Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Nokia: Zwei Tablets und mehrere Phablets auf dem Weg?

Nokia soll nicht nur an zwei 10,5 und 8,5 Zoll großen Tablets mit Windows 8 arbeiten, sondern möchte angeblich ebenso eine Reihe an Phablets auf den Markt bringen.

Nokia Tablet

Anzeige


Seitdem Apple das iPad auf den Markt gebracht hat, gibt es Gerüchte, laut denen Nokia an einem Tablet arbeitet. Mit dem Start von Windows 8 verstärkten sich diese Gerüchte wieder, da Nokia bekanntlich auch bei den Smartphones sehr eng mit Microsoft zusammenarbeitet. Tatsächlich haben wir auch schon erfahren, dass Nokia schon mehrere Tablet-Prototypen hergestellt, die Pläne dann aber immer wieder verworfen hat. Jetzt erfahren wir, dass Nokia angeblich wirklich zwei eigene Tablets auf den Markt bringen möchte, die 10,5 Zoll und 8,5 Zoll groß sind.

Laut einer anonymen Quelle von MyNokiaBlog möchte Nokia zwei Tablets herausbringen, die hochwertig verarbeitet sind und für die es wie bei den Smartphones zahlreiche Farboptionen geben soll. Den Anfang macht der Quelle zufolge ein 10,5 Zoll großes Tablet, das gleichzeitig nur 8,5mm dünn sein wird. Später soll dann ein 8,5 Zoll großes Gerät folgen. Das Gehäuse beider Tablets soll aus Aluminium gefertigt sein und um gute Zoom-Kameras verfügen.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass auf den Tablets von Nokia entweder Windows 8 oder Windows RT laufen wird. Immerhin setzen sie bei ihren Smartphones auch schon auf das mobile Betriebssystem von Microsoft und Android werden sie sicher nicht unterstützen. Ein weiteres, eigenes Betriebssystem hätte heutzutage ebenfalls kaum eine Chance.

Bei solchen anonymen Quellen muss man natürlich immer vorsichtig sein. Wenn die Informationen stimmen, hat Nokia für das kommende Jahr aber noch weitere interessante Produkte in der Pipeline. Dazu zählen gleich drei neue Phablets, also Smartphones, die größer als 5 Zoll sind. Eins davon ist das Lumia 725 mit einem 5 Zoll Display, sowie das Lumia 825 mit einem 5,2 Zoll Display und das Lumia 926 mit einem 5,5 Zoll großen Display.

Andrzej Tokarski
Quellen: NeoWin MyNokiaBlog