Schreibe uns

Uncategorized

Neues Tablet Netbook: CrunchPad

Veröffentlicht

am

Vor einiger Zeit habe ich schon einmal von einem Netbook berichtet, das ein reiner Tablet PC ist. Also ein Nettablet, wie ich so ein Ding getauft habe (oder vielleicht schon einige vor mir taten?). Das war das T10L Tablet von Amtek für um die 400 Euro.

Etwas Ähnliches will TechCrunch herstellen. Das Ziel ist ein Tablet PC zu bauen, das so günstig wie möglich ist und nur zum Surfen gedacht ist. Sie haben nun den zweiten Prototyp des CrunchPads vorgestellt.

Das noch relativ klobige CrunchPad wird von einem Intel Atom gesteuert, hat 1 GB Ram und einen 4GB SSD Flash Drive. Der 12 Zoll Touchscreen hat eine Auflösung von 1024×768, richtig, das Verhältnis ist 4:3. Dadurch soll man mehr von einer Webseite sehen.

Auf dem CrunchPad läuft Ubuntu, jedoch dient als Interface eigentlich nur der Browser, der auf einer WebKit Engine basiert. Viel mehr als surfen kann man mit dem Tablet PC nicht, jedoch sollen Dienste wie YouTube, Hulu und die Google Docs flüssig laufen. Bisher ist auf dem Nettablet nur eine Desktop Tastatur installiert, eine Schrifterkennungssoftware fehlt bisher und ist vielleicht auch gar nicht geplant.

Ursprünglich war geplant, dass das CrunchPad nur 200$ kosten soll, jedoch ist laut TechCrunch 300$ realistischer. Das Projekt ist komplett Open Source, es ist geplant die nötigen Informationen jedem zugänglich zu machen, damit sich jeder selbst so ein CrunchPad bauen kann.

Ob es sinnig ist so ein Nettablet für 300$ zu kaufen, oder doch ein richtiges Netvertible zu erwerben weiß ich nicht. Wenn man wirklich nur surfen möchte und nicht lange E-Mails damit verfassen muss, möglichst auf einem relativ großen Display das Internet auf der Couch durchstreifen möchte, für den könnte das CrunchPad eine relativ billige Lösung sein. Zu beachten ist allerdings, dass man einige Netbook schon für weniger Geld erhalten kann, aber natürlich ohne Touchscreen und keine 12 Zoll Display.

Interessant sind folgende beiden Videos:

Könnt ihr euch vorstellen das CrunchPad zu kaufen?


Anzeige
3 Kommentare

Anzeige




Beliebt