ist noch nicht bekannt, wie beim ersten Fonepad dürfte auch das HD 7 aber eher zu den günstigeren Tablets zählen.

Andrzej Tokarski
Quellen: Notebookitalia
  • Technikfaultier

    Gnarf, da schafft es ASUS für Google so ein geniales Nexus 7 2013 zu basteln und dann kommen die selber wieder mit so einem Murcks Display und Intel CPU…

  • David Ernst

    ._________. Schade, hatte mich sehr auf das neue Fonepad HD7 gefreut… aber 1GB RAM … – und nach den Speks des New Nexus erwartet man auch ein 1080p FHD Screen – das enttäuscht dann doch etwas.. dann lieber auf einen Zoll diagonal im Screen verzichten, ein paar Euronen drauflegen und das Fonepad Note 6 FHD erwerben…

    schade!