Schreibe uns

Windows

Teclast F6 Pro ist ein 13,3 Zoll Core m3 Convertible für nur 381 Euro

Das Teclast F6 Pro ist ein neues Convertible aus China. Zu den Highlights gehören ein 13 Zoll FullHD-Display, ein Intel Core m3 und ein extra SSD-Slot.

Veröffentlicht

am

Teclast F6 Pro Notebook

Von dem chinesischen Hersteller Teclast gibt es ein neues Convertible-Notebook. Das Teclast F6 Pro ist 13,3 Zoll groß, hat ein drehbares Display und einen Intel Core m3 Prozessor der siebten Generation. Außerdem gibt es Premium-Features wie einen Fingerabdruckleser. Das Highlight des 2-in-1 ist der Preis. Bei dem China-Shop GearBest kostet es im Flash-Sale zum Launch des F6 Pro nur rund 381 Euro (Link zum Angebot).

Teclast F6 Pro bei* GearBest

Teclast bietet für das F6 Pro außerdem einiges an Zubehör an. Dazu gehört eine kabellose Maus, eine Schutztasche und ein aktiver Stylus. Für das Zubehör werden aktuell 39,22 Euro fällig. Genaue Informationen zum Stift konnte ich bisher nicht auftreiben. Bei den ersten 100 Verkäufen gibt es das Zubehör-Packet aktuell gratis dazu (Link zum Angebot).

Teclast F6 Pro Hardware & Spezifikationen

Teclast F6 Pro Convertible

Wie für viele China-Geräte üblich, bekommen wir zu einem günstigen Preis wieder vergleichsweise viel Hardware. So sitzt im Inneren ein Intel Core m3 Prozessor der siebten Generation. Einen Core m3 der achten Generation gibt es noch nicht. Es handelt sich hierbei um einen 1 GHz Dual-Core Chip, dessen zwei Kerne im Turbo-Boost auf bis zu 2,6GHz hochtakten können. Da es ein Core m3 ist, ist das Teclast F6 Pro komplett passiv gekühlt. Es gibt also keine lauten Lüfter.

Zur weiteren Ausstattung gehören 8GB RAM und eine 128GB große SSD. Ziemlich spannend ist, dass man auf der Unterscheide einen SSD Erweiterungs-Slot öffnen kann. Darüber kann man selbst eine größere SSD einbauen, ohne das ganze Gehäuse öffnen zu müssen.

Teclast F6 Pro SSD Slot

Das 13,3 Zoll große Display ist ein Touchscreen und bietet eine FullHD-Auflösung mit 1920 x 1080 Pixel. Wie gesagt, es ist ein drehbares Display. Dadurch kann man das Notebook in ein Tablet verwandeln. Das Betriebssystem ist natürlich Windows 10.

Interessant ist auch, dass in das Touchpad ein Fingerabdruckleser eingebaut ist. Dadurch kann man das Teclast F6 Pro dank Windows Hello schnell entsperren. Wobei, schnell ist relativ. Laut dem Werbematerial von Teclast dauert es 2 Sekunden. Das ist nicht so schnell wie die neusten Smartphone-Fingerabdruckleser. Aber immer noch schneller, als wenn man ein langes Passwort eintippt.

An Anschlüssen hat das F6 Pro einen USB Typ C Port, zwei große USB 3.0 Ports, einen HDMI-Ausgang und einen microSD-Kartenleser zu bieten. Außerdem gibt es einen 3,5 Millimeter Klinkenanschluss.

Teclast F6 Pro: Ist es empfehlenswert?

Teclast F6 Pro mit Stift

Für den Preis sind die Spezifikationen des Teclast F6 Pro ziemlich spannend. Wir bekommen ein FullHD-Display, einen flotten Intel Core m3 und einige nette Features wie einen Fingerabdruckleser und den SSD-Erweiterungs-Slot. Ich habe das Convertible aber noch nicht getestet. Ihr müsst auch bedenken, dass es aus China kommt und ihr im Zweifel keinen Anspruch auf in Deutschland übliche Gewährleistungen und Garantien habt.

Ich dachte erst, dass das Teclast F6 Pro ein TrekStor Primebook C13 mit einem anderen Namen ist. Die beiden Convertibles sehen sich sehr ähnlich, doch gibt es beim Design kleine Unterschiede. Bei der Hardware sowieso. TrekStor setzt nämlich auf den schwächeren Intel Celeron N3350 Prozessor. Außerdem gibt es nur 4GB RAM und 64GB Speicher. Mit aktuell 333 Euro ist es sogar etwas günstiger – aber wie gesagt, auch deutlich schwächer (Link zum Angebot).

Vor allem aufgrund des Core m3 ist das Teclast F6 Pro also ziemlich spannend. Ich werde versuchen an ein Testexemplar zu kommen.

Teclast F6 Pro Convertible
Das Teclast F6 Pro ist ein für den Preis sehr gutes 2-in-1 Convertible Notebook. Durch den Intel Core m3 Prozessor ist die Leistung sehr gut, das Display hochauflösend und auch die Verarbeitung ist solide. Schade ist hingegen, dass das Display nicht laminiert und die Akkulaufzeit recht kurz ist.
Positive
  • Schickes Metallgehäuse
  • Gute Performance
  • Solides Display
  • Fingerabdruckleser
  • Sehr preiswert
Negative
  • Display nicht laminiert
  • Akkulaufzeit zu kurz
  • Schwache Kamera
Kaufen bei* GearBest

Anzeige
1 Kommentar

Beliebt