Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

ASUS Transformer-Tablets werden am 6. Juni vorgestellt

Auf der Computex wird ASUS am 6. Juni unter dem Motto “We Transform” neue Transformer-Tablets mit Windows 8 und Android vorstellen. Wir werden vor Ort sein.

ASUS Computex

Anzeige


Auf der Computex in Taiwan wird nicht nur Acer neue Tablets vorstellen, sondern auch ASUS hat natürlich wieder ein neues Portfolio an Geräten am Start. Schön länger vermuten wir, dass das in Taiwan ansässige Unternehmen auf der dortigen Elektronikmesse neue Transformer-Tablets zeigen wird und genau dies bestätigt ein erstes Teaser-Video, das ASUS nun veröffentlicht hat. Unter dem Motto “We Transform” lädt ASUS zu ihrem Innovation Showcase am 6. Juni auf der Computex ein. Hier das Video:

ASUS selbst hat vor ein paar Tagen schon bestätigt, dass sie an einem 10,1 Zoll großem Transformer Book mit einem x86 Prozessor von Intel und Windows 8 arbeiten. Diese Kombination aus Tablet und Netbook werden wir sicherlich am 6. Juni sehen. Außerdem gibt es schon länger Gerüchte, dass wir auch ein weiteres Transformer-Tablet mit Android sehen werden. In diesem Gerät wird sicherlich der neue QuadCore Cortex A15 Tegra 4 Chip von NVIDIA stecken.

Ein weiteres Gerät könnte das ASUS MeMO Pad ME302C sein. Dieses Tablet ist Ende April zum ersten Mal in einer Benchmark-Datenbank aufgetaucht und soll mit einem FullHD-Display und ebenfalls einem x86 Prozessor von Intel ausgestattet sein. Auf dem ME302C läuft allerdings kein Windows 8, sondern Android Jelly Bean.

Wie auch bei den anderen wichtigen Elektronikmessen, werde ich vom 2. bis 8. Juni auf der Computex in Taiwan sein, um von den neuen Tablets von ASUS und den anderen Herstellern zu berichten.

Andrzej Tokarski