Connect with us

Lenovo Tab P11 Pro: Datenblatt, Preise und Alternativen

Zuletzt aktuallisiert am


Veröffentlicht am

Lenovo Tab P11 Pro

Der chinesische Technik-Gigant Lenovo hat ein umfangreiches Angebot an Tablets aus dem niedrigeren Preissegment. Premium Produkte gehörten bislang jedoch nicht unbedingt zum Portfolio. Auf der IFA 2020 baute Lenovo diesen Bereich nun ein wenig aus, mit der Vorstellung des Tab P11 Pro. Es ist eines der hochwertigsten Android Skates der letzten Jahre. Zum einen ist das Tablet deutlich leistungsfähiger als die Tab M Serie und zum anderen sind einige Funktionen integriert, welche im Vergleich zur Konkurrenz wirklich führend sind.

Lenovo Tab P11 Pro bei* Amazon

Lesen: Unser Lenovo Tab P11 Pro Testbericht

Im Folgenden gibt es einen Überblick über alle wichtigen Informationen zum Lenovo Tab P11 Pro, inklusive den detaillierten Features, Preis und Markteintritt. Zusätzlich bieten wir ein paar Alternativen zu diesem Produkt an, welche aktuell auf dem Markt sind.

Highlights

  • 11,5-Zoll-QHD-OLED-Bildschirm
  • Snapdragon 730G
  • Bis zu 6 GB RAM, 128 GB Speicher
  • Vierfach-Lautsprecher
  • Vier Kameras
  • Optionales 4G LTE
  • 8.600-mAh-Akku
  • Optionaler Stylus, Tastatur, Dock

Lenovo Tab P11 Pro: Die Grundlagen

Das P11 Pro ist mit lediglich 5,8 mm eines der dünnsten Tablets auf dem Markt, obwohl das Cover auf der Rückseite und die Tastatur für eine gewisse Dicke sorgen. Das High-End-Gerät ist komplett aus einer Aluminium-Legierung gefertigt und optisch wirklich ansprechend. Die Ränder sind schmal und in einem modernen Design, welche das sehr große 11,5 Zoll-2K-OLED-Display umgeben. Noch besser ist, dass das Display sogar Dolby Vision fähig ist. Zusätzlich verfügt das Tablet über ein Quad-Lautsprecher-Setup von JBL und einen Fingerabdruckleser unter der Power-Taste.

Ein ordentlicher Snapdragon 730G der oberen Mittelklasse treibt das P11 Pro an, welcher für die meisten Aufgaben ausreichend sein sollte. Zusätzlich gibt es bis zu 6 GB RAM und 128 GB erweiterbaren Speicher. Auf dem Gerät läuft die volle Android 10 Version, inklusive dem kürzlich eingeführten Kids Space. Das 4G-fähige Slate wurde mit einem Dual-Kamera-Array sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite ausgestattet – eine einzigartige Kombination für ein Tablet.

Zusätzlich zu allen regulären Anschlüssen hat Lenovo auch einen 4-Punkt-Pogo-Pin-Anschluss für die dazugehörigen Tastatur vorgesehen. Zudem kann man auch eine magnetische Standabdeckung erhalten, die als Kickstand für das Tablet funktioniert und ermöglicht, das Gerät in verschiedenen Winkeln zu platzieren. Außerdem unterstützt das P11 Pro die Stifteingabe mit dem Precision Pen 2 des Herstellers. Das Tablet verfügt über einen respektablen 8600-mAh-Akku, der bis zu 15 Stunden durchhalten soll.

Alle Angaben

TabletLenovo Tab P11 Pro
BetriebssystemAndroid 10
Display11,5-Zoll (2560 x 1600) OLED, 500 nits. Dolby Vision
ProzessorOcta-core Snapdragon 730G
Speicher128GB
ErweiterbarMicroSD-Kartenslot (bis zu 256GB)
RAM4/6GB
Hauptkamera13+5 Megapixel
Frontkamera8+8 Megapixel
KonnektivitätWiFi ac, Bluetooth 5.0, optional 4G LTE
 AnschlüsseUSB Type-C
Batterie8600mAh
SicherheitSeitlich angebrachter Fingerabdruckleser, Gesichtserkennung
Abmessungen264.28 x 171.4 x 5.8mm
Gewicht485g

Preis und Verfügbarkeit

Wie bereits erwähnt, das Tab P11 Pro ist ein Premium-Android-Tablet, weshalb der Preis natürlich auch der Marktposition entspricht. Im November 2020 kam es zu einem Preis von 699 Euro in Europa auf den Markt, mittlerweile ist es jedoch bei Lenovo bereits für 599 Euro zu haben. Für den Lenovo Precision Pen 2 müssen dann nochmal rund 50 Euro zusätzlich investiert werden, genau wie auch nochmal gut 30 Euro für die Kombination aus Tastatur mit Touchpad und Schutz-Cover mit integriertem Kickstand.

Die Alternativen zum Lenovo P11 Pro

Das beste 11-Zoll-Tablet welches direkt in den Sinn kommt, ist das Apple iPad Pro, was sicherlich als bestes Allrounder-Tablet aktuell auf dem Markt ist. Allerdings ist es eine sehr gute Alternative, die auch sehr viel mehr kostet, wenn das gesamte Zubehör mit einbezogen wird.

Als Antwort auf Apples Pro-Linie hat Samsung das Galaxy Tab S7 und S7+ auf den Markt gebracht, welche ebenfalls wirklich überzeugen. Obwohl es das Flaggschiff im Android-Bereich ist, kann trotzdem ein wenig gespart werden, da der Stylus schon mit im Lieferumfang integriert ist.

Wenn man bereit ist auch eine unkonventionelle Option in Erwägung zu ziehen, dann kann auch das Microsoft Surface Go 2 in der höchsten Konfiguration erworben werden. Das Display ist dann jedoch einen Zoll kleiner. Das Surface Modell läuft mit der vollen Windows 10 Version, was ein großer Vorteil für alle ist, die wirklich produktiv mit dem Tablet arbeiten möchten.

Wenn das Budget etwas kleiner ist, erhält man mit dem Lenovo Chromebook Duet ein anständiges Tablet. Damit können Webseiten wie auf einem Desktop geöffnet werden. Das sorgt für einen sauberen und einfachen Arbeitsablauf. Zusätzlich wird das benötigte Zubehör direkt mitgeliefert. Dadurch ist das Gerät selber und auch das Gesamtpaket nicht allzu teuer.

Lenovo Tab P11 Pro
Das Lenovo Tab P11 Pro macht fast alles richtig. Es hat ein großes 11,5 Zoll OLED Display mit gutem Schwarzwert, einen soliden Prozessor und es fühlt sich sehr hochwertig an. Wir bekommen zahlreiche Premium-Funktionen wie vier gute Lautsprecher, eine sehr lange Akkulaufzeit, einen Fingerabdruckleser und aktuelle Software mit einem Arbeitsmodus. Einen Stift und eine Tastatur gibt es auf Wunsch dazu. Bedauerlich ist aber, dass Text aufgrund des Pentile Displays nicht sonderlich scharf ausschaut. Echt schade.
Positive
  • Sehr lange Akkulaufzeit
  • Premium Design
  • Gute Lautsprecher
  • Fingerabdruckleser
  • Brauchbarer Stift
  • Optionale Tastatur
Negative
  • Pentile Display nicht scharf genug
  • Leistung nur okay
Kaufen bei* Amazon

Beliebt