Connect with us

Windows

Erscheint bald ein Windows 8.1-Tablet für nur 45 Euro?

Einer Roadmap zufolge wird in China noch in diesem Jahr ein Windows-Tablet für umgerechnet 45 Euro erscheinen. Gute Hardware können wir hier natürlich nicht erwarten.

Veröffentlicht am

Emdoor
Erst Anfang der Woche erfuhren wir, dass Microsoft und MediaTek möglicherweise an sehr günstigen Tablets mit Windows RT arbeiten. Außerdem erzählte uns Intel vor einiger Zeit, dass wir schon bald Windows-Tablets für nur 99 US Dollar sehen könnten. Doch geht es auch noch günstiger? Offenbar schon. In China soll nämlich ein solches Tablet für nur 60 US Dollar erscheinen – umgerechnet sind das rund 45 Euro.

Laut einer geleakten Roadmap des chinesischen Herstellers Emdoor wird noch in diesem Sommer ein Windows-Tablet mit integriertem 3G für nur 99 US Dollar erscheinen. Später folgt dann offenbar die WLAN-Version, dessen Preis mit nur 60 US Dollar angegeben wird.

Zu diesem Preis können wir natürlich keine gute Hardware erwarten, ganz im Gegenteil. Vermutlich steckt in dem Tablet von Emdoor ein günstiger Intel x86 Prozessor mit 1GB RAM und 16GB internen Speicher. Das reicht gerade so für Windows 8.1 und ein paar Apps aus. In diesem Fall soll das Display 7 Zoll groß und mit niedrigen 1024×600 Pixel auflösen.

Dieses Windows-Tablet von Emdoor wird man wohl kaum nutzen wollen. In der Preisklasse würde ich eher eins mit Android bevorzugen. Dennoch zeigt uns dies, dass wir wirklich bald sehr günstige Tablets mit Windows sehen werden – für 150 bis 200 Euro könnten diese durchaus brauchbar sein.

Das ganze zeigt uns außerdem, wie Intel und Microsoft mit aller Kraft versuchen irgendwie auf dem Tablet-Markt erfolgreich zu sein. Microsoft bietet Windows für Geräte mit einem Touchscreen von unter 9 Zoll nun kostenlos an. Und auch Intel verschenkt ihre Chips fast. Ob die Strategie der beiden Firmen letztendlich aufgeht?

Via: Liliputing ,PadNews ,MikeCane
Anzeige
Click to comment

Beliebt