Connect with us

Lenovo IdeaPad Duet 3i: Technische Daten, Preis und Verfügbarkeit

Veröffentlicht am

Lenovo ist im Bereich der klassischen Laptops gut aufgestellt und jetzt möchte das Unternehmen auch den Markt der günstigen Windows-Tablets weiter bedienen. Das IdeaPad Duet 3i ist ein Versuch, mit dem Surface Go 2, das aktuell den Markt bestimmt, zu konkurrieren. Die Chinesen konzentrieren sich dabei sehr auf Ästhetik und Nutzfreundlichkeit, auch ein Kickstand wurde verbaut. Es könnte sich hier um ein interessantes Gerät für Arbeit und Entertainment für unterwegs handeln, aber was genau hat das Gerät zu bieten?

In diesem Artikel findet ihr alle Details zum IdeaPad Duet 3i, inklusive technischer Spezifikationen, einzigartiger Funktionen, Preis und Verfügbarkeit.

Lesen: Die besten Lenovo-Tablets, die es 2020 zu kaufen gibt

Highlights

  • Convertible
  • Kickstand, abnehmbare Tastatur
  • Webcam-Abdeckung zum Schutz der Privatsphäre
  • Bildschirm mit FHD-Auflösung
  • Intel-Prozessoren
  • Bis zu 8GB RAM und 128GB Speicher
  • Zwei Lautsprecher
  • LTE optional

Lenovo IdeaPad Duet 3i: Eine Übersicht

Wie es aussieht, handelt es sich beim IdeaPad Duet 3i um ein klassisches Tablet mir Glass auf der Vorderseite und einer flachen Rückseite. Die Ränder um das 10,3 Zoll große FHD-Display sind nicht so schmal wie beispielsweise beim neuen Surface Go, fallen aber auch nicht negativ auf. Genau wie bei den Geräten der Surface-Reihe findet sich auf der Rückseite ein Kickstand, mit dem sich das Tablet in verschiedenen Blickwinkeln auf dem Tisch positionieren lässt. An den Seiten des Geräts befinden sich verschiedenen Knöpfe.

Im Inneren verrichtet entweder ein Intel Pentium oder Celeron seinen Dienst, je nachdem, für welches Modell man sich entscheidet. Bei diesen Prozessoren ist die Graphikeinheit integriert, was für den normalen Office-Gebrauch völlig ausreichen sollte. Passenden zu diesen Ausstattungsmerkmalen gibt es das Duet 3i entweder mit Windows 10 S oder Pro. Interessanterweise kann die andockbare Tastatur auch benutzt werden, wenn sie nicht mit dem Tablet verbunden ist, das sie auch via Bluetooth verbunden werden kann.

Man kann das Gerät mit bis zu 8 Gigabyte RAM und 128 Gigabyte eMMC-Speicher ausstatten. So wie es aussieht, ist der Speicher nicht erweiterbar. Wer sein Tablets als Heimkino-Ersatz oder für Videotelefonate nutzen will, wird sich über die Stereolautsprecher und die zwei Mikrophone freuen. Lenovo bietet einen Variante mit LTE an. Auch den separat erhältlichen Digital Pen kann man mit dem Gerät benutzen, um zu zeichnen oder handschriftliche Notizen zu machen. Das IdeaPad Duet 3i verfügt über zwei USB-C-Anschlüsse und eine Kopfhörerbuchse.

Technisches Datenblatt

TabletLenovo IdeaPad Duet 3i
BetriebssystemWindows 10 S/Pro
Display10,3 Zoll, IPS-LCD (1920 x 1200), 16:10 330 nits
ProzessorIntel Pentium/Celeron
GrafikIntegrierte Intel-Grafik
SpeicherBis zu 128GB eMMC
ErweiterbarN/A
RAM4/8GB
Hauptkamera5 Megapixel
Frontkamera2 Megapixel
KonnektivitätWi-Fi ac, Bluetooth 5.0, LTE optional
Anschlüsse2x USB Type-C, Klinkenbuchse
AkkuBis zu 9 Stunden
SicherheitN/A
Abmessungen249 x 165 x 9.6-9.9mm
GewichtAb 600 Gramm (Tablet), 260 Gramm (Folio Keyboard)

Preis und Verfügbarkeit

Das beste am IdeaPad Duet 3i ist, dass die externe Tastatur nicht separat gekauft werden muss, man bekommt also das komplette Paket. Der Startpreis für alles zusammen liegt bei 429€ in Europa, ausgeliefert wird das Gerät ab Juli 2020. Zur Verfügbarkeit in anderen Märkten hat Lenovo sich bisher nicht geäußert.

Es ist schwer zu sagen, wann das Gerät weltweit erhältlich sein wird. Da es sich um Lenovo handelt, sollte das aber nicht zu lange dauern. Wie bereits erwähnt, muss der Digital Pen separat erstanden werden, hierfür ist aktuell noch kein Preis bekannt.

Lesen: Die 10 besten Tablets mit Tastatur | 2020 Edition

Lenovo IdeaPad Duet 3i: Alternativen

Wer nach einem ähnlichen Formfaktor bei einem Windows-Tablet sucht, ist mit dem Surface Go 2 gut beraten. Auch preislich bewegt sich das Gerät von Microsoft in einem ähnlichen Bereich. Das Gerät macht viel richtig: Kickstand, Verarbeitung und Zubehör sind über jegliche Zweifel erhaben, für bessere technische Ausstattung, muss der Käufer allerdings tiefer in die Tasche greifen.

Wer kein Problem damit hat, von Windows zu Chrome OS zu wechseln, der kann auf das Lenovo-eigene IdeaPad Duet Chromebook zurückgreifen. Auch dieses Gerät hat einen Kickstand, der bei diesem Gerät allerdings mit einen abnehmbaren Cover verbunden ist.

Diese beiden Geräte bewegen sich preislich im Einsteigersegment. Wenn das Budget etwas größer ist, kann das Surface Pro 7 eine interessante Option sein. Bei diesem Tablet handelt es sich um einen richtigen Computer mit einem Prozessor aus Intels i-Serie.

Auch Apple hat kürzlich sein neues iPad Pro 2020 auf den Markt gebracht, zu diesem Gerät gibt es ein Tastatur-Dock, mit dem das Tablet über der Tastatur schwebt. Mit der neuen Tastatur ist das iPad Pro jetzt deutlich flexibler und steht auch auf dem Schoß sicher. Wer keinen Kickstand braucht, aber gerne iOS nutzt, ist mit dem iPad 7 gut beraten. Auch dieses Gerät kann mit Tastatur und Stift genutzt werden.

Lesen: Die 7 besten Windows-Tablets 2020

Lenovo IdeaPad Duet 3i

Lenovo scheint dem Kickstand-Formfaktor nachzujagen, den Microsoft mit seiner Surface-Reihe etabliert hat. Der größte Pluspunkt des IdeaPad Duet 3i ist, dass es mit Tastatur geliefert wird und man nicht dazu gezwungen ist, diese separat zu kaufen. Alles andere, einschließlich der LTE-Konnektivität, des hochauflösenden Bildschirms und der Stereolautsprecher, ist nur ein Bonus. Mit Windows 10 ist das Tablet deutlich vielseitiger als die Konkurrenz mit Android und iOS.
Aktuelle Artikel zum Tablet

Beliebt