Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Samsung Galaxy Note 8.0 offiziell bestätigt – erscheint zum MWC!

Endlich wissen wir offiziell, dass das Samsung Galaxy Note 8.0 existiert. Auf dem MWC soll das 8 Zoll Tablet mit dem S-Pen Stylus vorgestellt werden.

Samsung Galaxy Note 8.0

Anzeige


Erst kürzlich haben wir von Insiderquellen erfahren, dass Samsung auf dem Mobile World Congress in Barcelona kein Galaxy Note 7.7 oder 7.0 vorstellen wird, sondern ein Galaxy Note 8.0. Das neue Tablet mit dem Note-Branding und dem dazu gehörigen S-Pen Stylus kommt also mit einem 8 Zoll Display. Diese Gerüchte wurden nun offiziell von einem Manager von Samsung bestätigt. Gegenüber dem koreanischen Portal iNews24 bestätigte JK Shin, der für die Mobile-Abteilung bei Samsung verantwortlich ist, dass das Unternehmen auf dem MWC ein 8 Zoll Galaxy Note vorstellen wird.

Wir wissen schon eine ganze Menge über das Samsung Galaxy Note 8.0, da schon seit Monaten Benchmarks unter dem Produktname GT-N5100 von dem Tablet auftauchen. So wird im Galaxy Note 8.0 ein 1,6GHz QuadCore Exynos Prozessor stecken, der auch im Galaxy Note 2 zu finden ist. Dazu gibt es 2GB Arbeitsspeicher und je nach Version 16GB oder 32GB Flashspeicher. Außerdem ist ein microSD Kartenslot vorhanden und, ebenfalls je nach Version, ein SIM Kartenslot für ein 3G Modell. Auf dem Tablet soll schon Android 4.2 Jelly Bean laufen.

Wie bereits erwähnt, ist das Display des Galaxy Note 8.0 von Samsung 8 Zoll groß. Dieses soll mit 1280×800 Pixel auflösen und wird von der Größe her dem iPad Mini ähneln. In der Galaxy Tab 3 Serie dürfte uns auf dem Mobile World Congress aber auch ein 7 Zoll und 10,1 Zoll Tablet von Samsung erwarten. Ersteres ist angeblich mit einem Full HD Display ausgestattet.

Nachdem wir auf der CES von Samsung nicht viel neues sahen, werden wir auf dem MWC in Barcelona voraussichtlich eine ganze Menge von dem südkoreanischen Unternehmen sehen. Die Messe findet in der letzten Februar Woche statt.

Andrzej Tokarski
Quellen: Engadget