Connect with us

Lenovo ThinkPad X12 Detachable: Alle wissenswerten Infos & Daten

Veröffentlicht am

Nach der Enthüllung des weltweit ersten 5G-Laptops im Jahr 2020 hat Lenovo nun den Vorhang für das erste detachable Gerät der ThinkPad-Serie gelüftet. Das Lenovo ThinkPad X12 Detachable richtet sich an Kunden, die eine tragbare Alternative zu einem Business-Laptop suchen. Hier finden Sie alles, was Sie über das Lenovo ThinkPad X12 Detachable wissen müssen.

Lesen: Alle Lenovo Tablets im Test & Vergleich

Während das Flex 5G-Modell zu einem Tablet zusammengeklappt werden kann, geht Lenovo mit dem ThinkPad X12 noch einen Schritt weiter in Sachen Flexibilität: Der durch Gorilla-Glas geschützte Bildschirm lässt sich komplett von der Tastatur abnehmen. Das neueste Modell verfügt über eine Reihe von zusätzlichen Funktionen, die für maximale Sicherheit und Portabilität sorgen:

Highlights

  • Abnehmbarer 12,3-Zoll-Bildschirm
  • 11. Generation vPro-Prozessoren
  • LTE CAT9-Fähigkeit Kickstand
  • Intel® Iris® Xe-Grafik
  • Bis zu 16GB RAM und 1TB NVMe SSD
  • Windows 10 Pro
  • Fingerabdruckleser und eine IR-Kamera mit Gesichtserkennung
  • Kompatibel mit Lenovos Precision Pen und Digital Pen

ThinkPad X12 Abnehmbar: Die Grundlagen

Mit zusätzlichen Funktionen wie einem Fingerabdruckleser und einer IR-Kamera mit Gesichtserkennung legt Lenovo bei seinem neuen Modell den Schwerpunkt auf die Sicherheit. Der Laptop-Tablet-Hybrid ist als tragbares Gerät für unterwegs konzipiert, welches durch Corning Gorilla Glass 5 geschützt wird und auch in Außenbereichen gut funktionieren sollte.

Mit dem mitgelieferten Kickstand, der die Rückseite des Tablets stützt, ist der Hybrid sehr anpassungsfähig und lässt sich sowohl unterwegs als auch zu Hause leicht bedienen. Durch den Kickstand kann das Tablet in drei verschiedenen Modi positioniert werden: Den Lay-Flat-Modus mit angeschlossener Tastatur, den Lay-Flat-Modus ohne Tastatur und den Tilt-Modus, bei dem sich die magnetischen Stangen am Scharnier automatisch an den Bildschirm heften, um ihn zu kippen.

Die Tastatur ist magnetisch befestigt, was bedeutet, dass andere magnetische Objekte, wie z. B. Kreditkarten, vom Schlitzbereich ferngehalten werden müssen. Zum Tablet gehört auch ein Stifthalter, der an der schwarz beleuchteten Tastatur befestigt wird und für einen guten Kontrast zum eleganten Design sorgt.

Lenovo ThinkPad X12 Stylus

Selbst mit angebrachter Tastatur ist das ThinkPad X12 mit 1.100 Gramm leichter als das Flex 5G-Modell, das 1.500 Gramm wiegt. Ohne Tastatur wiegt das X12 gerade einmal 760 Gramm.

Das ThinkPad X12 ist mit einem Intel Core i7 Quad-Core-Prozessor der 11. Generation ausgestattet und verfügt über eine Schnellladetechnologie, die das Gerät in einer Stunde von Null auf 80 % auflädt. Die LTE-CAT9-Fähigkeit sorgt auch bei der Arbeit außer Haus für eine stabile Verbindung.

Zudem verfügt es über eine Front- und eine Rückkamera mit Privacy Shutter, einen Typ-C-Netzadapter (65 W) mit Schnellladefunktion und Dual-Array-Mikrofone mit Dolby Premium App sowie Intel® Iris Xe Grafik.

Technisches Datenblatt

TabletLenovo ThinkPad X12 Detachable
BetriebssystemWindows 10 Pro
Display12.3-Zoll FHD+ IPS 3:2 Verhältnis (400nit) mit Gorilla® Glass 5
ProzessorBis zur 11. Generation Intel® Core™ i7 vPro® Quad Core Prozessor (4.3 GHz at 15W)
SpeicherBis zu 1TB NVMe SSD
ErweiterbarJa
RAMBis zu 16GB LPDDR4x
Hauptkamera8MP
Frontkamera5MP Hybrid IR Kamera mit Webcam Privacy Shutter
KonnektivitätWiFi 6 (WLAN 802.11 AX) LTE CAT9 Bluetooth® 5.1
 AnschlüsseThunderbolt 4, USB 3.2 Type-C, NanoSIM, Kombibuchse für Kopfhörer und Mikrofon
AkkuBis zu 9.98 hours
SicherheitWindows Hello
Abmessungen283.3 x 203.5 x 8.8 (mit Tastatur), 11.15 x 8.01 x 0.35 (ohne Tastatur)
Gewicht1,100 Gramm (mit Tatstatur), 760 Gramm (ohne Tastatur)

Preis und Verfügbarkeit

Der Preis für das ThinkPad X12 beginnt bei 1.149 US-Dollar und ist seit Ende Januar 2021 erhältlich.

ThinkPad X12 Alternativen

Der Hauptkonkurrent des Tablets ist das Microsoft Surface Pro 7, welches wirklich ein starker Gegner ist. Das Surface Pro 7 kann bei der Verarbeitung mit dem ThinkPad X12 mithalten, da es ebenfalls mit einem Core i7 ausgestattet ist, aber es hat kein Gorilla Glass, das für die Widerstandsfähigkeit gegen Kratzer und Schrammen optimiert ist. Das Surface Pro ist am Ende teurer als das ThinkPad und kostet je nach Ausführung zwischen 749 und 2299 US-Dollar.

Für Kunden, die maximale Portabilität suchen, ist das iPad Pro 11 (Test) mit nur 468 Gramm deutlich leichter. Für Design-Arbeiten ist das iPad Pro 11 jedoch nicht mit den bisherigen Apple Pencils kompatibel und erfordert einen Neukauf des Apple Pencil 2, während das ThinkPad X12 mit den bisherigen Lenovo-Stiften (Precision Pen und Digital Pen) kompatibel ist.

Lenovo ThinkPad X12 Detachable

Das Lenovo ThinkPad X12 Detachable ist ein 12-Zoll-Windows-Tablet, das sich an Business-Anwender richtet. Es verfügt über einen Kickstand auf der Rückseite, und man kann es mit einer offiziellen Tastaturabdeckung und einem aktiven Stift erhalten.
Aktuelle Artikel zum Tablet

Beliebt