Connect with us

Teclast T30: Technische Daten & Was du vor dem Kauf wissen solltest

Veröffentlicht am

Günstige Tablets, die über Pogo-Pins um eine externe Tastatur erweitert werden können, sind eher eine Seltenheit. Das Teclast T30 ist eines dieser Modelle, bietet aber noch deutlich mehr. Neben brauchbaren Specs punktet das China-Gerät mit 4G-Unterstützung und dem einigermaßen aktuellen Android 9 Pie. Hier findet ihr alles, was ihr über das Teclast T30 wissen müsst.

Teclast T30 bei* AmazonGearBest

Highlights

  • MediaTek-Prozessor mit acht Rechenkernen
  • 10,1 Zoll Display mit FHD-Auflösung
  • Magnetischer Tastatur-Anschluss
  • Android 9 Pie
  • USB-
  • Metallgehäuse
  • Tastatur-Cover mit Trackpad
  • Distanzbasierter Augenschutz

Lesen: Die besten Tabets unter 200€ | 2020 Edition

Teclast T30: Eine Übersicht

Teclast hat beim T30 auf Premiummaterialien gesetzt: Das Gehäuse besteht aus Metall, die Front aus 2,5D-Glas. Das Tablet kommt mit 10,1-Zoll-Display mit FHD-Auflösung. Die Ränder um das Display sind schmal, das Display selbst soll die Augen schonen. Dafür misst das Gerät den Abstand, den der Nutzer zum Display hat. Kommt man dem Gerät zu nahe, erscheint eine Warnung. Auf einer Seite hat das T30 Pogo-Pins, über die das Gerät mit einer Tastatur verbunden werden kann. Das Tastaturmodul, das Teclast anbietet, verfügt über eine Trackpad, kann also für produktives Arbeiten genutzt werden.

Als Betriebssystem läuft auf dem Gerät eine von Teclast angepasste Version von Android 9 Pie. Das Unternehmen hat die Software mit ein paar eigenen Features angereicht, beispielsweise mit einem Split-Screen-Modus, der besseres Multitasking ermöglichen soll. Obwohl das Gerät aus China kommt, ist der Playstore voll nutzbar. Angetrieben wird das Tablet von einem MediaTek P70 Prozessor mit acht Rechenkernen, dem eine verbesserte Mali-G71 MP3 Grafikeinheit zur Seite steht. Verbaut sind 4 Gigabyte RAM und 64 Gigabyte Speicher – letzterer kann erweitert werden.

Wie viele Teclast-Geräte kann sich auch das T30 über 4G-LTE mit dem Internet verbinden, auch Telefonie über VoLTE wird unterstützt. Natürlich ist auch WiFi und Bluetooth an Bord. Die Chinesen haben dem T30 eine 8.000mAh-starke Batterie spendiert, die genug Saft für 11 Stunden Nutzung liefern soll. Geladen wird der Akku über USB-C. Auch der gute, alte Klinkenanschluss findet sich, darüber hinaus eine Kamera an der Vorderseite mit 5 Megapixel und eine an der Rückseite mit 8 Megapixel.

Technisches Datenblatt

Tablet Teclast T30
Betriebssystem Android 9 Pie
Display 10,1 Zoll (1920 x 1200)
Prozessor Octa-core MediaTek P70 MT6771V
Grafik Mali-G72 MP3
Speicher 64GB
Erweiterbar via MicroSD-Karte
RAM 4GB
Hauptkamera 8 Megapixel
Frontkamera 5 Megapixel
Konnektivität 4G LTE, Wi-Fi 802.11 ac (dual-band), Bluetooth 4.2
Anschlüsse USB Type-C, Klinkenbuchse
Akku 8000mAh
Sicherheit Kein Fingerabruckleser
Abmessungen 249 x 135 x 8,5 mm
Gewicht 560g

Lesen: Die 10 besten Android-Tablets | 2020 Edition

Preis und Verfügbarkeit

Aktuell ist das Teclast T30 auf Amazon für etwa 230€ zu haben. Auf Seiten wie Banggood und Gearbest bekommt man das Tablet für unter 200€. Die passende Tastatur ist auf Amazon für etwa 40€ erhältlich.

Teclast T30: Alternativen

Im Preisbereich unter 200€ gibt es eine Menge brauchbarer Alternativen, besonders leicht kann das Samsung Galaxy Tab A 10.1 2019 empfohlen werden. Parallel zum T30 hat Teclast das M30 veröffentlicht, das ähnliche Vorteile wie das T30 bietet. Lediglich auf die Pogo-Pins muss man verzichten. Auch das Amazon Fire HD 10 kann quasi alles, was man von einem Spaß-Tablet erwartet.

Zwar lassen sich alle Tablets mit einer Bluetooth-Tastatur verbinden, magnetische Konnektoren sind aber eher eine Seltenheit. Wer auf eine Tastatur-Erweiterung wert legt, kann einen Blick auf das Teclast F5 werfen, das mit Windows 10 ähnliche Funktionalität wie ein Laptop bietet. Auch beim Lenovo IdeaPad D330 lässt sich die Tastatur abnehmen. Auch in der Android-Welt gibt es Alternativen: Das Galaxy Tab S5e lässt sich magnetisch mit einer Tastatur verbinden, ist aber – wie alle hier genannten Alternativen – etwas teurer als das T30. Das günstigste iPadOS-Gerät mit abnehmbarer Tastatur ist das iPad 10.2, Apple-Fans können bei diesem Gerät bedenkenlos zugreifen.

Lesen: Diese Tablets mit Tastatur empfehlen wir 2020

Teclast T30

Das Teclast T30 ist ein Allround-Gerät, mit dem man Arbeiten und Serien bingen kann. Mit dem abnehmbaren Tastatur-Cover - auf dem auch ein Trackpad verbaut ist - könnte das Tablet ein Arbeitsgerät für unterwegs sein. Dank 4G-Unterstützung ist man auch auf Reisen immer mit dem Internet verbunden.
Kaufen bei* AmazonGearBest
Aktuelle Artikel zum Tablet

Beliebt

The user's IP is: 85.208.96.210, 172.70.174.127