Connect with us

Apple iPad Pro 2021: Technische Daten & alle wichtigen Infos

Veröffentlicht am

Apple iPad Pro 2021

Gleich zwei neue Tablets stellte Apple im April 2021 auf einem Onlineevent vor. Präsentiert wurden eine eine 11 Zoll und eine 12,9 Zoll-Variante. Das Design gleicht zwar noch der 2020-er Variante, bei den inneren Werten hat Apple aber nachgelegt. So wird Apple unter anderem ein 12,9“ XDR Display, sowie 5G Konnektivität (optional) anbieten und den M1-Prozessor in die neuen Modelle integrieren.

Apple iPad Pro 2021 bei* Amazon

Highlights

  • 12,9 Zoll Retina XDR Display und 11 Zoll Retina Display
  • Apple M1 Chip
  • 12 MP+ 10MP Hauptkamera und 12 MP Ultraweitwinkel Frontkamera
  • 128 GB Speicher bis maximal 2TB (12,9 Zoll-Variante)
  • Support für Apple Pencil (2nd gen)
  • Verbessertes Magic-Keyboard
  • Dual-band (2,4 Ghz und 5 Ghz) WLAN

Apple iPad Pro 11 & 12.9 Zoll (2021): Eine Übersicht

Wie bereits erwähnt, stehen beim neuen iPad Pro zwei Displaygrößen zur Auswahl. Das größere der beiden fällt mit 2732×2048 Pixeln etwas hochauflösender aus und verfügt über ein XDR Display mit mehr als 10.000 Einzel-LEDs, die für bis zu 1600 nits Spitzenhelligkeit sorgen. XDR ist eine Apple-eigene Bezeichnung für Displays mit hohem Dynamikumfang. Das Retina-Display der 11-Zoll-Variante löst mit 2388×1668 Pixeln auf.

Beide Modelle unterstützen ProMotion, TrueTone, HDR und Dolby Vision.

Unter der Haube des iPad Pro steckt Apples selbstentwickelter M1-Prozessor, der seine Power über ein Acht-Kern-Design zur Geltung bringt und dabei besonders Stromsparend sein soll. Die 128 GB/ 256 GB/ 512 GB-Modelle haben 8 GB RAM, bei der 2 TB-Variante kann man sogar auf 16 GB RAM zurückgreifen.

Bei den Anschlüssen spendiert Apple einen USB-C-Port mit Thunderbolt/USB4-Unterstützung, der das Anschließen einer Vielzahl von Peripheriegeräten wie 10G-Netzwerkgeräten ermöglicht. Beide iPad Pro-Varianten bieten Unterstützung für hochauflösende externe Monitore, wie das Pro Display XDR mit 6K-Auflösung. Drahtlos kommunizieren die neuen iPads unter anderem über Wi-Fi 6 (802.11ax), 5G (optional), Bluetooth v5.

Apple hält eine 12 MP Ultraweitwinkel Frontkamera mit f/2.4-Blende und 122 Grad Sichtfeld bereit. Die Kamera verfügt über einen Porträt-Modus mit verbessertem Bokeh und einstellbarer Blende.

Ein weiteres Feature der Frontkamera ist der Folgemodus, der Anwender bei Videocalls wie bei Facetime zentriert im Bild halten soll. Tauchen weitere Personen im Sichtfeld der Kamera auf, zoomt die Kamera raus, sodass alle Anwesenden zu sehen sind.

Als Hauptkamera haben die iPad Pros 12 MP mit einer Weitwinkel-Linse mit 1,8er Blende und eine 10 MP-Ultraweitwinkel-Linse mit 2,4er Blende vorzuweisen. Die Hauptkamera ermöglicht einen zweifachen optischen und fünffachen digitalen Zoom.

Außerdem wird auf der Rückseite ein LIDAR-Scanner verbaut, der ein schnelleres Scharfstellen verspricht und den sich einige Apps wie die Maßband-App, bis zu einer gewissen Distanz zunutze machen können, um Rauminhalte besser zu erfassen.

