Schreibe uns

Android

Voyo i8 Max 4G ist ein Surface-Klon mit Tastatur, Stift & Android

Das Voyo i8 Max 4G ist ein neues Android-Tablet aus China, das mit einem Kickstand, Tastatur und Stylus dem Surface sehr ähnlich sieht.

Veröffentlicht

am

Voyo i8 Max 4G

Mit dem Voyo i8 Max 4G ist ein neues Android-Tablet erschienen, das wie eine Kopie von Microsofts Surface Serie aussieht. So hat das chinesische Tablet einen eingebauten Kickstand und kann optional mit einem Tastatur Cover und einem aktiven Stylus gekauft werden. Anstelle von Windows 10 ist jedoch Android 7.1 Nougat installiert. Bei dem China-Shop GearBest kann das Voyo i8 Max 4G im Flash-Sale bereits für 166,60 Euro bestellt werden (Link zum Angebot).

Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, sieht das Android-Tablet tatsächlich einem Microsoft Surface ähnlich. Den Kickstand kann man offenbar in beliebigen Winkeln ausfahren. Dieser soll auch aus Metall bestehen, das restliche Gehäuse dürfte jedoch aus Kunststoff gefertigt sein.

Es gibt einen MicroUSB-Anschluss, einen normalen 3,5mm Audioport und einen MicroSD-Kartenslot. Das Tablet unterstützt LTE und es gibt sogar zwei SIM-Kartenslots, einer davon teilt sich den Platz mit dem MicroSD-Slot. Jedoch unterstützt das Voyo i8 Max 4G nicht das für Deutschland wichtige Band 20. Die LTE-Funktion ist für uns also weniger interessant.

Voyo i8 Max 4G Datenblatt: Ist die Hardware gut?

Für den Preis von deutlich unter 200 Euro ist die verbaute Hardware zumindest auf dem Papier ziemlich gut. So bekommen wir ein 10,1 Zoll großes IPS-Display mit einer ordentlichen FullHD-Auflösung von 1920 x 1200 Pixel. Unklar ist, ob das Display laminiert ist. Bei vielen preiswerten Tablets und dem 2018er iPad ist das nicht der Fall.

Im Inneren sitzt ein MediaTek Helio X20 Deca-Core Prozessor, der aus insgesamt zehn Kernen besteht. Das ist der gleiche Chipset, den wir vom ebenfalls neuen Chuwi Hi9 Air kennen. Gemessen an Benchmarks ist das ein oberer Mittelklasse-Prozessor mit einer vergleichsweise guten Leistung.

Dazu gibt es 4GB RAM und 64GB Speicher.

Zur weiteren Ausstattung gehören eine 13-Megapixel Kamera auf der Rückseite und eine 3-Megapixel Frontkamera. Das Tablet unterstützt WLAN ac, Bluetooth 4.0, LTE und GPS. Einen Fingerabdruckleser gibt es nicht.

Das Betriebssystem ist Android 7.1 Nougat. Zwar wäre Oreo schön gewesen, doch bis auf wenige Ausnahmen hat bisher leider fast kein Tablet Android 8.0.

Voyo i8 Max 4G Tablet

Tastatur Cover & Stylus

Wie gesagt, man kann das Voyo i8 Max 4G Tablet auch mit einem Tastatur Cover und einem aktiven Stylus bekommen. Beider ist nicht standardmäßig im Lieferumfang enthalten. Für die Tastatur werden aktuell 15,65 Euro fällig und der Voyo Stylus Pen kostet gerade 15,30 Euro. Beides ist also vergleichsweise günstig.

Das Tastatur Cover sieht auf den ersten Blick wie ein Type Cover von Microsoft aus. Tatsächlich handelt es sich hierbei aber um eine Bluetooth Tastatur. Es gibt zwar zwei Noppen, mit denen die Tastatur mit dem Tablet physisch verbunden wird, doch Daten werden nur per Bluetooth oder USB übertragen. Man muss die Tastatur also separat aufladen.

Schön ist, dass der Voyo Active Stylus Pen aus Aluminium besteht. Dadurch dürfte er sich hochwertig anfühlen. Es ist ein aktiver Stift, doch ist unklar, wie viele Druckstufen er unterstützt. Laut der Beschreibung des Voyo i8 Max 4G Tablets sind es 2048, laut der Beschreibung des Stifts aber 1024. Wie dem auch sei, ganz so präzise wie der aktuelle Surface Pen dürfte er nicht sein.

Das Tablet selbst macht zumindest auf dem Papier einen guten Eindruck. Doch wie gut das Zubehör tatsächlich ist, kann nur ein richtiger Test zeigen. Das Voyo i8 Max 4G ist auf jeden Fall schön günstig. Bei einem Kauf aus China müsst ihr aber bedenken, dass Support und Garantien ggf. nicht so umfangreich wie hierzulande angeboten oder eingehalten werden.

Lesetipp: Chuwi SurBook Mini im Test


Anzeige
3 Kommentare

Beliebt