Connect with us

Microsoft Surface Go 2: Technische Daten, Preise und Verfügbarkeit

Veröffentlicht am

Microsoft Surface Go 2

Das erste Surface Go war ein sehr brauchbares Tablet, das die Vorteilen der Pro-Geräte mit einem kompakteren Design kombiniert hat. Jetzt hat Microsoft die zweite Version des kleinen Surface-Geräts veröffentlicht, an der hardwareseitig eines verbessert wurde – ohne dabei den Grundpreis anzuheben. Außerdem gibt es auch für das kompakteste Mitglied der Surface-Familie hochwertiges Zubehör direkt von Microsoft.

Microsoft Surface Go 2 bei* MicrosoftAmazon

Hier findet ihr alles, was ihr über das Surface Go 2 wissen müsst, inklusive technischer Spezifikationen, der verschiedenen Ausführungen, dem Preis und einiger spannender Alternativen.

Highlights

  • 10,5 Zoll Touchdisplay mit FHD+
  • Optional mit Intel Core m3
  • Bis zu 8GB RAM und 128GB Speicher
  • Windows 10 Home im S-Modus
  • Optional mit LTE
  • Andockbare Tastatur und Stylus
  • Bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit
  • USB-Typ-C, Kopfhöreranschluss

Microsoft Surface Go 2: Eine Übersicht

Die erste Veränderung sieht man auf den ersten Blick: Microsoft hat dem Surface Go 2 ein etwas größeres Display verpasst, dadurch sind die Bildschirmränder schmaler geworden. Ansonsten gibt es äußerlich nur wenige Veränderungen im Vergleich zum Vorgänger. Bis auf die Displayränder sind die beiden Tablets kaum voneinander zu unterscheiden. Was zuerst enttäuschend sein mag, ist tatsächlich ein großer Vorteil, denn das Zubehör, das mit dem ersten Go funktionierte, funktioniert auch mit dem zweiten. Den Kickstand, ein Markenzeichen der Surface-Tablets, gibt es auch beim zweiten Go. Damit lässt sich das Gerät in jedem erdenklichen Blickwinkel auf dem Tisch positionieren.

Im Inneren findet sich bei der günstigen Version ein Intel Pentium Gold, für mehr Geld gibt es einen besseren Prozessor. Wer mehr Rechenleistung braucht, greift zur Version mit Core m3. Dem Prozessor kann der Käufer bis zu 8GB RAM zur Seite stellen. Die Speicherkapazität beträgt maximal 128GB, kann aber mit einer MicroSD-Karte erweitert werden.

Microsoft Surface Go 2

Ab Werk läuft auf dem kleinen Convertible Windows 10 Home im S-Modus. Diese Windows-Version bringt einige Einschränkungen mit sich. Wer volles Windows braucht, kann aber einfach zu normalen Windows 10 Home wechseln. Auch die nach vorne ausgerichteten Stereolautsprecher sind noch an Bord, genau wie der Kopfhöreranschluss. Das Unternehmen hat außerdem die Mikrofon- und Kamera-Qualität verbessert, dadurch bietet das Gerät jetzt ein besseres Videotelefonie-Erlebnis.

Lesen: Die 10 besten Tablets mit Stift | 2020 Edition

Zusätzlich zur Kopfhörerbuchse gibt es USB-C und Microsofts proprietären Surface Connector, über den das Gerät geladen wird. Beim Standard-Modell gibt es WiFi ax und Bluetooth 5.0, ein optionales LTE-Upgrade ist möglich. Auf der Vorderseite sitzt eine 5MP-Kamera, die hochqualitative 1080p-Videochats genauso unterstützt wie Windows Hello. Auf der Rückseite befindet sich ein 8MP-Sensor. Laut Microsoft ist mit der neuen, größeren Batterie eine Akkulaufzeit von bis zu zehn Stunden möglich.

Surface Pen und Type Cover

Zu einem Surface-Tablet gehört ein Softtouch-Keyboard. Auch das Surface Go unterstützt das Type Cover, das mittlerweile zum Industrie-Standard geworden ist und von vielen Herstellern in ähnlicher Weise übernommen wurde. Wie bereits erwähnt, nutzt das Surface Go 2 dieselbe Tastatur wie sein Vorgänger, da sich am Design und der Position der Konnektoren nichts verändert hat. Auch wenn die Tastatur deutlich kleiner als das der Pro-Modelle ist, lässt sich darauf gut tippen. Auch das verbaute Trackpad funktioniert gut.

