Anzeige

Ice Cream Sandwich: Update für Archos 80 G9 und 101 G9 jetzt erhältlich!

Soeben hat Archos in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass Android 4.0.3 Ice Cream Sandwich für das Archos 80 G9 und Archos 101 G9 nun weltweit erhältlich ist. Das Update wird OTA ausgeteilt, eine entsprechende Mitteilung, dass ein Update verfügbar ist, müsstet ihr auf euren G9 Tablets schon finden. Am Montag hatte ich erst berichtet, dass Ice Cream Sandwich für die 80 und 101 G9 Tablets innerhalb der kommenden Tagen ausgeliefert werden soll und heute ist es soweit, Archos hat das Versprechen also gehalten.

Anzeige

Damit gehört Archos zu den wenigen Herstellern, die Ice Cream Sandwich schon für ihre Tablets veröffentlicht haben. Die meisten Tablets warten noch auf das Update, nur die Transformer Reihe von Asus, das Acer Iconia Tab A200 und Motorola Xoom haben bisher Android 4.0. Das ist wirklich vorbildlich von Archos, immerhin ist die französische Firma deutlich kleiner als die oben genannten.

Ich habe noch ein Archos 80 G9 hier liegen und werde Ice Cream Sandwich gleich installieren. Mal schauen, was genau mit dem finalen Update verbessert wurde, der Artikel erhält dann ein Update. Währenddessen könnt ihr euch aber mein Video von der CeBIT anschauen:

httpv://www.youtube.com/watch?v=DDG86fPGGEw

Das Archos 80 G9 und 101 G9 sind in mehreren Varianten bei Amazon erhältlich.

Hier die Pressemitteilung von Archos:

ARCHOS G9 Tablets bekommen “Ice Cream Sandwich” (Android 4.0) Update

“Over-the-air Updates” starten heute weltweit

ARCHOS, bringt die neueste Android(TM)-Version auf seine G9-Tablets: Android
4.0.3, auch bekannt als “Ice Cream Sandwich”.

Die “Over-the-air Updates” (OTA) für das Upgrade auf “Ice Cream Sandwich”
sind nun weltweit für alle Nutzer der ARCHOS G9 Tablets verfügbar. Das
Update wird in der unteren rechten Ecke des Tablet-Displays mit einem “A”
angezeigt, durch Anklicken aktiviert der Nutzer den Download von “Ice Cream
Sandwich”.

Android(tm) hat die beliebtesten Android-Funktionen weiterentwickelt und
bietet mit der Version 4.0 “Ice Cream Sandwich” eine Menge an neuen
Features: schnelleres Websurfen, optimiertes Multitasking, effektive
Benachrichtigungen, personalisierbare Home-Screens, skalierbare Widgets und
eine erweiterte Integration von Sozialen Netzen. Darüber hinaus bringt “Ice
Cream Sandwich” leistungsfähige Kommunikationsfunktionen mit optimierter
Texteingabe und Rechtschreibprüfung, einer dynamischen Spracherkennung,
verbesserte Kamera-Funktionen und einer neugestalteten Galerie-App inklusive
Photo-Editor.

ARCHOS hat für “Ice Cream Sandwich” spezielle Add-Ons entwickelt: für die
Unterstützung nahezu jeden Video-Codecs mit 1080p-Support, für den
automatischen Download von Beschreibungen und Untertiteln zu Filmen und
TV-Shows, für die drahtlose Datenübertragung zwischen dem Tablet und einem
Computer oder einem DNLA-kompatiblen TV-Gerät und für die 3D Wiedergabe von
MKV3D-Video-Dateien. Weitere Funktionen sind der optimierte Datei-Manager
mit Drag and Drop Support, die Unterstützung von Ethernet USB Adaptern sowie
die “ARCHOS Remote Control” App für die Fernbedienung des Tablets mit jedem
anderen Android-Gerät.

Dank vollständiger Google-Zertifizierung profitiert die ARCHOS G9 Serie
weiterhin von allen Google(tm) Apps (Googlemail(TM), Google Maps(TM), Google
Talk(TM), etc.) und Zugriff auf den Android Market(TM) mit über 400.000
Apps.


Produktempfehlung
  • St Rudolf

    Hut ab Archos.!! Ab da sieht man doch wieder das die doch kleinen Hersteller deutlich schneller sind als die anderen.Wer hätte das gedacht.! Die reden nicht viel sondern klotzen richtig ran. Ich persönlich hätte es nicht erwartet,und werde es beim nächsten kauf eines Tablet sicher berücksichtigen.Giebt es denn nun schon genaue Termin wann 4.0 auf dem Samsung P 7500 kommt ? Da hätte ich gedacht das die zu den ersten gehören.

    • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

      Einen genauen Termin für die Galaxy Tabs von Samsung, egal welches, gibt es leider noch nicht. Bis auf das erste sollen aber alle ein Update erhalten… auf dem MWC hab ich Samsung nach einem Termin gefragt, die Presseleute konnten mir aber noch kein genaues Datum nennen.

      Zu Archos: Ja, das ist für so eine kleine Firma wirklich beeindruckend. Ich hab Ice Cream Sandwich eben auf dem 80 G9 installiert und das Tablet wurde mit 4.0.3 merkbar schneller und flüssiger. Perfekt ist es noch nicht, aber man kann damit nun deutlich angenehmer surfen als unter Honeycomb.

      • T Houida

         also ich hab android 4.0.4 durch das update bekommen

      • T Houida

         also ich hab android 4.0.4 durch das update bekommen

  • http://twitter.com/Flocke Jens Grochtdreis

    Ich habe eben ein Update auf meinem Archos 80 G9 durchgeführt. Mit dem Ergebnis, dass ich mich nicht mehr anmelden kann. Ganz grosses Tennis!

    Warum kann der Mist nicht einfach funktionieren? Und was nun? Nehme ich wieder mein iPad, das funktioniert wenigstens immer.

    • Werner

      Hallo,weis jemand wann das Archos G9 10.1Turbo 16Gb 1,5Ghz 1Gb Ram mit ICS in den Handel kommt?

    • http://twitter.com/Flocke Jens Grochtdreis

      Am Ende war das Problem eine Umstellung der Anmeldung. Konnte ich vorher jeweils einmal kurz auf die beiden Schlosssymbole tippen, muss ich nun das grosse festhalten, während ich auf das kleine länger drücke und dann das grosse wieder loslassen. Eine ganz tolle Idee, die vollkommen unkommuniziert daher kam.

  • piet

    Kann es sein das jetzt Flash nicht funktioniert? Kommt wie immer der Grüne Pfeil nach oben, klicke auf den drauf und dann ein Blaues Quadrat mit weißem Fragezeichen?!? Archos 80 G9 8GB

    • Benni

       Musste im Androidshop upgraden hatte ich auch das Problem :)

      • piet

        Super, hab ich gestern auch zufällig bemerkt 😉 Danke!

  • Peter

    Hab heute auf Version 4.0.25 aktualisiert. Seitdem hängt sich “Media Center” auf. Auch DJ Apps sind unbrauchbar da das zweite, zu abspielende Lied zur Störung führt. ICH EMPFEHLE DIESES UPDATE AUSZULASSEN.
    Bin stinkesauer.