Connect with us

Samsung Galaxy Tab Active3: Technisches Datenblatt & Alternativen

Veröffentlicht am

Samsung gehört nicht nur zu den wenigen Herstellern, die noch Android-Tablets im Angebot haben. Auch der noch kleineren Runde derer, die Outdoor-Tablets herstellen, gehören die Südkoreaner an. Die Galaxy-Tab-Active-Reihe gehört zu den besten Adressen, wenn man auf der Suche nach einem robusten Tablet, das auch unter widrigen Bedingungen noch seinen Dienst verrichtet, sucht. Mit dem Active3 versucht Samsung, dieses Erfolgsrezept in einem noch kompakteren Gerät umzusetzen.

Samsung Galaxy Tab Active3 bei* Amazon

Hier findet Ihr alles, was Ihr über das Outdoor-Tablet von Samsung wissen müsst.

Lesen: Das Samsung Galaxy Tab Active3 im Test

Highlights

  • Robustes Design
  • MIL-STD-810H, IP68
  • S Pen-Unterstützung
  • Acht-Zoll-FHD+-Display
  • Exynos 9810
  • 4 Gigabyte RAM + 128 Gigabyte Speicher
  • 5050-mAh-Akku
  • 4G LTE optional

Samsung Galaxy Tab Active3: Eine Übersicht

Um es für seinen Einsatz im Freien und unter schwierigen Bedingungen zu rüsten, hat Samsung dem Galaxy Tab Active3 eine dicke, stabile Hülle verpasst. So ist es von allen Seiten gut gegen Stürze und andere physische Einwirkungen geschützt – das bestätigen auch die Zertifizierungen MIL-STD-810H und IP68. Die im Lieferumfang enthaltene Hülle bietet außerdem Platz für den S Pen. Der Stylus wurde ebenfalls für das Active3 entworfen und bietet denselben Schutz gegen Staub und Wasser wie das Tablet. Außerdem verfügt das Gerät auf der Vorderseite über physische Navigationstasten, die auch mit Handschuhen bedient werden können.

Die Vorderseite des Geräts wird größtenteils von einem 8 Zoll LCD-Display eingenommen, der in FHD+ auflöst. Laut Samsung ist das Gerät für den Einsatz im Einzelhandel und zum Scannen von Barcodes optimiert. Für beide Funktionen werden jedoch Apps von Drittanbietern benötigt.

Mit dem DeX Mode ist es möglich, das Galaxy Tab Active3 wie einen klassischen Computer mit Desktop-Ansicht zu nutzen. Das erleichtert Multitasking und hilft beim Umstieg von Windows oder MacOS.

Der 5.050 mAh starke Akku kann vom Nutzer ausgetauscht werden – heutzutage fast schon ein Unikum. Das Gerät bietet außerdem eine Funktion, die Samsung No-Battery-Modus nennt. Das ermöglicht dem Nutzer, das Gerät auch ganz ohne Akku zu nutzen, indem er es mit einer externen Stromquelle verbindet. Dadurch soll die Lebensspanne des Akkus erhöht werden. Samsung sieht diesen Modus für Tablets vor, die beispielsweise dauerhaft auf einer Ladentheke im Einsatz sind. Deshalb ist dieser Modus auch nur mit einem speziellen Ladegerät möglich, das über Pogo-Pins mit dem Tablet verbunden wird.

Lesen: Die 11 besten Tablets mit Stift | 2020 Edition

Das Galaxy Tab Active3 ist mit 4G LTE ausgestattet, mit der vorne angebrachten Hörmuschel kann es auch für Telphonate genutzt werden.

Samsung hat einen Exynos 9810 mit 4 Gigabyte verbaut. Beim Speicher stehen 64 und 128 Gigabyte zur Auswahl, die Speicherkapazität kann erweitert werden. Entsperrt werden kann das Gerät über einen Fingerabdruckscanner, für mehr Sicherheit sorgt die vorinstallierte Knox Suite. Das Gerät wird mit Android 10 ausgeliefert, auf der Vorder- und der Rückseite sitzt jeweils eine Kamera.

Technisches Datenblatt

TabletSamsung Galaxy Tab Active3
BetriebssystemOne UI auf Basis von Android 10
Display8-inch IPS LCD (1920 x 1200)
ProzessorOcta-core Exynos 9810
Speicher64/128 Gigabyte
Erweiterbarbis zu 1 Terabyte
RAM4GB
Hauptkamera13 Megapixel
Frontkamera5 Megapixel
KonnektivitätOptional 4G LTE, GPS, Wi-Fi 6, Bluetooth
AnschlüsseUSB Type C 3.1 Gen 1, Pogo-Pin-Konnektor
Akku5050mAh
SicherheitFingerabruckleser
Abmessungen213,8 x 126,8 x 9,9 mm
Gewicht426g (Wi-Fi)/429g (LTE)

Lesen: Die besten Tablets für unter 300 Euro | 2020 Edition

Preis und Verfügbarkeit

Das Gerät ist in Deutschland bei den Samsung-Partnern erhältlich, preislich startet es bei 477 Euro. Samsung selbst bietet außerdem individuelle Lösungen für Geschäftskunden an, die ihren Betrieb mit den Active3-Geräten ausstatten wollen.

Private Endkunden können das Tablet auf einigen Seiten bereits deutlich reduziert erwerben.

Samsung Galaxy Tab Active3: Alternativen

Wer ein Tablet braucht, das auch hartem Einsatz standhält, dem ein Acht-Zoll-Display aber zu klein ist, ist mit dem Galaxy Tab Active Pro gut beraten. Dieses Gerät ist zwar teurer, bietet dafür haben den gleichen Schutz gegen Stürze und andere physische Einwirkungen. Daneben gibt es nur wenige Hersteller, die Outdoor-Tablets anbieten.

Amazon hat vor nicht allzu langer Zeit eine neue Version des Fire HD 8 zusammen mit einer Plus-Version veröffentlicht. Auch diese Geräte reichen für die grundlegenden Aufgaben völlig aus. Da man hier ein Plastikgehäuse bekommt, sollten kleinere Stürze kein Problem darstellen. Wenn das Gerät einen Sturz nicht überlebt, kann es außerdem günstig ersetzt werden.

Wer allerdings auf der Suche nach einem vernünftigen Komplettpaket ist, sollte einen Blicke auf das neue Apple iPad 8 werfen. Hier bekommt man sehr viel Leistung für sein, außerdem werden alle Apps, die man für Unterhaltung und Produktivität braucht, unterstützt.

Das Samsung Galaxy Tab Active 3 ist ein hervorragendes 8 Zoll Android-Tablet. Wir bekommen ein schickes FullHD-Display, der Samsung DeX Desktopmodus wird unterstützt, und die interne Hardware ist leistungsstark genug für Spiele wie Fortnite. Schön ist auch, dass der S Pen inklusive ist. Das Design sieht zwar alt aus, doch ist es sehr robust gebaut.
Positive
  • Gutes 8 Zoll Display
  • Robustes Design
  • Schneller Prozessor
  • S Pen ist inklusive
  • Austauschbarer Akku
  • Samsung DeX
  • LTE & Telefonoption
Negative
  • Altmodisches Design
  • Nur ein Lautsprecher
Kaufen bei* Amazon

Beliebt