Schreibe uns

Tipps & Tricks

Mit diesen iPads ist das neue iPadOS kompatibel (Anleitung)

Mit welchen iPads ist iPadOS kompatibel? Das erfahrt ihr hier. Entwickler können schon jetzt die Beta installieren und ausprobieren.

Veröffentlicht

am

iPadOS Homescreen

Auf der WWDC Entwicklerkonferenz hat Apple bekannt gegeben, dass iPads ab iOS 13 ihr eigenes Betriebssystem bekommen, das iPadOS heißt. Mit iPadOS werden zahlreiche Features hinzugefügt. Dazu gehören verbessertes Multitasking, Maus Unterstützung und man kann nun sogar USB Sticks anschließen. Doch mit welchen iPads ist iPadOS kompatibel?

Entwickler können die Beta bereits testen und zusammen mit der Testversion hat Apple eine Liste mit unterstützten Tablets veröffentlicht. Die ältesten Modelle auf dieser Liste sind das iPad Air 2 und iPad Mini 4. Schön ist auch, dass das einfache 2017er iPad der fünften Generation noch unterstützt wird. iPadOS läuft auf allen Pro Modellen.

Hier ist eine genaue Liste:

iPadOS Beta installieren: Eine Anleitung

Im Juli soll eine öffentliche Beta erscheinen und die finale Version erscheint im Herbst. Doch wer Entwickler ist und/oder bereit ist 99 Euro auszugeben, kann iPadOS jetzt schon ausprobieren. Ganz wichtig zu wissen ist, dass ihr dafür einen Mac benötigt. Früher ging das oft auch mit einem Windows PC oder ganz ohne Computer, aber das geht derzeit nicht.

Bisher kann man die Beta nur über iTunes installieren. Damit das geht, müsst ihr entweder die macOS 10.15 Beta benutzen oder aber die Beta von Xcode 11 installiert haben. Ist das bei euch der Fall, geht ihr wie folgt vor:

  • Ihr loggt euch bei developer.apple.com ein und klickt auf „Discover“.
  • Dann könnt ihr auf „iPad“ und den blauen „Download“ Button drücken.
  • Scrollt ihr etwas nach unten, könnt ihr die „Restore Images“ herunterladen. Dabei könnt ihr auswählen, auf welchem Modell ihr genau iPadOS installieren möchtet.
  • Habt ihr die Datei heruntergeladen, öffnet ihr iTunes und verbindet das iPad mit eurem Mac.
  • Klickt dann auf „Check for Update“ während ihr die Shift und Option Taste gedrückt haltet. Ihr könnt dann das heruntergeladene Restore Image auswählen und euer iPad wird geupdatet.

Bitte bedenkt, dass dabei sämtliche Daten verloren gehen können.


Anzeige
Klicke zum Kommentieren

Anzeige




Beliebt