Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Archos 101 XS Turbo – bekommt das Tablet einen schnelleren Prozessor?

Archos könnte an einer schnelleren Version des 101 XS arbeiten. Bei Amazon ist nun ein Archos 101 XS Turbo aufgetaucht, was ein zukünftiges Modell mit einem schnelleren Prozessor vermuten lässt.

Anzeige

Bei Amazon bin ich soeben auf ein Archos 101 XS Turbo gestoßen, das seit dem 7. Dezember dort gelistet ist. Von einem Archos 101 XS Turbo haben wir bisher noch nichts gehört – nur das normale Archos 101 XS ist mit dem Coverboard schon seit einer Weile in Deutschland erhältlich.

Letztes Jahr hatte Archos mit dem 101 G9 Turbo eine bessere Version des Archos 101 G9 herausgebracht. Das Tablet bekam das doppelte an Arbeitsspeicher, einen schnelleren Prozessor und ein verstärktes Gehäuse.

Das Archos 101 XS Turbo Angebot bei Amazon lässt vermuten, dass das französische Unternehmen mit der G10 Reihe das gleiche wie im letztes Jahr vorhat. Ich habe schon die deutsche Presseagentur von Archos kontaktiert, sobald wir genauere Informationen zu den möglichen Plänen haben, gibt es ein Update.

Im jetzigen Archos 101 XS – ohne Turbo – steckt ein 1,5GHz DualCore Prozessor von Texas Instruments zusammen mit 1GB RAM und 16GB Speicher. Ursprünglich wurde das Tablet mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich ausgeliefert, jedoch gibt es schon ein Update auf Android 4.1 Jelly Bean. Das 10,1 Zoll Display des Archos 101 XS löst mit 1280×800 Pixel auf.

Von der Konkurrenz unterscheidet sich das Archos 101 XS hauptsächlich durch das im Lieferumfang enthaltene Coverboard. Dabei handelt es sich um ein Tastatur Dock, das gleichzeitig als Schutz für das Display dient.

Andrzej Tokarski