Connect with us

Windows

Microsoft Surface Pro 3 ab morgen in Deutschland verfügbar

Ab morgen ist das neue Microsoft Surface Pro 3 in allen Ausführungen in Deutschland verfügbar. Das günstigste Modell startet bei 799 Euro.

Veröffentlicht am

Microsoft Surface Pro 3
In den USA ist das Microsoft Surface Pro 3 schon seit einer ganzen Weile verfügbar, doch auch bei uns soll das Tablet jetzt endlich erscheinen. Ab morgen, dem 28. August, erscheint das Surface Pro 3 in insgesamt 28 weiteren Märkten – dazu gehört auch Deutschland. Laut einer aktuellen Pressemitteilung von Microsoft sollen morgen direkt alle Versionen verfügbar sein, sowie der Stylus und das Type Cover. Nur die Docking Station braucht noch bis Mitte September.

Das günstigste Modell das Surface Pro 3 kostet 799 Euro (Link zum Angebot). Für das Geld bekommt ihr ein Intel Core i3-Prozessor, sowie 4GB Arbeitsspeicher und eine 64GB SSD. Wer eine 128GB SSD und einen Intel Core i5 haben möchte, muss 999 Euro auf den Tisch legen. Am interessantesten ist die Version mit 8GB RAM und dem Core i5, in der gleichzeitig eine 256GB SSD steckt. Hierfür werden jedoch satte 1299 Euro fällig.

Es geht aber noch teurer. Das gleiche Modell nur mit dem Intel Core i7 kostet 1549 Euro und wenn man eine 512GB große SSD haben möchte, steigt der Preis auf ganze 1949 Euro. Das ist viel Geld, aber dafür bekommt man mit dem Surface Pro 3 ein Tablet mit aktuellster Hardware, das die Performace eines guten Ultrabooks hat. Und genau das ist die Aufgabe des Gerätes, es soll ein Notebook ersetzen.

Alle Versionen kommen natürlich mit dem gleichen 12 Zoll großen Display daher, das mit 2160×1440 Pixel eine ziemlich hohe Auflösung hat. Schön ist außerdem, dass man den Kickstand nun in sämtlichen Winkeln positionieren kann. Dadurch sitzt das Surface Pro 3 sicher auf dem Schoß – ganz so sicher wie ein Notebook ist es allerdings auch nicht.

Werdet ihr euch das Microsoft Surface Pro 3 holen oder ist es uninteressant für euch?


Anzeige
Click to comment

Beliebt