Schreibe uns

News

Bilder: So sieht das Samsung Galaxy Tab S6 aus (mit S Pen und Tastatur)

Dank eines Leaks zahlreicher offizieller Bilder wissen wir nun, wie genau das Samsung Galaxy Tab S6 mit S Pen und Tastatur ausschaut.

Veröffentlicht

am

Gerüchten zufolge wird Samsung bereits im August 2019 ein neues Premium-Tablet vorstellen, das Samsung Galaxy Tab S6 heißt. Es beerbt das Galaxy Tab S4 und wird hochwertiger als das obere Mittelklasse-Tablet Galaxy Tab S5e sein. Dank einiger Leaks kennen wir bereits die wichtigsten Spezifikationen – und wissen jetzt sogar anhand geleakter Pressebilder, wie das Tablet genau ausschaut.

Die Kollegen von AndroidHeadlines konnten Pressebilder auftreiben, auf denen das Galaxy Tab S6 in verschiedenen Farben, von allen Seiten und mit Zubehör zu sehen ist. Zwar ähnelt das Grunddesign sehr dem Galaxy Tab S5e, doch gibt es feine Unterschiede. Am auffälligsten ist der S Pen Stylus, der offenbar über eine Einkerbung auf der Rückseite kabellos an dem Tablet aufgeladen wird.

Samsung Galaxy Tab S6 Leak

Interessant ist auch, dass auf der Rückseite eine DualKamera sitzt. Unklar ist bisher, ob die eine Kamera ein Tiefensensor, oder aber eine Kamera mit weitwinkligerem oder reingezoomtem Objektiv ist. Schade finde ich außerdem, dass es wieder keinen Kopfhöreranschluss gibt.

Lesen: Die besten Samsung Tablets des Jahres

Auf den Bildern ist kein Fingerabdruckscanner zu sehen, aber auch kein extra Sensor für den Iris-Scanner des Vorgängers. Möglicherweise sitzt der Fingerabdruckleser unter dem Display. Oder es gibt keinen.

Was es aber gibt ist ein PIN-Anschluss für ein Tastatur Dock. Das Tastatur Cover schützt zusammengeklappt nicht nur das Display, sondern auch die Rückseite. Hinten ist ein Kickstand eingebaut, dank dem man das Tablet in diversen Winkeln aufstellen kann.

Galaxy Tab S6 mit Snapdragon 855

Samsung Galaxy Tab S6 Leak Mit Tastatur

Dank vorheriger Leaks wissen wir, dass im Samsung Galaxy Tab S6 vermutlich ein Qualcomm Snapdragon 855 SoC sitzen wird. Damit dürfte es deutlich stärker als das Galaxy Tab S4 werden. Außerdem bekommen wir offenbar 6GB RAM und je nach Version einen 128GB oder 256GB großen internen Speicher.

Ich denke wir können auch davon ausgehen, dass ab Werk Android 9 Pie vorinstalliert ist. Darauf wird wieder die One UI liegen. Sicherlich wird der Samsung Dex Desktopmodus unterstützt. Außerdem dürften viele Software-Funktionen für den S Pen vorinstalliert sein. Die ähneln vermutlich denen für das Galaxy Tab A 8.0 mit S Pen.

Samsung wird das Galaxy Note 10 am 7. August vorstellen. Es könnte sein, dass das Galaxy Tab S6 kurz vorher, oder aber auf der gleichen Pressekonferenz offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt wird.

Samsung Galaxy Tab S6 Leak

Samsung Galaxy Tab S6 Leak


Anzeige
Klicke zum Kommentieren

Beliebt