Schreibe uns

Windows

Lenovo Tablet 10 Datenblatt: Tablet mit Gemini Lake CPU erscheint bald?

Das Lenovo Tablet 10 ist ein neues Tablet mit Tastatur, Stift und Gemini Lake CPU, das bald erscheinen könnte. Nun kennen wir das komplette Datenblatt.

Veröffentlicht

am

Lenovo Tablet 10

Bereits im Januar hat Lenovo ein sogenanntes Lenovo Tablet 10 vorgestellt. Es handelt sich dabei um ein 10,1 Zoll großes Windows-Tablet mit optionalem Tastatur Dock und Stylus. Damals hieß es, dass es „bald“ erscheinen soll. Nachdem gut vier Monate vergangen sind, ist das Lenovo Tablet 10 nun auf der offiziellen Webseite des Herstellers ausgetaucht. Es könnte also tatsächlich „bald“ erscheinen.

Schön ist jedenfalls, dass wir nun sämtliche Spezifikationen des Lenovo Tablet 10 kennen. Die hat das Unternehmen im Januar nämlich nicht im Detail veröffentlicht. Wie gesagt, es ist ein 10,1 Zoll großes Windows-Tablet mit optionalem Tastatur Dock und Stift. Anders als das Lenovo MIIX 320 richtet es sich aber eher an Geschäftskunden. So hat es einen eingebauten Fingerabdruckleser und unterstützt ein Trusted Platform Modul.

Lenovo Tablet 10: Alle Spezifikationen

Lenovo wird verschiedene Ausführungen des Tablet 10 herausbringen. Alle sind 10,1 Zoll groß, doch wird man offenbar zwischen einer HD-Auflösung mit 1280 x 800 Pixel und einem FullHD-Display mit 1920 x 1200 Pixel wählen können. Es sind jeweils IPS-Panels, die mit 300 nits ordentlich hell sind und ein Seitenverhältnis von 16:10 haben.

Spannend sind die Chipsets, auf die der chinesische Hersteller setzt. Das Lenovo Tablet 10 gehört nämlich zu den ersten Tablets mit einem Intel Gemini Lake Prozessor. Hier kann man zwischen einem Intel N4000 Dual-Core Chip und einem Intel N4100 Quad-Core Prozessor wählen. Bei beiden laufen die Kerne standardmäßig mit 1,1GHz. Der N4000 kann im Turbo-Boost auf bis zu 2,6GHz hochtakten und der N4100 Quad-Core Chip auf bis zu 2,4GHz.

Die Gemini Lake Chips sind die Nachfolger der Apollo Lake Prozessoren, die wir von Windows-Tablets wie dem Acer Switch 3 (Test) und Chuwi SurBook Mini (Test) kennen.

Des Weiteren bekommen wir 4GB bis 8GB Arbeitsspeicher, sowie einen 64GB oder 128GB internen eMMC Flash-Speicher. Das Tablet unterstützt WLAN 802.11ac und Bluetooth 4.1. Optional kann man es auch mit LTE, GPS und NFC bekommen. Einige Modelle erscheinen mit Windows 10 Pro, einige mit Windows 10 Home.

Lenovo Tablet 10 mit Stift

Tastatur Dock und Stylus

Laut den von Lenovo veröffentlichten Dokumenten unterstützt es den Lenovo Active Pen. Ich hoffe es ist der neue Active Pen 2 des Lenovo MIIX 520 (Test), denn die erste Generation ist nicht ganz so präzise.

Es gibt für das Tablet auch ein Tastatur Dock, das nicht unbedingt standardmäßig dabei ist. Lenovo wird sicherlich verschiedene Ausführungen anbieten. Bei einigen Modellen werden Tastatur und Stift dabei sein, bei anderen nicht.

An Anschlüssen hat es einiges zu bieten. So gibt es einen USB C 3.1 Port, einen USB 3.1 Typ A Anschluss, einen HDMI Ausgang und einen Kopfhöreranschluss. Einen MicroSD-Kartenslot gibt es ebenso, sowie bei der LTE-Version einen Slot für eine NanoSIM. Die Kameras lösen mit 2 und 5 Megapixel auf.

Wann genau das Lenovo Tablet 10 erscheint, wissen wir noch nicht. Auf der Webseite sind aber Modelle für Europa, Asien und die USA gelistet. Die PDF-Datei mit den genauen Spezifikationen hat Lenovo im April 2018 veröffentlicht. Ich vermute, dass sie so langsam den Verkaufsstart vorbereiten.

Via: Liliputing
Anzeige
Klicke zum Kommentieren

Beliebt