Schreibe uns

Chuwi Hi9 Pro Datenblatt, Videos, Alternativen & Wichtige Infos

Veröffentlicht

am

Chuwi Hi9 Pro

Das Chuwi Hi9 Pro ist ein 8,4 Zoll großes Tablet aus China, das mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von unter 200 Euro sehr günstig ist. Dennoch hat es einiges zu bieten. So hat das Tablet eine 2k-Auflösung, einen Deca-Core Prozessor und eingebautes 4G LTE mit zwei SIM-Kartenslots. Außerdem wird es direkt mit Android 8.0 Oreo ausgeliefert. Hier ist alles, was du über das Chuwi Hi9 Pro wissen solltest.

Chuwi Hi9 Pro bei* GearBest

Lesen: Mein Chuwi Hi9 Pro Test

Besonderheiten

  • 8,4 Zoll 2k-Display
  • Deca-Core Prozessor
  • 3GB RAM und 32GB Speicher
  • Android 8.0 Oreo
  • 4K LTE mit Dual-SIM-Slot

Chuwi Hi9 Pro: Eine Übersicht

Das Chuwi Hi9 Pro ist ein 8,4 Zoll großes Android-Tablet aus China, das in der Regel auch nur dort vertrieben wird. Über diverse Importhändler kann man es aber auch einfach in Deutschland bekommen. Das Hi9 Pro wird als preiswertes Gaming-Tablet vermarktet.

Trotz des günstigen Preises besteht das Gehäuse tatsächlich komplett aus Metall. Mit 7,9mm ist es nicht allzu dick und hat eine ganze Reihe an wichtigen Anschlüssen. So bekommen wir einen USB C Port, einen 3,5mm Klinkenstecker und einen MicroSD-Kartenleser. Außerdem gibt es gleich zwei SIM-Kartenslots.

Mit 8,4 Zoll ist das Display des Chuwi Hi9 Pro so groß wie beim Xiaomi Mi Pad 4 oder Huawei MediaPad M5 8. Es hat ein Seitenverhältnis von 16:10 und eine sehr hohe 2k-Auflösung von 2560 x 1600 Pixel. Laut Chuwi ist das Display laminiert. Es gibt also keinen Abstand zwischen IPS-Panel und Touchscreen. Das minimiert Spiegelungen.

Im Chuwi Hi9 Pro sitzt ein MediaTek MT6797 Helio X20 Prozessor. Hierbei handelt es sich tatsächlich um einen Deca-Core Chip, der aus zehn Kernen besteht. Dazu gehören zwei 2,3GHz Cortex A72 Chips, die für kurze Zeit eine schnelle Performance liefern können. Weitere vier Cortex A53 Kerne sind bei 1,85GHz getaktet und werden genutzt, wenn man eine durchgehende Leistung benötigt. Zusätzlich gibt es vier 1,4GHz Cortex A53 Kerne, die stromsparend sind.

Durch den Helio X20 Deca-Core Chip und den 3GB Arbeitsspeicher sollte die Leistung für alle modernen Spiele ausreichen. Zusätzlich gibt es einen 32GB großen eMMC Flash-Speicher.

Weiter unterstützt das Hi9 Pro neben WLAN und Bluetooth auch 4G LTE. Tatsächlich hat es sogar zwei SIM-Kartenslots. Außerdem sind zwei Kameras mit einer Auflösung von 5 und 8 Megapixel verbaut.

Android 8.0 Oreo mit Play Store

Schön ist, dass das Chuwi Hi9 Pro direkt mit Android 8.0 Oreo ausgeliefert wird. Damit gehört es zu den ersten China-Tablets mit diesem Betriebssystem. Allzu stark soll die Oberfläche nicht angepasst sein. Außerdem ist ab Werk der Google Play Store installiert. Alle gängigen Apps wie auch YouTube werden also funktionieren.

Lesen: Tablets mit Android 8.0 Oreo

Datenblatt

TabletChuwi Hi9 Pro
BetriebssystemAndroid 8.0 Nougat
Display8,4 Zoll IPS mit 2560 x 1600
ProzessorMediaTek Helio X20
Speicher32GB
ErweiterbarmicroSD bis zu 128GB
RAM3GB
Hauptkamera8 Megapixel
Frontkamera5 Megapixel
KonnektivitätWi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth, LTE, GPS
AnschlüsseUSB C
Akku5000mAh
SicherheitKein Fingerabdruckleser
Abmessungen217.4 x 128.9 x 7.9mm
Gewicht384g

Chuwi Hi9 Pro Videos

Ich habe das Chuwi Hi9 Pro bereits getestet und eine Reihe an Videos veröffentlicht. In meinem Unboxing-Video erfahrt ihr, was alles in der Verpackung ist und welchen ersten Eindruck ich von dem Tablet hatte. Spannend ist außerdem mein Spiele- und Benchmark-Test. In Benchmarks schneidet es nämlich ausgesprochen gut ab, doch ist die Spiele-Performance im realen Einsatz etwas enttäuschend. Klar, für den Preis ist das noch immer super, aber nicht so gut wie die Benchmarks erhoffen ließen.

Hier sind meine Videos zum Hi9 Pro:

Chuwi Hi9 Pro Bilder

In der folgenden Galerie kannst du dir das Chuwi Hi9 Pro genauer anschauen.

Chuwi Hi9 Pro Alternativen

Die spannendste Alternative zum Chuwi Hi9 Pro ist das Xiaomi Mi Pad 4. Es ist ähnlich groß, hat aber ein hochwertiges Metallgehäuse, ebenfalls Android 8.0 Oreo und die beliebte MIUI. Das Display hat allerdings nur eine FullHD-Auflösung.

Wer bereit ist deutlich mehr Geld auszugeben, kann sich auch das Huawei MediaPad M5 8 (Test) anschauen. Das ist dem Hi9 Pro in so ziemlich jedem Punkt überlegen, kostet oft aber deutlich über 300 Euro.

Zu den weiteren Alternativen gehören Tablets wie das Teclast Master T8 (Test) und FNF iFive Mini 4S (Test).

Preise und Verfügbarkeit

Das Chuwi Hi9 Pro wird direkt in China angeboten, kann über verschiedene Händler aber auch von Deutschland aus bestellt werden. Chuwi hat das Tablet im Sommer 2018 für knapp unter 200 US Dollar vorgestellt. Oft kann man es auch etwas günstiger bekommen. Da das Tablet meistens aus China verschickt wird, muss man möglicherweise auf Garantien und Support verzichten.

Weiterführende Links

Chuwi Hi9 Pro
Das Chuwi Hi9 Pro hat ein großartiges 8,4 Zoll Display, das sehr hochauflösend und laminiert ist. Gleichzeitig bietet es fast reines Android 8.0 Oreo und Features wie USB C, LTE und einen Dual-SIM-Slot. Die Leistung des Helio X20 Deca-Core Prozessor ist zwar nicht perfekt, aber ausreichend. Schade ist, dass die Akkulaufzeit vergleichsweise schwach ist. Doch da es so günstig ist, halte ich das Preis/Leistungsverhältnis für sehr gut.
Positive
  • Großartiges Display
  • Reines Android 8.0 Oreo
  • LTE mit Dual-SIM-Slot
  • Metallrückseite
  • Solide Performance
  • Sehr preiswert
Negative
  • Kurze Akkulaufzeit
  • Schwache Kamera & Lautsprecher
  • Display könnte heller sein
  • Kein Spiele-Tablet
Kaufen bei* GearBest

Beliebt