Schreibe uns

Uncategorized

Ice Cream Sandwich: Update für Archos 80 G9 und 101 G9 jetzt erhältlich!

Veröffentlicht

am

Soeben hat Archos in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass Android 4.0.3 Ice Cream Sandwich für das Archos 80 G9 und Archos 101 G9 nun weltweit erhältlich ist. Das Update wird OTA ausgeteilt, eine entsprechende Mitteilung, dass ein Update verfügbar ist, müsstet ihr auf euren G9 Tablets schon finden. Am Montag hatte ich erst berichtet, dass Ice Cream Sandwich für die 80 und 101 G9 Tablets innerhalb der kommenden Tagen ausgeliefert werden soll und heute ist es soweit, Archos hat das Versprechen also gehalten.

Damit gehört Archos zu den wenigen Herstellern, die Ice Cream Sandwich schon für ihre Tablets veröffentlicht haben. Die meisten Tablets warten noch auf das Update, nur die Transformer Reihe von Asus, das Acer Iconia Tab A200 und Motorola Xoom haben bisher Android 4.0. Das ist wirklich vorbildlich von Archos, immerhin ist die französische Firma deutlich kleiner als die oben genannten.

Ich habe noch ein Archos 80 G9 hier liegen und werde Ice Cream Sandwich gleich installieren. Mal schauen, was genau mit dem finalen Update verbessert wurde, der Artikel erhält dann ein Update. Währenddessen könnt ihr euch aber mein Video von der CeBIT anschauen:

httpv://www.youtube.com/watch?v=DDG86fPGGEw

Das Archos 80 G9 und 101 G9 sind in mehreren Varianten bei Amazon erhältlich.

Hier die Pressemitteilung von Archos:

ARCHOS G9 Tablets bekommen „Ice Cream Sandwich“ (Android 4.0) Update

„Over-the-air Updates“ starten heute weltweit

ARCHOS, bringt die neueste Android(TM)-Version auf seine G9-Tablets: Android
4.0.3, auch bekannt als „Ice Cream Sandwich“.

Die „Over-the-air Updates“ (OTA) für das Upgrade auf „Ice Cream Sandwich“
sind nun weltweit für alle Nutzer der ARCHOS G9 Tablets verfügbar. Das
Update wird in der unteren rechten Ecke des Tablet-Displays mit einem „A“
angezeigt, durch Anklicken aktiviert der Nutzer den Download von „Ice Cream
Sandwich“.

Android(tm) hat die beliebtesten Android-Funktionen weiterentwickelt und
bietet mit der Version 4.0 „Ice Cream Sandwich“ eine Menge an neuen
Features: schnelleres Websurfen, optimiertes Multitasking, effektive
Benachrichtigungen, personalisierbare Home-Screens, skalierbare Widgets und
eine erweiterte Integration von Sozialen Netzen. Darüber hinaus bringt „Ice
Cream Sandwich“ leistungsfähige Kommunikationsfunktionen mit optimierter
Texteingabe und Rechtschreibprüfung, einer dynamischen Spracherkennung,
verbesserte Kamera-Funktionen und einer neugestalteten Galerie-App inklusive
Photo-Editor.

ARCHOS hat für „Ice Cream Sandwich“ spezielle Add-Ons entwickelt: für die
Unterstützung nahezu jeden Video-Codecs mit 1080p-Support, für den
automatischen Download von Beschreibungen und Untertiteln zu Filmen und
TV-Shows, für die drahtlose Datenübertragung zwischen dem Tablet und einem
Computer oder einem DNLA-kompatiblen TV-Gerät und für die 3D Wiedergabe von
MKV3D-Video-Dateien. Weitere Funktionen sind der optimierte Datei-Manager
mit Drag and Drop Support, die Unterstützung von Ethernet USB Adaptern sowie
die „ARCHOS Remote Control“ App für die Fernbedienung des Tablets mit jedem
anderen Android-Gerät.

Dank vollständiger Google-Zertifizierung profitiert die ARCHOS G9 Serie
weiterhin von allen Google(tm) Apps (Googlemail(TM), Google Maps(TM), Google
Talk(TM), etc.) und Zugriff auf den Android Market(TM) mit über 400.000
Apps.


Anzeige
11 Kommentare

Beliebt