Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Windows 8: YouTube, Gmail oder Maps App von Google wird es nicht geben

Für Windows 8 wird es von Google keine offizielle App für YouTube, Gmail oder Maps geben. Das hat der für Apps verantwortliche Manager bei Google in einem Interview verraten.

Anzeige


Google wird offenbar keine Apps für Windows 8 herausbringen. Das hat der Google Apps Produkt Manager Clay Bavor in einem Interview mit V3 verraten. “Wir sind mit unseren Investments sehr vorsichtig und gehen dorthin, wo die User sind, doch die sind nicht bei Windows Phone oder Windows 8,” so Bavor. Laut ihm gibt es derzeit keine Pläne weitere Apps für Windows zu entwickeln. Somit wird es keine Gmail, YouTube oder Google Maps App für Windows 8 geben – zumindest keine offizielle.

Für die neue Windows 8 UI gibt es bisher eine offizielle Google App für die Suche und natürlich den Chrome Browser, dabei bleibt es offenbar auch.

Natürlich sind Apps unter Windows 8 bei weitem nicht so wichtig, wie es bei Android oder iOS Geräten der Fall ist. Immerhin bekommt man mit Windows 8 einen vollwertigen Browser, mit dem sämtliche Dienste einwandfrei funktionieren – es ist eben Windows. Wenn man Windows 8 auf einem Tablet nutzt, werden Apps jedoch wieder interessant, wenn diese für Touchscreens optimiert sind. Sollten sich Windows 8 Tablets durchsetzen, wird Google hier sicher nachliefern.

Lesetipp: Top 5 Facebook Apps für Windows 8 Tablets

Microsoft hat bisher über 40 Millionen Windows 8 Lizenzen verkauft, das Betriebssystem ist also nicht unbeliebt. Allerdings wird der größte Teil der Lizenzen auf Desktop PCs, Laptops und Ultrabooks laufen. Für diese braucht man in den meisten Fällen natürlich keine extra Apps.

Andrzej Tokarski
Quellen: TheVerge V3