Connect with us

Uncategorized

Offiziell: Asus Eee Pad Transfromer bekommt Android 4.0 Ice Cream Sandwich Update

Zuletzt aktuallisiert am


Veröffentlicht am

Das Asus Eee Pad Transformer gehört noch immer zu den beliebtesten Tablets da draußen und zwar nicht nur wegen der guten Hardware, sondern auch wegen der Software. Hier in Deutschland hat Asus schneller als alle anderen Hersteller Updates für das Eee Pad Transformer veröffentlicht. Das 10 Zoll Tablet von Asus war das erste mit Android 3.1, dann das erste mit Android 3.2 und bald könnten sie wieder die ersten mit einem Update sein. Bei Twitter hat Asus vor ein paar Stunden angekündigt, dass sie das neue Android 4.0 Ice Cream Sandwich auch auf die erste Generation des Eee Pad Transformers bringen werden. Wenn man sich die vergangenen Updates anschaut, dann wird das Transformer in Deutschland vermutlich das erste Tablet mit Ice Cream Sandwich sein. In den USA wird es vermutlich das Motorola Xoom, das war zumindest bisher immer so (aber nicht in Deutschland!). Vor ein paar Tagen hat Asus erst den Preis für den Eee Pad Transformer gesenkt (Link zum Angebot) und da wir nun wissen, dass wirklich Ice Cream Sandwich für das Tablet als Update erscheint, kann ich es zu dem Preis noch immer jedem empfehlen.

Natürlich wird Asus in diesem Jahr auch noch die zweite Generation des Tablets rausbringen, das Asus Eee Pad Transformer Prime heißen wird. Im Transformer Prime steckt der QuadCore Nvidia Kal-El Chip und auch Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Da aber auch die erste Generation Videos in 1080p und aktuelle Spiele flüssig wiedergeben kann, gibt es keine zwingenden Gründe zum Prime zu greifen, vor allem weil es mit 499$ nicht so günstig wie das erste Transformer wird. Natürlich ist der QuadCore Chip deutlich schneller als Nvidias Tegra 2, aber wenn man nicht immer die aktuellsten Games spielen möchte, braucht man den neuen Prozessor nicht unbedingt.

Quelle: Asus via AndroidCommunity


Anzeige
6 Comments

Beliebt