Connect with us

Android

Lenovo Tab4 10 Plus Performance: Spiele und Benchmark Test

Wie gut ist die Performance des Lenovo Tab4 10 Plus? Ich habe Games wie Asphalt Xtreme gespielt, aber auch AnTuTu und Geekbench Benchmarks laufen lassen.

Zuletzt aktuallisiert am


Veröffentlicht am

Lenovo Tab4 10 Plus Spiele Test

Das Lenovo Tab4 10 Plus ist ein interessantes Android-Tablet, da es für 299 Euro eine ziemlich gute Ausstattung und aktuelle Software bietet. Doch wie gut ist die Performance tatsächlich und wie schlägt es sich im Vergleich zur Konkurrenz? Das erfahrt ihr in diesem Spiele und Benchmark Test.

Lenovo Tab4 10 Plus bei* Amazon

Lenovo Tab4 10 Plus Spiele Test

Wie üblich habe ich auf dem Lenovo Tab4 10 Plus eine ganze Reihe an Spielen ausprobiert. Dazu zählen einfachere Spiele wie The Little Fox, die natürlich ohne Probleme und flüssig laufen. Das ist aber auch zu erwarten.

Deutlich aufwändigere Games wie Dead Trigger 2 laufen ebenfalls sehr gut. Selbst als ich die Grafikeinstellung aufs Maximum gestellt habe, konnte ich in Dead Trigger 2 gut und ohne Ruckler Zombies erschießen. Auf dem 10,1 Zoll großen FullHD-Display sieht die Grafik sehr schick aus. Eine höhere Auflösung wäre aber natürlich nett gewesen.

Ähnlich gut läuft Asphalt Xtreme in den höchsten Grafikeinstellungen. Hin und wieder sieht man kleine, wirklich minimale Ruckler, aber im Großen und Ganzen läuft alles sehr gut. Schön flüssig läuft größtenteils auch Modern Combat 5, hier ist mir nur einmal ein markbarer Ruckler aufgefallen.

Das Lenovo Tab4 10 Plus wird nicht direkt als Gaming-Tablet vermarktet, aber wie ihr seht, kann man hiermit ziemlich gut Spiele spielen. Das ist aber auch zu erwarten, denn in dem Tablet steckt gute Mittelklasse-Hardware. Dazu gehört ein Snapdragon 625, mindestens 3GB RAM und 16GB Speicher.

Wenn ihr viele Spiele installiert, sind die 16GB etwas wenig. Lenovo bietet aber auch ein Modell mit 4GB RAM und 64GB Speicher an. Hier dürfte die Performance noch ein bisschen besser als bei meinem Modell sein.

Lenovo Tab4 10 Plus Benchmark Test

Lenovo Tab4 10 Plus Benchmarks

Kommen wir zu den Benchmarks. Hier schneidet das Lenovo Tab4 10 Plus so ab, wie man es von einem Snapdragon 625 erwartet. Doch seht ihr in meinem Vergleich auch, dass es definitiv nicht das schnellste ist. In Geekbench 4 kommt es auf rund 870 und 4250 Punkte, während in AnTuTu rund 62400 Punkte erreicht werden.

Das gut doppelt so teure Samsung Galaxy Tab S3 (Test) schneidet natürlich deutlich besser ab. Sehr interessant ist aber, dass das deutlich höher auflösende Lenovo Yoga Tab 3 Plus (Test) im Geekbench Single-Core Test und AnTuTu merkbar besser ist. Das Yoga Tab 3 Plus kostet mittlerweile wie das Tab4 10 Plus 299 Euro, ist teilweise aber auch günstiger zu haben.

Auch das ASUS ZenPad 3S 10 (Test) schneidet in Geekbench etwas, in AnTuTu aber deutlich besser als das Tab4 10 Plus ab. Dieses kostet rund 50 Euro mehr, bietet aber ebenfalls ein höher auflösendes Display und ein komplettes Metallgehäuse.

Lenovo Tab4 10 Plus Performance Fazit

Ja, was ist das Fazit meines Performance Tests? Die Leistung ist definitiv gut genug um anspruchsvolle Spiele wie Asphalt Xtreme oder Dead Trigger 2 zu spielen. Im Vergleich zur Konkurrenz ist die Performance aber nicht ganz so gut. Zumindest zum aktuellen Preis von 299 Euro.

Wer möglichst viel Leistung für sein Geld haben möchte, fährt aktuell mit dem ASUS ZenPad 3S 10 und Lenovo Yoga Tab 3 Plus meiner Meinung nach etwas besser. Auch weil beide mehr Speicherplatz und ein deutlich höher auflösendes Display bieten.

Ich habe beide Tablets getestet und ihr findet die Testberichte hier. Das Lenovo Yoga Tab 3 Plus konnte ich anfangs nicht empfehlen, da die Audiospur bei Videos nicht synchron war. Doch mittlerweile hat Lenovo das mit einem Update behoben.

Letzte Aktualisierung am 10.04.2020 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Lenovo Tab 4 10 Plus mit Android 7.0 Nougat
Das Lenovo Tab4 10 Plus ist ein solides Mittelklasse-Tablet. Obwohl es nicht zu teuer ist, bietet es eine solide Leistung, ein gutes 10,1 Zoll FullHD-Display und fast reines Android 7.1 Nougat. Zu den Besonderheiten gehört ein Fingerabdruckleser und ein Desktopmodus. Schade ist, dass es Kunststoffrahmen hat.
Positive
  • Hübsches Glasdesign
  • Solide Performance
  • Fingerabdruckleser
  • Fast reines Android 7.1 Nougat
  • Gute Akkulaufzeit
Negative
  • Updates ungewiss
Kaufen bei* Amazon

Anzeige
Klicke zum Kommentieren

Beliebt