Schreibe uns

Huawei MediaPad T5 10 Datenblatt, Preise & Wichtige Infos

Veröffentlicht

am

Huawei MediaPad T5 10

Das Huawei MediaPad T5 10 ist ein Einsteiger-Tablet, das vergleichsweise preiswert ist. Dennoch bietet es eine solide Performance, ein FullHD-Display und Android 8.0 Oreo. Es ist der Nachfolger des MediaPad T3 10. Hier ist alles, was du über das Huawei MediaPad T5 10 wissen solltest – inklusive Datenblatt, Preise, Tests und Alternativen.

Huawei MediaPad T5 10 bei* AmazonCyberport

Lesen: Mein Huawei MediaPad T5 10 Test

Besonderheiten

  • 10,1 Zoll FullHD-Display
  • Kirin 659 Octa-Core Prozessor
  • 3GB RAM und 32GB Speicher
  • Optionales LTE
  • Metallgehäuse
  • Android 8.0 Oreo mit EMUI 8.0

Huawei MediaPad T5 10: Eine Übersicht

Das Huawei MediaPad T5 10 ist ein 10,1 Zoll großes Android-Tablet, das größtenteils aus Metall gefertigt ist. Wie für ein preiswertes Tablet üblich, ist es mit 7,8mm nicht allzu dünn, ist mit 460g aber auch nicht zu schwer. Es wird noch über den älteren MicroUSB Standard aufgeladen. Huawei bietet es in den Farben Schwarz und Champagner Gold an.

Mit einer Displaygröße von 10,1 Zoll ist es minimal größer als der Vorgänger, hat aber eine deutlich höhere FullHD-Auflösung. Das IPS-Panel löst mit 1920 x 1200 Pixel auf und bietet ein Seitenverhältnis von 16:10. Anders als beim großen Bruder kann man auf dem Touchscreen nicht mit einem aktiven Stift arbeiten.

Für ordentlich Rechenleistung sorgt der hauseigene HiSilicon Kirin 659 Octa-Core Prozessor. In Deutschland sitzen neben dem SoC 3GB Arbeitsspeicher und ein 32GB Flash-Speicher. Teilweise wird das Tablet in anderen Ländern auch mit 2GB RAM und 16GB Speicher angeboten. Einen MicroSD-Kartenslot haben beide.

Zusätzlich unterstützt es WLAN ac, sowie optional LTE und GPS. Die LTE-Version des Tablets hat einen SIM-Kartenslot. Außerdem kann man mit diesem Modell auch Telefonate führen oder SMS verschicken.

Vorne sitzt eine 2-Megapixel Frontkamera und die Hauptkamera bietet eine Auflösung von 5 Megapixel. Es gibt keinen eingebauten LED-Blitz. Der Akku hat eine Kapazität von 5100mAh.

Betriebssystem und Software

Das Huawei MediaPad T5 10 wird ab Werk mit Android 8.0 Oreo und der EMUI Version 8.0 ausgeliefert. Bei der EMUI (Emotion UI) handelt es sich um eine eigene Oberfläche von Huawei, die auf Android liegt. So hat der Hersteller das Design stark angepasst und liefert zahlreiche vorinstallierte Apps mit.

Zu den vorinstallierten Programmen gehören ein Tablet-Manager, mit dem man den Akku und die Leistung des MediaPad T5 10 überwachen kann. Außerdem gibt es zahlreiche Standard-Apps wie ein Taschenrechner, ein Kalender, eine Uhr mit Wecker, sowie eine Notizen-App.

Lesen: Die besten Tablets für unter 300 Euro

Datenblatt

TabletHuawei MediaPad T5 10
BetriebssystemAndroid 8.0 Oreo mit EMUI 8.0
Display10,1 Zoll IPS mit 1920 x 1200
ProzessorHiSilicon Kirin 659
Speicher16GB, 32GB
ErweiterbarMicroSD
RAM2GB, 3GB
Hauptkamera5 Megapixel
Frontkamera2 Megapixel
KonnektivitätWi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2, optional LTE, GPS
AnschlüsseMicro USB, 3,5mm Audio
Akku5100mAh
SicherheitKein Fingerabdruckleser
Abmessungen243 x 164 x 7,8 mm
Gewicht460g

Preise und Verfügbarkeit

Das Huawei MediaPad T5 10 ist Ende August 2018 in Deutschland erschienen. Für die WLAN-Version mit 3GB RAM und 32GB Speicher hat der chinesische Hersteller eine unverbindliche Preisempfehlung von 229 Euro festgelegt. Die Variante mit LTE, GPS und Telefon-Funktion trägt einen UVP-Preis von 279 Euro.

Alternativen

Zum Huawei MediaPad T5 10 gibt es einige spannende Alternativen. Eine sehr ähnliche Ausstattung bietet das Amazon Fire HD 10 (Test), das in der Regel deutlich preiswerter ist. Auch dort bekommen wir ein 10,1 Zoll großes FullHD-Display, jedoch ist der Google Play Store ab Werk nicht vorinstalliert.

Erwähnenswert ist auch das Huawei MediaPad M5 Lite 10. Dieses Tablet wurde zusammen mit dem T5 10 vorgestellt und hat die gleiche interne Hardware. Es ist etwas teurer, bietet dafür aber vier Lautsprecher, einen Fingerabdrucksensor und einen optionalen Stylus.

Ein weiterer Konkurrent ist das neue Samsung Galaxy Tab A 10.5. Zwar liegt der UVP-Preis hier bei über 300 Euro, doch dürfte es recht schnell um die 250 Euro kosten. Die Hardware beider Tablets ist sehr ähnlich.

Interessant kann auch das Huawei MediaPad T3 10 (Test) sein, also der Vorgänger. Das bietet ein sehr ähnliches Design, hat aber nur eine HD-Auflösung. Mit einem Preis von ursprünglich 169 Euro ist es dafür merkbar günstiger.

Huawei MediaPad T5 10
Das Huawei MediaPad T5 10 ist ein sehr gutes Einsteiger-Tablet. Es hat ein schickes 10,1 Zoll FullHD-Display, eine für den Preis sehr gute Performance und Android 8.0 Oreo. Zwar fehlen Premium-Features wie ein Fingerabdruckleser, doch dafür ist es relativ preiswert.
Positive
  • Gutes FullHD-Display
  • Leistungsstarke CPU
  • Metallrückseite
  • Android 8.0 Oreo
Negative
  • Schwache Kameras
  • Updates unwahrscheinlich
  • Keine Premium-Features
Kaufen bei* AmazonCyberport

Beliebt