Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

ASUS Taichi Convertible könnte erst Anfang 2013 erscheinen

Das ASUS Taichi ist ein 11,6 Zoll Ultrabook und Tablet mit Windows 8. Laut einem Pressesprecher könnte das Taichi jedoch erst Anfang 2013 in den Läden stehen.

Anzeige

Das ASUS Taichi ist ein ziemlich interessantes Convertible, das auf der diesjährigen Computex in Taiwan angekündigt wurde. Eigentlich sollte das Taichi schon zum Start von Windows 8 am 26. Oktober erscheinen. Doch wie so viele angekündigte Windows 8 Geräte, hat es das 11,6 Zoll Ultrabook mit zwei Touchscreens nicht zu diesem Datum geschafft. Wie PCWorld von einem ASUS Pressesprecher erfahren hat, wird sich das Taichi noch weiter verzögern. Frühestens soll das ASUS Taichi irgendwann im Dezember auf den Markt kommen, aber auch das konnte der Pressesprecher nicht versprechen. Vermutlich wird es erst Anfang 2013 in den Läden stehen.

Mit einem Startpreis von 1300 Euro ist das ASUS Taichi ziemlich teuer, kann aber schon bei Amazon vorbestellt werden (Link zum Angebot). Dem Preis entsprechend steckt im Taichi ziemlich gute Hardware. Dazu gehört ein Intel Core i5 Ivy Bridge Prozessor, 4GB Arbeitsspeicher und eine 128GB SSD. Auf dem Gerät läuft natürlich Windows 8. Das ASUS Taichi zeichnet sich aber hauptsächlich durch die zwei 11,6 Zoll Displays aus. Aufgeklappt kann man das Taichi so als ein ganz normales Ultrabook nutzen, klappt man das Display runter erhält man durch den 2. Touchscreen auch ein Tablet.

Katie konnte sich das ASUS Taichi vor ein paar Wochen auf einem Presseevent in New York anschauen. Hier ihr Video:

Andrzej Tokarski
Quellen: PCWorld NeoWin