Connect with us

Windows

Microsoft Surface Book: Amazon-Preise bis zu 337€ günstiger

Bei Amazon wird das Microsoft Surface Book deutlich günstiger als im Microsoft Shop angeboten. Das Convertible Windows-Tablet ist bis zu 337€ günstiger.

Veröffentlicht am

Microsoft Surface Book

Microsoft Surface Book

Erst letzte Woche habe ich darüber berichtet, dass das Microsoft Surface Book ab sofort in Deutschland vorbestellt werden kann und ab dem 18. Februar ausgeliefert wird. Die unverbindliche Preisempfehlung für das günstigste Modell startet bei 1649 Euro und kann zu diesem Preis auch im Microsoft Store bestellt werden. Doch wie wir jetzt erfahren, wird die Kombination aus Windows-Tablet und Notebook bei Amazon deutlich günstiger angeboten. Das preiswerteste Modell startet bei nur 1380,15 Euro (Link zum Angebot).

Unklar ist, warum das Surface Book bei Amazon zu einem deutlich niedrigeren Preis angeboten wird, denn das tut sonst kein anderer Händler. Bei der günstigsten Version spart man bei Amazon rund 269 Euro – das ist ganz schön viel. Noch mehr spart man bei dem Modell mit 256GB Speicher und dem NVIDIA Grafikchip. Anstatt 2069 Euro werden bei Amazon nur 1731,68 Euro fällig. Damit ist es rund 337 Euro günstiger (Link zum Angebot).

Es mag sein, dass es sich hierbei nur um einen Preisfehler handelt und dieser korrigiert wird, sobald Amazon das mitkriegt. Wie dem auch sei, da man doch eine nette Summe spart, würde ich zumindest versuchen das Surface Book zu diesen Preisen vorzubestellen. Mehr als den Preis hinterher nach oben zu korrigieren können sie nicht machen. Und dann kann man das Surface Book noch immer abbestellen.

Zu den Spezifikationen des Microsoft Surface Book gehört ein 13,5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 3000 x 2000 Pixel. Im Inneren sitzt je nach Konfiguration ein Intel Core i5 oder Core i7 Prozessor. Auch beim Arbeitsspeicher kann man zwischen 8GB und 16GB RAM wählen. Die verbaute SSD ist je nach Modell 128GB, 256GB oder 512GB groß. Außer beim günstigsten Modell bekommt man außerdem ein NVIDIA Grafikchip, der im Tastatur Dock sitzt.

Microsoft Surface Book mit Stylus

Via: TabTech
Anzeige
1 Comment

Beliebt