Zusätzlich bringt Apple ein neues Magic Keyboard heraus, das mit den neuen iPads kompatibel ist.

Mitgeliefert wird ein 20W USB Typ-C Ladekabel.

Die 11 Zoll-Variante wiegt 470 Gramm, während das 12,9 Zoll-Modell 685 Gramm auf die Waage bringt. Das kleinere iPad misst 247,6×178,5×5,9mm und das größere 280,6×214,9×6,4mm. Beide Modelle werden in den Farben Silber und Space Grau angeboten.

Technisches Datenblatt

TabletApple iPad Pro 11 & 12,9 Zoll (2021)
BetriebssystemiPadOS
Display12,9 Zoll Liquid Retina XDR & 11 Zoll Liquid Retina Display
ProzessorApple M1 Chipset
Speicher128GB/256GB/512GB/2TB
ErweiterbarNein
RAM8GB/16GB
Hauptkamera12MP+10MP
Frontkamera12MP Ultra-Weitwinkel
Konnektivität802.11ax Wi-Fi 6; 5G, Bluetooth 5.0, eSIM
AnschlüsseThunderbolt / USB 4
Akku28.65/40.88Wh, bis zu 10 Stunden
Abmessungen247,6 x 178,5 x 5,9 mm (11 Zoll) und 280,6 x 214,9 x 6,4 mm (12,9 Zoll)
Weight470 g (11 Zoll) und 685g (12,9 Zoll)

Verfügbarkeit & Preise

Die neuen iPads können ab dem 30. April 2021 bestellt werden und sollen ab der zweiten Maihälfte verfügbar sein.

Das 11“ iPad Pro hat auf apple.com einen Startpreis von 879 € inkl. MwSt. für das Wi-Fi-Modell bzw. 1049 € für das Wi-Fi+Cellular-Modell. Das 12,9“ iPad Pro beginnt bei 1199 € inkl. MwSt. bzw. 1369 € für das Wi-Fi+Cellular-Modell.

Als Zubehör stehen der Apple Pencil der zweiten Generation für 135€ inkl. MwSt. und das Magic Keyboard für 339 € inkl. MwSt. für das 11“-Modell, bzw. 399€ für das 12,9“-iPad zur Verfügung. Ebenfalls werden als Hülle fünf verschiedene Smart Folios angeboten. Zusätzlich können Kunden beim Onlinekauf im Apple-Store ihr iPad mit einer persönlichen Gravur versehen lassen.

Apple iPad Pro Alternativen

Die Auswahl an Tablets, die an die Spezifikation der neuesten iPad-Generation heranreichen, ist klein. Diejenigen, die eine preiswertere Alternative suchen, sollten sich die Vorgängergeneration der iPad Pros anschauen. Die 2020er iPad-Generation hat das gleiche Design und die 2018er iPads sind für deutlich weniger Geld nach wie vor einen Kauf wert. Das 2020er iPad unterstützt ebenfalls das Magic-Keyboard und den Apple-Pencil.

Wem das Windows OS eher zusagt, sollte sich das Microsoft Surface Pro 7 und Pro X genauer anschauen.

Bei High-End Android-Tablets spielen das Samsung Galaxy Tab S7 und S7+ in einer Liga mit den neuesten iPad Pros. Auch für die Samsung Tablets gibt es mit Samsung S-Pen einen Stift im Angebot.

Apple iPad Pro 2021

Das 11 Zoll und 12,9 Zoll iPad Pro sind zwei hochwertige Tablets mit dem hauseigenen Apple M1 Prozessor, viel Arbeitsspeicher und hochauflösenden Displays. Wie üblich bekommen wir Face ID, das neuste iPadOS Betriebssystem, dünne Metallgehäuse, sowie Apple Pencil 2 und Magic Keyboard Support. Spannend ist das XDR Display des größeren iPad Pro, das zu den besten auf dem Markt zählen dürfte.
Apple iPad Pro 2021
Kaufen bei* Amazon
Aktuelle Artikel zum Tablet

Beliebt