Derselbe Surface Pen, der mit der Pro-Reihe genutzt werden kann, funktioniert auch mit den Surface-Go-Modellen. Wir haben schon einige Surface-Geräte getestet, der Stylus hat bisher immer hervorragend funktioniert. Er läuft mit einer AAAA-Batterie und kann magnetisch an der Seite der Microsoft Tablets befestigt werden. Trägt man das Laptop, sollte man allerdings einen sichereren Aufbewahrungsort finden.

Lesen: Die 10 besten Tablets mit Tastatur | 2020 Edition

Technisches Datenblatt

TabletMicrosoft Surface Go 2
BetriebssystemWindows 10 Home im S Mode
Display10.5-inch PixelSense IPS LCD (1920 x 1200), 3:2, 220 PPI, Gorilla Glass 3
ProzessorIntel Pentium Gold 4425Y/8th-gen Core m3
GrafikIntel UHD Graphics 615
Speicher64GB eMMC/128GB SSD
ErweiterbarMicroSD
RAM4GB/8GB
Hauptkamera8 Megapixel
Frontkamera5 Megapixel
KonnektivitätWi-Fi ax, Bluetooth 5.0, LTE optional
AnschlüsseUSB-C, Surface Connect, Kopfhöreranschluss
AkkuBis zu 10 Stunden
SicherheitIR-Kamera mit Windows Hello
Abmessungen245 mm x 175 mm x 8.3mm
Gewicht544 Gramm (Tablet)

Preis und Verfügbarkeit

Einer der größten Pluspunkte des Surface Go 2 ist, dass sich der Preis um Vergleich zum Vorgänger nicht verändert hat – zumindest bei der günstigsten Konfiguration. Das Modell mit 4GB RAM, 64GB Speicher und Pentium-Chip kostet 459€. Pentium mit 8GB RAM und 128GB Speicher kosten den Käufer 629€. Wer den kräftigeren m3-Prozessor will, muss 719€ berappen.

Die m3-Version ist außerdem mit LTE erhältlich, diese Ausführung ist in Deutschland bisher Geschäftskunden vorbehalten und kostet 880€. Das Zubehör, Stift und Tastatur, muss separat gekauft werden und kostet 110€, bzw. 130€.

Das Surface Go ist seit dem 12. Mai im Handel und kann direkt bei Microsoft oder bei anderen Elektronikhändlern gekauft werden.

Microsoft Surface Go 2 mit Type Cover

Microsoft Surface Go 2 Alternativen

Die beste Alternative dürfte das originale Surface Go sein, im Gebrauch dürfte der Unterschied zum Go 2 nicht zu groß ausfallen. Auch das Surface Pro 7 in der i3-Konfiguration ist eine interessante Alternative und kostet nur etwa 800€, was kein allzu großer Sprung zur m3-Ausführung des Go 2 ist. Das iPad 7 ist mit Tastatur und Stift ähnlich versatil wie das Go 2, auch wenn iPadOS nicht dieselben Features bietet wie Windows 10.

Auch im Android-Lager gibt es interessante Geräte: Das Galaxy Tab S6 bietet einen ausgefeilten Desktop-Modus und kommt mit Stift und Tastatur im Lieferumfang- Allerdings ist es etwas teurer als das Go 2. Wer ein begrenztes Budget hat, kann zum Tab S5e greifen, das ebenfalls mit Tastatur kommt, aber den S Pen nicht unterstützt. Vor kurzem hat Samsung außerdem das Tab S6 Lite ins Renen geschickt, das den S Pen unterstützt, aber keine Tastatur. Dieses Problem lässt sich aber mit einer Bluetooth-Tastatur lösen.

Microsoft Surface Go 2

Das Surface Go 2 sieht dem Original-Go sehr ähnlich, punktet aber mit einigen Verbesserungen. Microsoft verbaut jetzt leistungsfähigere Prozessoren und bietet von Anfang an eine LTE-Version an. Dank den schmaleren Displayrändern wirkt die Vorderseite des Geräts moderner, auf Features wie die Stereolautsprecher muss der Käufer trotzdem nicht verzichten.
Microsoft Surface Go 2
Kaufen bei* MicrosoftAmazon

Beliebt